HOLZFENSTER


Nichts trägt so sehr zu einer warmen und gemütlichen Atmosphäre in Ihrem Zuhause bei wie ein Holzfenster. Studien zeigen, dass es eine beruhigende Wirkung auf die Seele hat. Holz ist natürlich, Holz ist lebendig, Holz ist unverwechselbar. Holz ist ein Symbol für unsere Umwelt. Dieser Stoff strahlt Wärme und Behaglichkeit aus. Der natürliche Werkstoff Holz ist eines der ältesten Fensterrahmenmaterialien und sorgt durch seine extreme Flexibilität und leichte Verarbeitung seit Jahrhunderten für ein angenehmes Leben. Fast jede erdenkliche Form und Konstruktion Ihres Fensters ist möglich, wenn Sie sich für
Moderne fenster 489x319


den nachwachsenden Rohstoff Holz entscheiden. Holz ist das klassische Material im Fensterbau. Kein anderes Material vermittelt mehr Behaglichkeit und Wärme. Ein Holzfenster ist viel mehr als ein gut funktionierendes Bauteil. Viele Konstruktionen und Fenstertypen sind bis heute nur mit Holz zu realisieren.
 
Das Holz atmet, es nimmt Feuchtigkeit aus seiner Umgebung auf und gibt sie wieder ab, wenn sie fehlt. Die Tatsache, dass unsere Holzfenster von hoher Qualität sind und aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen, trägt zu diesem Gleichgewicht bei. Holz ist ein nachwachsender, natürlicher und energiesparender Rohstoff mit hoher Festigkeit und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, der nahezu unbegrenzte Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Mit seinen vielseitigen Möglichkeiten ist Holz der ideale Werkstoff für die Herstellung von Fenstern, die sich der Einrichtung anpassen und für ein gesundes Raumklima sorgen. Holz reduziert die Energieverluste des Hauses und trägt so zu niedrigeren Heizkosten bei. Außerdem ist das Material sehr stabil, obwohl es auch sehr leicht ist. Durch seine hohe Stabilität, Flexibilität und geringe Ausdehnung ist dieses Material am einfachsten zu verarbeiten und eignet sich daher perfekt für den individuellen Fensterbau.
 
Dank dieser Eigenschaften schafft das Holz ein einmalig behagliches Raumklima. Der natürliche Rohstoff hat extrem gute Dämmwerte und ist besonders atmungsaktiv. Durch seine gewachsene Struktur hat Holz hohe Festigkeitswerte und ist leicht zu verarbeiten. Holz ist unser Metier. Wir wissen: Fenster, Türen, Innenausbau und Möbel aus Holz haben ihren ganz eigenen Charakter. Holz lässt sich sehr gut mit anderen Materialien kombinieren – zum Beispiel als Holz-Aluminium-Verbund. Ihre Herstellung erfordert vergleichsweise wenig Energie. Die natürliche Struktur des Holzes verleiht Ihren Fenstern und Türen echte Einzigartigkeit. Holzfenster, die zumindest in Deutschland immer noch am beliebtesten sind, zeichnen sich vor allem durch ihre guten Dämm- und Festigkeitswerte aus. Sie können Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Durch die Verwendung eines natürlichen Materials sorgen Holzfenster für ein angenehmeres Raumklima.
 
Schon beim Wachsen erhöht es die Lebensqualität für uns alle, indem es Kohlenstoffverbindungen abbaut und Sauerstoff freisetzt. Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff und kann daher umweltschonend recycelt werden. Holzfenster sind sehr langlebige Bauelemente mit sehr guten physikalischen Eigenschaften und hervorragenden Bedingungen für die Wärmedämmung. Holzfenster sind eines der ältesten Materialien. Aufgrund der Variabilität des Materials sind Naturholzfenster immer noch in Mode. In Bezug auf Dichtigkeit, Schallschutz und mechanische Beanspruchung sind sie mit Bauteilen aus anderen Rahmenmaterialien gleichzusetzen. Holzfenster sorgen für ein angenehmes Raumklima, da Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen sehr gut ausgeglichen werden. Holzfenster zeichnen sich durch optimale Wärmedämmeigenschaften aus. Holzfenster verkörpern Anspruch und natürliche Behaglichkeit. Holzfenster wirken sich nicht nur positiv auf das Raumklima aus – denn sie sind atmungsaktiv – sie tragen auch zu einer behaglichen Atmosphäre bei.
 
Fenster aus Holz haben von Natur aus hervorragende Dämmeigenschaften und bieten aufgrund ihrer Festigkeit einen sehr guten Schutz vor Einbrechern. Sie wohnen im Einklang mit der Natur, umweltbewusst und mit hohem Qualitätsdenken. Die Holzfenster haben sich durch ihre hervorragende Wärmedämmung, die angenehme Optik des Naturmaterials und ihre staubabweisende Oberfläche einen guten Ruf erworben. Die sanft geschwungene Holzmaserung schafft eine behagliche Raumatmosphäre. Ihre Vorteile sind eine hohe Stabilität und eine lange Lebensdauer. Als hochwertiges Detail geben sie einem Haus eine individuelle und wertvolle Note, die auf den ersten Blick erkennbar ist. Die perfekte Funktion für alle typischen Anforderungen an Wärmedämmung, Sicherheit und Schallschutz ist für uns längst Standard. Auch in puncto Nachhaltigkeit sind Holzfenster unschlagbar.
 
Holzfenster bestehen aus Massivholz einheimischer und fremder Baumarten oder aus wetterfester Holzverarbeitung mit oder ohne Veredelung und Oberflächenbeschichtung. Es hat bereits eine historische Ausstrahlung, die noch heute von vielen Bauherren geschätzt wird. Sie prägen das Erscheinungsbild der Fassade und sollten daher den Stil der Bewohner widerspiegeln. Mit der Sicherheitsausrüstung für Holzfenster sorgen wir dafür, dass Sie die Natürlichkeit des Holzmaterials genießen und dennoch optimal vor Einbrüchen geschützt sind. Holzfenster können individuell gestaltet und dimensioniert werden. Welche Holzart für ein Fenster besonders geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Holzfenster sollten alle fünf Jahre eine neue Schutzbeschichtung erhalten. Es gibt viele gute Gründe, Holzfenster zu kaufen, und besonders anspruchsvolle Kunden lieben das Material wegen seiner Natürlichkeit.
 
Sie zeichnen sich durch gute Wärmedämmeigenschaften aus und sind hinsichtlich Dichtheit, Schalldämmung und mechanischer Beanspruchung mit Bauteilen aus anderen Rahmenwerkstoffen gleichzusetzen. Für unsere Holzfenster wird nur hochwertiges Holz verwendet. Holz lebt und strahlt Wärme aus. Als nachwachsender Rohstoff hat Holz nicht nur eine positive ökologische Ausgewogenheit, sondern auch eine Fülle anderer wertvoller Eigenschaften, die unsere Holzfenster so besonders machen. Die Schüttdichte des Holzes ist entscheidend für seine Wetterbeständigkeit. Darüber hinaus sind die natürlichen und wärmeisolierenden Eigenschaften von Holzfenstern besonders beeindruckend. Je höher die Dichte einer Holzart ist, desto widerstandsfähiger ist sie gegen äußere Witterungsbedingungen. Mit den hochwertigen Produkten von Germandoors Fenster garantieren wir Ihnen Holzfenster mit langer Lebensdauer und dauerhaftem Wert. Jedes Holzfenster wird individuell nach Ihren Vorgaben gefertigt. Ob Kiefer, Lärche oder Meranti: Je nach Anforderung werden unterschiedliche Holzarten für die Fensterprofile ausgewählt.
 
Bei uns haben Sie die Wahl zwischen Eiche, Kiefer, Meranti, Fichte, Lärche oder Eukalyptus und können ganz einfach Ihr gewünschtes Fenster erstellen. Bei der Verwendung von Lacken und Glasuren werden die Maserung und der besondere Charakter von Fenstern und Türen aus Holz hervorgehoben. Verschiedene Holzarten wie Meranti bieten auch sehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Holzfenster. Fenster aus Holz weisen hervorragende Wärme- und Schalldämmungsparameter sowie eine hohe Beständigkeit gegen Temperaturunterschiede auf. Technisch richtungsweisend kombinieren sie idealerweise wirtschaftliche und ökologische Aspekte. Jedes Stück Holz ist ein Unikat, vielleicht macht dies einen großen Teil der Faszination aus, die Holz auf Menschen ausübt. Holzfenster sorgen dank ihrer guten Atmungsaktivität für eine optimale Feuchtigkeitsregulierung. Bei hoher Luftfeuchtigkeit nimmt das Material Holz Feuchtigkeit auf. Umgekehrt gibt es Feuchtigkeit an die trockene Raumluft ab. Gleichzeitig eröffnet die Vielzahl unterschiedlicher Hölzer und Glasuren die kreative Freiheit, Ihre persönlichen Ideen umzusetzen. Rund, symmetrisch und klar – unsere Holzfenster sind so vielfältig und vielfältig wie die Häuser unserer Kunden.
 
Kein anderes Material kann dazu führen, dass sich Ihr Zuhause wohler fühlt und so lebendig aussieht. Holzfenster haben viele Eigenschaften, die für moderne energiesparende Konstruktionen und für ein angenehmes Wohnumfeld besonders wichtig sind. Bei uns erhalten Sie Fenster aus hochwertigem Holz, die Ihr Zuhause verschönern und Ihre Lebensqualität verbessern. Holzfenster müssen nicht nur strukturelle Aufgaben meistern. Besonders beeindruckend sind die natürlichen, wärmeisolierenden Eigenschaften von Holzfenstern. Die Verwendung der besten Materialien, exquisiten Holzes und spezieller Glasuren auf Wasserbasis führt zu umweltfreundlichen, schadstofffreien Holzfensterprofilen von höchster Qualität. Bearbeiten! Einerseits erfordert es modernste Produktionstechnologie, um ein Holzfenster so zu behandeln, dass sein natürlicher Charakter erhalten bleibt. Im Sommer lassen Holzfenster von außen viel Luft in den Innenraum, was für die Atemwege angenehm sein kann. Wir bieten die Holzfenster in verschiedenen Ausführungen mit rechteckigen, gewölbten, genähten, dreieckigen Fenstern mit Glastrennstangen, Befestigungsstangen und einer Vielzahl von zusätzlichem Zubehör an. Bei richtiger Pflege haben Holzfenster eine lange Lebenserwartung, was den teuren Kauf rechtfertigt. Sie bestehen normalerweise aus formstabilem, wiederholt geklebtem Holz.
 
Dank der günstigen Materialeigenschaften können Schäden schnell repariert werden. Wenn Sie ein neues Haus bauen oder ein altes renovieren, können Sie aus einer großen Auswahl wählen, sodass für jeden Stil und Geschmack etwas dabei ist. Der Rahmen und der Flügel sollten vor dem Einbau der Armaturen mit Grundierungen vorbehandelt und für die Isolierung von Verglasungen mit Wärmedämmung, Schallschutz und Sicherheitsglas ausgelegt werden. Abhängig von Ihren Vorlieben und Anforderungen werden für die Profile verschiedene Arten von Holzfenstern ausgewählt, da das Aussehen des Holzes sehr unterschiedlich ist. Es ist also kein Zufall, dass wir nach den neuesten Umweltschutzrichtlinien produzieren und nur harmlose Glasuren, Farben und Lacke verwenden. Mit unserem Sortiment an Holzfenstern können wir Schalldämmungsanforderungen bis zur Schalldämmungsklasse 5 und Sicherheitsanforderungen bis zur Klassifizierung RC 4 erfüllen.
 
 Mit der richtigen Verglasung und Ausstattung Ihrer Wahl bietet Ihr Holzfenster auch eine optimale Schalldämmung und einen Einbruchschutz. Dank der optimalen Kombination hochwertiger Materialien, eines speziellen Dichtungssystems und angepasstem Verbundglas wird auch eine hohe Energieeffizienz erreicht. Wir erzeugen auch die Wärmeenergie, die wir selbst benötigen, um die Ressourcen unserer Erde zu schützen. Mit der Auswahl einer Vielzahl von RAL-Farben und –Dekoren können persönliche Designs implementiert werden – und zusätzliche Akzente können mit optionalen Balken oder einem Oberlicht gesetzt werden. Holzfenster sind zertifiziert und mit RC3-Sicherheitstechnologie erhältlich.
 
Dank einer Vielzahl von Optionen wie Blasbalken, Spiegelprofilen, Holzarten, Lackierungen und Glasuren sind Ihrer Gestaltungsfreiheit kaum Grenzen gesetzt. Im Gegensatz zu Kunststoff sind Holzfenster nicht statisch aufgeladen, was die Pflege und Reinigung der Fenster erleichtert. Als wichtigstes Kriterium ist auch die Energieeffizienz der Fenster relevant. Dies sind langlebige, wertvolle Produkte, die entweder vollständig aus Massivholzprofilen oder aus laminierten Holzlatten hergestellt werden. Darüber hinaus sind Holzfensterrahmen aus ökologischer Sicht sehr zu empfehlen. Im Gegensatz zu Kunststoff– oder Aluminiumfenstern bestehen die Rahmen nicht aus Hohlprofilen.


HOLZ – DAS NATÜRLICHE MATERIAL


Exklusive warme Fenster 489x319
Holz ist eine natürliche, erneuerbare und lebende Rohstoffressource und seit über 400.000 Jahren einer der wichtigsten Rohstoffe. Holz ist einer der am längsten verwendeten Baustoffe in Deutschland. Holz ist seit Jahrhunderten das Material der Wahl für Türen und Fenster. Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der viele ökologische Vorteile gegenüber anderen Materialien hat, insbesondere im Bauwesen. Holzfenster haben eine lange Geschichte, insbesondere im Bauwesen. Im Alltag sind wir überall von Holz in Form von Fenstern, Möbeln, Türen und Böden umgeben. Das natürliche Material Holz ist bei richtiger


Pflege sehr haltbar. Zu einer Zeit standen zwei Materialien zur Auswahl, um Fensterrahmen herzustellen: Holz und Metall. Auch Fenster aus Aluminium oder Kunststoff überzeugen seit einigen Jahrzehnten durch ihre Langlebigkeit, aber Holzfenster sind in Bezug auf Isolierung und Atmungsaktivität immer noch weit voraus.
 
Holzfenster sehen lebendig und natürlich aus, sind jedoch stabil und belastbar und bieten ein verbessertes Wohnumfeld. Wie gut die Wärmedämmung und Festigkeit der Holzfenster ist, hängt von der verwendeten Holzart ab. Das natürliche Material sorgt für ein angenehmes Raumklima und hat besonders hohe Isoliereigenschaften. Das Papier in Zeitungen, Büchern, Zeitschriften und Journalen, Tapeten, Teebeuteln und Kaffeefiltern hat auch seinen Ursprung in Holz. Fenster aus Holz sind in Bezug auf Wärmedämmung, Sicherheit und Schallschutz genauso gut wie Fenster aus anderen Materialien. Von der Sicherheit bis zur Feuchtigkeitsbeständigkeit zahlt sich die Investition in ein vollständig anpassbares Holzfenster langfristig aus und wird Sie jahrzehntelang mit seiner einzigartigen Ästhetik und gemütlichen Wärme inspirieren. Im Übrigen ist der Anteil der Holzfensterrahmen in Privathäusern deutlich höher als der Anteil aller installierten Fenster. Es ist ein zeitloses Naturprodukt, das durch Umweltfaktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit dimensioniert wird.
 
In Zeiten, in denen der Umweltschutz weltweit an Bedeutung gewonnen hat, ist es von Vorteil, sich daran zu erinnern, dass Holz ein nachwachsender Rohstoff ist. Daher kann Holz zweifellos als Klassiker unter den Fensterrahmen bezeichnet werden. Die besondere Attraktion von Holzfenstern ist ihr natürlicher und rustikaler Charakter. Wachstum, Farbe, Struktur und Maserung sind in jedem Baum einzigartig. Während Aluminium– und Kunststofffenster aus endlichen Rohstoffen hergestellt werden, geht der Abbau von Meranti, Kiefer oder Fichte immer mit dem Pflanzen neuer Bäume einher. Holzfenster hingegen werden ausschließlich mit Sonnenenergie hergestellt. Es ist wichtig zu wissen, dass sowohl der am Mauerwerk befestigte Rahmen als auch der Rahmen des Fensterflügels als Fensterrahmen bezeichnet werden.
 
Die natürlichen Eigenschaften, Abweichungen und Eigenschaften müssen daher beim Kauf und bei der Verwendung immer beachtet und berücksichtigt werden. Dies garantiert nicht nur eine große Ressourcenversorgung, sondern ist letztendlich auch ein weiterer Vorteil des Materials gegenüber Aluminium und Kunststoff. Es wird zwischen Fensterrahmen aus Hartholz und Weichholz unterschieden. Alle typischen Holzmerkmale wie Schrumpfen, trockene Risse, Farbenspiel, Knoten usw. sind Eigenschaften, die die individuelle Form des Holzes beschreiben und keine Qualitätsmängel darstellen. Zu den Harthölzern gehören Eichen- und Tropenhölzer, die Nadelbäume Fichte und Kiefer. Regelmäßige Wartung ist unerlässlich, damit Sie Ihre Fenster so lange wie möglich genießen können. Je nach Wetterlage kann von Zeit zu Zeit eine Nachbehandlung erforderlich sein.
 
 
 

DIE VERSCHIEDENEN HOLZARTEN FÜR FENSTER

Bei Holzfenstern gibt es neben standardisierten Leuchten, die nach einheitlichen Standards hergestellt werden, auch einzigartige Sonderanfertigungen. Holzfenster können aus verschiedenen Holzarten hergestellt werden. Die richtige Holzart für Ihre Holzfenster hängt von Ihren persönlichen Vorlieben in Bezug auf Struktur, Maserung und Haltbarkeit ab. Wie gut die Wärmedämmung und Festigkeit der Holzfenster ist, hängt von der verwendeten Holzart ab. Holzfenster bestehen normalerweise aus Kiefer, Fichte oder Eiche. Bei der Auswahl des richtigen Holzes wird zwischen hartem und weichem Holz unterschieden. Man unterscheidet zwischen Nadelholz und Hartholz. Sie haben die Wahl zwischen exotischem Tropenholz und klassischem Nadelholz. Vor allem Ihre Vorlieben sind entscheidend. Nadelhölzer sind die bessere Wahl in Bezug auf die Wärmedämmung.
 
Nadelhölzer umfassen Nadelhölzer wie Kiefer, Fichte, Tanne oder Lärche. Aufgrund der Tatsache, dass Holz ein nachwachsender Rohstoff ist, ist es auch sehr umweltfreundlich und speichert auch den Umweltkiller CO 2. Wenn das Hauptaugenmerk mehr auf Festigkeit, Stabilität und Sicherheit liegt, dann sind es Hartholzoberflächen, wie der Name schon sagt die richtige Entscheidung. Harthölzer gehören zur Familie der Harthölzer. Dazu gehören Eiche, Buche, Ahorn, Walnuss und Teak. Eichen- und Tropenhölzer werden Harthölzer genannt. Nadelbäume umfassen zum Beispiel Kiefer und Fichte.
Die Holzfenster werden als Keller- oder Außenfenster, Kipp- oder Oberlichter, Dreh- oder Schiebefenster für Neubauten sowie zur Nachrüstung und Renovierung installiert. Kiefer oder Lärche ermöglichen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.
 
Nadelbäume haben aufgrund ihres schnelleren Wachstums eine grobe Zellstruktur. Holzfenster können auch aus tropischen Hölzern hergestellt werden. In diesen Zellen wird Luft gespeichert, die für die sehr guten Isolationseigenschaften verantwortlich ist. Tropenholz hingegen ist sehr charakteristisch. Die Holzfenster eignen sich auch ideal als klassische Oberlichter, Verbindungsfenster für Fassaden, Innenfenster oder zur strukturellen Gestaltung von Eckzonen. Ein weiterer Vorteil ist, dass alte Holzfenster nicht recycelt oder deponiert werden müssen, da ökologische Glasuren beim Verbrennen die Umwelt nicht schädigen. Die hohe Stabilität und Festigkeit von Harthölzern resultiert aus dem sehr langsamen Wachstumsprozess dieser Baumarten. Das konstante Klima in den Tropen bewirkt die gleichmäßige Struktur, aber auch die leichte Maserung der Holzoberfläche, die besonders ansprechend und elegant ist. Mit der richtigen Pflege sind diese nicht viel arbeitsintensiver als Kunststoff– oder Aluminiumfenster.
 

Fichtenfenster

Die Fichte ist eine Kiefernpflanze und gehört zu den Nadelbäumen. Das Holz der Fichte ist eines der am intensivsten genutzten Hölzer der nördlichen Hemisphäre.

Fichte ist die häufigste Baumart in Deutschland und damit der wichtigste europäische Weichholzlieferant. Fichtenholz kann in jeder Farbrichtung mit einer gelblich / weißen Farbe gebeizt werden. Als Material hat sich die Fichte durch ihren vielseitigen Einsatz im Innen- und Außenbereich bewährt. Daher kann es in nahezu jeder Farbe gebeizt und auch mit einem opaken Finish beschichtet werden. Fichtenholz ist vergleichsweise elastisch und leicht. Es funktioniert sehr gut als Sperrholz und hat eine gute Wärmedämmung, da es sich um Weichholz handelt. Die hohe Tragfähigkeit ist der größte Vorteil im Fensterbau.
 

Lärchenholzfenster

Die Lärche ist einer der einheimischen Wälder und kann den Nadelbäumen zugeordnet werden. Lärchenholz hat eine rötliche Farbe und ist reich an Harz. Die Lärche wird hauptsächlich als Bauholz, in der Möbelindustrie sowie in der Fenster- und Türindustrie verwendet. Fein und anmutig mit einer attraktiven Struktur, aber robust und langlebig. Das Holz verdunkelt sich mit der Zeit. Die Lärche ist ein Naturprodukt und das Austreten von Harzeinschlüssen ist kein Defekt in der Fensterindustrie. Lärchenholz ist hart und schwer. Dies macht sie zum haltbarsten einheimischen Nadelholz. Wenn sich die Luftfeuchtigkeit ändert, wird eine relativ starke Quellung oder Schrumpfung festgestellt. Eine weitere Besonderheit der Lärche ist ihr alter Charakter, wenn die Lärche in ihrem natürlichen Zustand den Elementen ausgesetzt ist. Wenn das Lärchenholz zu feucht oder zu trocken wird, schrumpft oder quillt das Holz stark. Das antike silbergraue Aussehen wird im Laufe der Zeit auf natürliche Weise durch Wind, Regen und Sonne erreicht. Holzfenster aus Lärchenholz sind daher schwer zu knacken und bieten natürlichen Schutz vor Einbrüchen. in Kombination mit den richtigen Beschlägen und der richtigen Verglasung. Die daraus resultierende Patina schützt das Holz langfristig vor Fäulnis und Pilzbefall.
 

Kiefernholzfenster

Das Holz der Kiefer ist das der Lärche, die Farbe ist fast identisch und ebenso reich an Harz. Kiefer ist der häufigste Holzrohstoff aus der lokalen Forstwirtschaft. Das dritte Redwood unter den Wäldern ist Kiefer. Die Kiefer kann mit dem Druckverfahren imprägniert und daher im Freien verwendet werden. Kiefernholz ist relativ weich. Leicht und freundlich mit auffälligen Linien bringt dieses Nadelholz ein Stück Natur ins Haus. Kiefer ist der perfekte Lieferant für Gartenzäune, Fassadenverkleidungen, Bauholz und für die Möbelindustrie. Der Baum ist die zweithäufigste Waldbaumart in Mitteleuropa und sein Nadelholz kann stark aushärten, was das Färben, Streichen und Glasieren erschweren kann. Dies bedeutet, dass Kiefer auch ideal für die Fensterindustrie ist, für die Herstellung von Holzfenstern, Haustüren sowie für Faltläden und andere Fassadenelemente. Das Kiefernholz ist etwas weicher als das der Lärche und wird auch oft als billiger Ersatz für Lärchenholz verwendet. Kiefernholz hat eine gute Wärmedämmung.
 

Holzfenster aus Eiche

Eiche ist in der Fensterindustrie sehr beliebt. Eichenholz ist ein sehr hartes, schweres und stabiles Holz. Eichenholz ist sehr langlebig, hat aber einen vergleichsweise hohen Preis. Ein Eichenfenster ist von höherer Qualität als ein Lärchen- oder Kiefernfenster. Die robuste, starke Eiche ist das Symbol für Sicherheit und Unsterblichkeit. Für die Herstellung der Fensterrahmen und des Fensterflügels wird die Eiche als laminiertes Sperrholz verarbeitet. Die Buchenfamilie hat viele Untergattungen, deren Hölzer unterschiedlich auf Feuchtigkeit reagieren. Eiche zeichnet sich durch ihre besondere Härte und die damit verbundene Langlebigkeit aus. Es ist die einzige relevante Hartholzart für den Fensterbau. Das Holz der roten Eiche ist aufgrund der unzähligen Poren nicht wasserdicht, das Holz der weißen Eiche wird im Schiffbau verwendet. In Verbindung mit einer Aluminiumschale bieten Eichenfenster einen hervorragenden Schall- und Hitzeschutz. Die Eiche hat Zutaten, die das Holz langlebig machen. Die Eiche ist auch ein beliebter Baum für die Herstellung von Furnieren und Massivholzmöbeln. In Deutschland leben bis zu 500 Insektenarten in Eichen. Bei uns erhalten Sie ausgewählte Eichenhölzer mit natürlicher Maserung. Aufgrund des höheren Eichenpreises wird es selten für Holz-Aluminium-Fenster verwendet, sondern für Türen oder im Portalbau. Aufgrund seiner Härte und extrem langen Lebensdauer wird Eiche häufig auch zur Herstellung von Parkettböden verwendet.
 

Holzfenster aus Meranti Holz

Meranti ist ein robustes Tropenholz, das in der Fensterindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Ein bewährtes Holz von gleichbleibender Qualität für den Tür- und Fensterbau. Meranti ist ein tropisches Hartholz, das hauptsächlich in Malaysia, Indonesien oder Brunei gerodet wird. Meranti-Holz ist als eine Gruppe tropischer Harthölzer bekannt. Meranti-Holz ist extrem hart und widerstandsfähig. Mit der Dichte des Holzes ändert sich seine Farbe. Die Farbe des Holzes reicht von einem rotbraunen Kernholz bis zu einem Brett aus gelblichem, grau-rosa gespaltenem Holz. Der Dark-Red-Meranti, dessen Lagerbestände rapide sinken, ist nahezu wartungsfrei und eignet sich daher perfekt für den Fensterbau. Meranti-Holz hat eine leicht rötliche Farbe und sieht daher sehr edel aus.
 
Je dichter das Meranti-Holz ist, desto intensiver sind die Farben. Das Holz hat ein charakteristisches, gezacktes Aussehen. Das Holz hat die Festigkeitseigenschaften von Eiche. Aufgrund der Ausweitung des Naturschutzes wird Douglasie selten zur Herstellung von Fensterrahmen verwendet. Das Holz wird nicht nur in Fenstern und Türen verwendet, sondern auch in der Möbelherstellung sowie in der Furnier- und Speerholzherstellung. Weitere Vorteile für Holzfenster aus Meranti sind die Wetterbeständigkeit, Pflegeleichtigkeit und Unempfindlichkeit.
 

Holzfenster aus Eukalyptus

Eukalyptus ist ein ausgezeichnetes Fensterholz, das noch härter als einheimische Eiche ist. Die Farbe des Eukalyptusholzes kann von hell über rosa-braun bis dunkelrot variieren. Eukalyptus ist trotz seiner hohen Dichte ein extrem schnell wachsendes Holz. Die Dichte des Produkts aus Indien, Afrika, China oder Brasilien ist ebenfalls sehr unterschiedlich, so dass nicht jeder Stamm für jede Verwendung geeignet ist. Aufgrund seiner hohen Dichte ist dieses Holz besonders stabil und daher ideal für große Fenster und Türen. Diejenigen mit einer hohen Dichte können im Fensterbau verarbeitet werden. Das Aussehen der Holzoberfläche ähnelt Meranti. Aber auch hier sollte auf die FSC-Zertifizierung geachtet werden. Aufgrund des hohen Anteils an ätherischen Ölen ist dieses Holz resistent gegen Pilze und Insekten. Oder das Holzfenster sollte von einem Hersteller gekauft werden, der einen nachhaltigen Eukalyptusanbau in der Europäischen Union unterstützt, beispielsweise in Spanien. Diese Eigenschaft verbessert auch den Schutz vor Einbrüchen, da das Holz nicht so schnell splittert.


VORTEILE DES NATÜRLICHEN BAUSTOFFS HOLZ FÜR FENSTER


Wir lieben Holz. Kein Rohstoff für Fensterprofile ist so faszinierend und beeindruckend wie Holz. Sie haben das wahrscheinlich schon herausgefunden. Das Aussehen des natürlichen Baustoffs muss nicht verändert werden, aber natürlich sind auch Anpassungen möglich. Aber nicht nur die besondere Ästhetik, das warme Wohngefühl und die angenehme Atmosphäre, die die Holzfenster in einem Haus ausstrahlen, haben uns dazu gebracht, uns ausschließlich auf Holz zu verlassen. Die schön geschwungene Maserung ist das natürliche Gestaltungselement. Es gibt auch zahlreiche rationale Argumente, die Holzfenster zu einer klugen Wahl
Moderne fenster 489x319


für Ihr Bauprojekt machen. Das warme Charisma und die konstante Robustheit laden auch zum Wohlfühlen ein.
 
 
 

NATÜRLICHES DESIGN

Die natürliche Holzmaserung verspricht Charakter und Komfort, was jedes Fenster zu einem Juwel im Raum macht. Das natürliche Aussehen von Holz bringt Charakter und Komfort. Die Holzfenster sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich; Mit diesem Material können auch komplexe Geometrien realisiert werden. Die Holzmaserung verwandelt die Fenster in Edelsteine. Das angenehm warme Holz schafft eine einzigartige Atmosphäre und kann mit verschiedenen Glasuren oder opaken Farben hervorgehoben werden. Dreh- / Kippfenster, Fenster mit eleganten Bars, Balkon- und Terrassentüren – die Holzfensterrahmen sind offen für viele Ideen. Wir bieten spezielle Konstruktionen speziell für Ihr Zuhause und eine Vielzahl von Designs. In Bezug auf die Farbe kann das Holz dank der Glasuren und Imprägnierungen auch anders nach Ihrem Geschmack gestaltet werden.
 
Ihre neuen Fenster sehen nicht wie Fremdkörper aus, sondern sind Teil des Innenraums und harmonieren mit der Fassade. Beginnend mit der Auswahl der Holzart, der geeigneten Farbe / Glasur, der Verwendung von Stäben und dekorativen Verglasungen bietet ein weiterer Aspekt für die Gestaltung Ihres Hauses. Dank der filigranen Verarbeitung ist der Look immer schön und von hoher Qualität. Holz schafft eine einzigartige Atmosphäre. Darüber hinaus tun Sie mit einem Holzfenster nicht nur etwas Gutes für sich selbst, sondern auch für die Umwelt. Mit der innovativen Sonderausstattung „intec – die unsichtbare Fensterbefestigung“ können Sie die bisher sichtbaren Scharniere und Abdeckkappen an Ihrem Fenster vermeiden. Holz ist ein natürlicher, recycelbarer und nachhaltiger Rohstoff. Das Holz, das wir verwenden, stammt aus der regulierten Forstwirtschaft.
 
 
 
 

SICHERHEIT UND STABILITÄT

Das schichtgebundene Profil in den Bautiefen 68 mm, 78 mm und 88 mm bildet eine besonders robuste und stabile Konstruktion. Hohe Dimensionsstabilität macht Holz zum idealen Material für Fenster. Hartholzfensterrahmen verleihen aufgrund der Härte des Holzes ein natürliches Aussehen. Einbruchschutz natürlich – natürlich nur, wenn Sie die richtige Armatur und das richtige Glas wählen. In Verbindung mit hochwertigen MACO-Sicherheitsbeschlägen wird ein wirksamer Einbruchschutz erreicht. Holz hat im Vergleich zu vielen anderen Materialien auch die Eigenschaft, dass es kaum auf Temperaturänderungen reagiert. Hochwertige Holzfenster werden heute häufig mit speziellen Schutzbeschichtungen geliefert. Ihre Holzfenster oder Balkontüren mit Holzrahmen sind noch einbruchssicherer, wenn Sie auch Glastrennstangen verwenden.
 
Keine unerwünschten Eindringlinge können in Ihr Haus gelangen, da die Holzfenster auch Sicherheitsfenster sind. Nur sinnvoll, wenn Sie Ihre Holzfenster entsprechend Ihren eigenen Sicherheitsbedürfnissen und -risiken mit einbruchhemmenden Eigenschaften ausstatten. Die Holzfensterrahmen sind dank ihrer soliden Struktur auch extrem stabil. Wir haben auch eine große Auswahl an Anti-Intrusion-Geräten zur Auswahl. Dies gibt nicht nur den Fenstern und Türen ein zusätzliches Plus an Stil, sondern auch den Anpassungsoptionen, da Sie beispielsweise die Balken einfärben können. Das macht sie für eine Zielgruppe besonders uninteressant: für die Einbrecher.
 
Eine effektive Oberflächenversiegelung macht die Rahmenwartung nicht überflüssig, reduziert jedoch den Aufwand und erleichtert die Wartung. Das Profil ist schichtweise geklebt und bildet somit eine besonders robuste und stabile Konstruktion. Sie möchten sich in Ihren eigenen vier Wänden mit schönen Fenstern sicher und geborgen fühlen – gehen Sie bei uns auf Nummer sicher und vertrauen Sie unseren geschulten Spezialisten bei der Auswahl von Sicherheitsfenstern. Alle Modelle von Holzfenstern in Germandoors.biz sind nach Ihren Wünschen erhältlich und passend zur Struktur gefertigt. Wir finden genau die Sicherheitsausrüstung für Fenster, die Ihrem Wunsch nach mehr Schutz vor Einbruch am besten entspricht.
 
 
 

ZUVERLÄSSIGE QUALITÄT

Die hochwertigen Profile bestehen ausschließlich aus dreifach oder vierfach geschichtetem Massivholz, das auf den erforderlichen Feuchtigkeitsgrad getrocknet wird und eine hohe Dichte aufweist. Wetterfeste Aluminiumbeine sorgen für ein schützendes Finish.
 
 
 
 

UMWELTFREUNDLICHE UND NACHHALTIGE FORSTWIRTSCHAFT

Holzfenster können die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen auf natürliche Weise regulieren, indem das Holz überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt und diese bei trockenem Raumklima wieder in den Raum abgibt. Holzfenster leisten einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Dies sorgt nicht nur für ein angenehmes Wohnumfeld, sondern verhindert auch Schleimhautreizungen, Atemprobleme und Schimmelbildung. Denn Holz ist der wichtigste nachwachsende Rohstoff, der künftigen Generationen mit nachhaltiger Forstwirtschaft zur Verfügung stehen wird. Darüber hinaus ist Holz viel hygienischer als Kunststoff.
 
Die Oberflächenwärme des natürlichen Holzmaterials sowie die Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit tragen zu einem angenehmen Wohnumfeld bei. Die Holzfenster sind in der Regel mit umweltfreundlicher Farbe aus Grundierung und Imprägniermitteln versehen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Bakterien auf Holzoberflächen innerhalb kürzester Zeit absterben. Dies schützt das Holz vor Schädlingen und Pilzbefall. Das lokale Kiefernholz zeigt die höchste antibakterielle Wirkung. Es ist nicht nur das Umweltklima, das mit Holz besser ist. Mit zusätzlichen Aluminiumstreifen ist der Wetterschutz höher. Reinigung oder Desinfektion hilft nur für kurze Zeit. Durch die Verwendung eines natürlichen Materials sorgen Holzfenster für ein angenehmeres Raumklima.
 
 
 

BRANDSCHUTZ

Holz brennt schnell ‚- dieser Gedanke kann entstehen, wenn man ein loderndes Feuer im Kamin betrachtet. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum das Produkt durch seine Nachhaltigkeit beeindruckt: Holzfenster können bei Beschädigung renoviert werden. Tatsächlich können Holzfenster jedoch Temperaturen von mehr als 200 Grad problemlos standhalten und weniger Rauch erzeugen. Sie müssen also nicht das gesamte Fenster einschließlich des Rahmens austauschen – es reicht aus, den Schaden von einem Spezialisten reparieren zu lassen. Kunststofffenster hingegen schmelzen bei 110 bis 130 Grad. Holzfenster sind auch im Brandfall effizienter als die Kunststoffversion.
 
Dies bedeutet: PVC-Rahmen verformen sich schneller, was bedeutet, dass die Scheiben schneller platzen. Holzrahmen bleiben länger stabil und geben bei sachgemäßer Behandlung mit umweltfreundlichen und wasserlöslichen Farben keine giftigen Dämpfe ab. Der dadurch einströmende Sauerstoff kann das Feuer weiter entzünden. Letzteres gilt sowohl im Brandfall als auch im Alltag – ein wichtiger Grund für Holzfenster, insbesondere für Allergiker.
 
 
 

HERVORRAGENDE WÄRMEDÄMMUNG UND NATÜRLICHKEIT

Holzfenster helfen Ihnen, Ihr Zuhause zu isolieren. Holz als Material hat natürlich wärmeisolierende Eigenschaften. Der Wärmeübergangskoeffizient (U-Wert) von Holzfenstern ist dementsprechend sehr gut. Die hervorragenden Dämmeigenschaften der Holzfenster sind nahezu natürlich eingebaut. Da das Material Holz nicht künstlich hergestellt werden muss, ist die Energiebilanz von Holzfenstern weitaus besser als die anderer Materialien. Holzfenster zeichnen sich durch optimale Wärmedämmeigenschaften aus. Die Produkte aus Weichholz haben einen optimalen Isolationsschutz, da sich sowohl die kalte als auch die warme Luft im Holzrahmen bewegen können.
 
Das Material Holz hat eine natürliche Wärmedämmung, ein innovatives Dichtungssystem in Verbindung mit emissionsarmen beschichteten Scheibenpaketen trägt ebenfalls zu einer hohen Energieeffizienz und Wärmedämmung bei. Das Ambiente in Ihrem Wohnzimmer ist nicht nur optisch warm: Dank der Holzfenster haben Sie es in Bezug auf die Temperatur immer warm in Ihrem Zuhause. Wenn U-Werte von weniger als 1,3 Watt pro Quadratmeter und pro Kelvin benötigt werden, erfüllen Holzfenster sogar die besten Werte von U = 0,83 W / (m 2 K). Sie können Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Die Energieeffizienz eines Holzfensters wird anhand des Uw-Werts angezeigt. Im Sommer lassen Holzfenster von außen viel Luft in den Innenraum, was für die Atemwege angenehm sein kann. Dies wird basierend auf dem Holz (Uf-Wert) und dem Glas (Ug-Wert) des Holzfensters berechnet. Holzrahmen haben eine deutlich geringere Wärmeleitfähigkeit als Rahmen aus anderen Materialien. Das Material ist auch sehr stark, obwohl es auch sehr leicht ist. Je kleiner das Holzfenster ist, desto schlechter ist der Uw-Wert. Terrassentüren oder große Panoramafenster haben bessere Uw-Werte.
 
Denn bei uns ist eine hochentwickelte Isolierverglasung mit niedrigem Wärmeübertragungswert und thermisch verbesserter Kantendichtung bereits Standard. Dies bedeutet, dass Sie auf lange Sicht nicht so viel heizen müssen, was auch gut für Ihren Geldbeutel ist. Holz ist auch eine gute Wahl, wenn es um Wärmedämmung geht. Auf diese Weise wirken Sie der Bildung von Wärmebrücken und der damit verbundenen Kondensationsbildung wirksam entgegen. Apropos Dämmwerte – sie sind der Grund für einen weiteren Vorteil von Holzrahmen, der nicht ignoriert werden sollte. Der natürliche Rohstoff hat extrem gute Isolationswerte und ist besonders atmungsaktiv. Sie werden viele Ihrer Holzfenster sehr lange haben und nach einigen Jahren müssen Sie sie aufgrund von Verschleiß nicht mehr ersetzen lassen. Hierzu muss jedoch die sogenannte thermisch getrennte Randdichtung eingebaut werden. Darüber hinaus bietet das Material eine gute natürliche Wärmedämmung – besser als Metall und Kunststoff.


UNSER HOLZFENSTERPRODUKT


Kaufen Sie Kunststofffenster online  - günstige und hochwertige PVC-Fenster für Neubauten und Renovierungen

HOLZFENSTER PT88

PT88 Holzfenster strahlen einen ganz besonderen Charme aus. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften und maximalen Wärmedämmung ist unser Holzfenstersystem ideal für alle Arten von Neu- und Altbauten. Der Rohstoff ist von Natur aus wärmeisolierend, so dass in Verbindung mit emissionsarmen beschichteten Glasgehäusen mit einer Bautiefe von 88 mm und flexiblen Falzdichtungen auf 2 Ebenen hervorragende Parameter hinsichtlich Schalldämmung, Einbruchschutz oder

Wärmedämmung erzielt werden können erreicht. Die


grundlegende Sicherheit unserer 88 Holzfenster wird durch die Installation eines Sicherheitsstempels und von Pilzschlössern gewährleistet. In der Standardversion unserer Holzfenster ist die Struktur des Holzes sichtbar. Mit den Holzarten Meranti, Larch, Pine und Oak sind unsere 88 Holzfenster in verschiedenen Ausführungen mit FSC-Zertifizierung erhältlich.
 
Die maximale Glasdicke beträgt 54 mm. Die Einbautiefe von 88 mm ermöglicht nicht nur den Einbau widerstandsfähiger Glasscheiben, sondern trägt auch zur Schalldämmung der Fensterelemente bei. Darüber hinaus sind die Holzfenster nach Ihren Wünschen auch in allen undurchsichtigen Farben der RAL-Farbpalette erhältlich. Unsere Holzfenster der Premium 88-Serie kombinieren modernste technische Möglichkeiten im Bauwesen mit dem bewährten Erscheinungsbild von edlem Holz. Die für Glasuren verwendeten Beschichtungen sind wasserlöslich und umweltfreundlich. Mit einer effektiven Wärmedämmverglasung und einer Bautiefe von 88 mm geht keine Wärme verloren.
 

Holzfenster PT88 Profilbeschreibung

  • Hochwertiges Kiefern- oder Merantiholz
  • Bautiefe 88mm
  • Doppelte Versiegelungsstufen
  • Glasdicke bis 48 mm
  • Markantes Design und einfache Montage
 
 

HOLZFENSTER PT68

Fenstermodell aus Holz mit der kleinsten Einbautiefe von nur 68 mm. Dank des Einsatzes der neuesten Technologien zeichnet sich das Produkt durch eine hohe Energieeffizienz aus. Die Fenster aus Kiefern- oder Meranti-Holz im System überzeugen durch ihr modernes und ästhetisches Erscheinungsbild. Die besten Wärmedämmungsparameter wurden durch die Verwendung des wärmeisolierten Rahmens und der Doppeldichtung erreicht. Mit hohen Werten in Bezug auf Energieeffizienz, Einbruchschutz und Schalldämmung eignen sich unsere 68 Holzfenster für eine Vielzahl von Bauprojekten. Die 24-mm-Doppelverglasung kann auch mit dem Naturo 68 PLUS-System verwendet werden. Darüber hinaus sind die Holzfenster nach Ihren Wünschen auch in allen undurchsichtigen Farben der RAL-Farbpalette erhältlich.
 
Aufgrund der Vielzahl von Holzarten und –farben können Sie die Fenster nach Bedarf optisch anpassen. Das Fensterprofil wurde aus ausgewählten Holzarten hergestellt. Dank ihrer hohen Anpassungsfähigkeit und Einbautiefe von 68 mm können unsere Holzfenster hinsichtlich der Wärmedämmung mit vielen anderen Systemlösungen mithalten. 3 Holzschichten werden mit abwechselnden Jahresringen zusammengeklebt, wodurch die höchste Materialfestigkeit erreicht werden kann. Wärmedämmung, Sicherheit und Komfort standen bei der Entwicklung dieses attraktiven Holzfensters im Mittelpunkt. Mit einem Standard-Basissicherheitssystem mit Pilzschloss und Sicherheitsstange schützen die Fenster Gebäude wirksam vor Einbrüchen. Das Fenstermodell Naturo 68 ALU kann mit dem RenoLine-Aluminiumaufsatz nachgerüstet werden.
 

Holzfenster PT68 Profilbeschreibung

  • Bautiefe 68 mm
  • Stabile Eckverbindungen
  • Wetterschutzschiene mit modernem Aussehen.
  • Zweitens ist eine zusätzliche Wetterschutzschiene optional
  • Doppeldichtungssystem

 

HOLZFENSTER PT76

Das Holzfenster PT76 mit einer Dicke von 76 mm ist serienmäßig mit hoch energieeffizienten Lösungen ausgestattet. Das Massivholzfenster hat dank der Verwendung von Materialien von optimaler Qualität und zwei Versiegelungsstufen eine hohe Energieeffizienz. Mit den technologisch fortschrittlichen Wärmedämmungspaketen können Sie einen Holzfensterstil mit den besten Wärmeübertragungsparametern genießen. Das Holzfenster PT76 hat eine Bautiefe von 76 mm und besteht aus einem mehrschichtigen Rahmen aus geklebtem Massivholz für besondere Wärmedämmung und Haltbarkeit.
 
Das Naturo 76-Fenster ist in drei Versionen erhältlich:
  • Standard,
  • PLUS,
  • ALU verfügbar.
 

Holzfenster PT76 Profilbeschreibung

  • Einbautiefe 76 mm
  • Doppelte Abdichtung
  • Profil aus ausgewählten Holzarten mit abwechselnden Jahresringen
  • 4-lagige Holzverklebung
  • 4 Farbschichten
  • Installation eines bis zu 40 mm dicken Verglasungspakets – Naturo 76 PLUS


HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER: MATERIALMISCHUNG MIT VIELEN POSITIVEN EIGENSCHAFTEN


In den letzten Jahren haben die Hersteller einen Anstieg des Absatzes von sogenannten Holz-Metall-Fenstern verzeichnet. Wenn Sie Holz und Aluminium zu einem Produkt kombinieren, haben Sie alle Vorteile beider Materialarten in einem Fenster. Die Kombination von Holz und Aluminium wird immer beliebter. Holz-Aluminium-Fenster sind eine wunderbare Kombination der Wohlfühl-Eigenschaften von Holz mit der Wetterbeständigkeit von Aluminium. Das Holz sorgt für eine angenehme Wohnatmosphäre und eine gute Wärmedämmung, während das Aluminium stabil und leicht ist und nicht gepflegt werden
Exklusive warme Fenster 489x319
muss. Die Kombination aus Aluminium und Holz macht das Fenster sehr stabil, robust, pflegeleicht und wetterfest. Hierbei handelt es sich um spezielle Holzfenster, deren Rahmen außen mit einer Aluminiumverkleidung versehen ist. Draußen schützt eine belüftete Aluminiumabdeckung das Holz vor Witterungseinflüssen und reduziert den Wartungsaufwand erheblich.
 
Holz-Aluminium-Fenster sind eigentlich Holzfenster mit Aluminiumverkleidung an der Außenseite. Für den höheren Kaufpreis erhalten Sie eine hervorragende Wärmedämmung, eine optimale Schalldämmung und ein hohes Maß an Sicherheit gegen Einbrüche und Witterungseinflüsse. Dank des Aluminiums sind Ihre Fenster optimal vor schädlichen Wetterbedingungen geschützt, ohne auf die angenehme Holzoptik verzichten zu müssen. Im Innenraum beeindruckt die Holzoberfläche durch ihre Natürlichkeit und schafft so eine einzigartige Atmosphäre. Sie können immer noch schöne Holzfensterrahmen in Innenräumen genießen, während das robuste Aluminium-Äußere Wind und Wetter trotzt. Wenn Sie die Vorteile gewonnen haben, können Sie hier Ihr Holz-Aluminium-Fenster konfigurieren.


ÖFFNUNGSMECHANISMUS FÜR HOLZFENSTER


Neben dem Material des Rahmens hat auch die Art der Fensterkonstruktion einen starken Einfluss auf die Anschaffungskosten. Drehen, Kippen oder Öffnen eines Hebels: Ihr Haus hat wahrscheinlich sogenannte Kipp- und Drehfenster. Sie können Ihre Fenster öffnen, indem Sie den Hebel drehen und das Fenster kippen oder öffnen. Bei fester Verglasung ist das Glas fest mit dem Rahmen verbunden, so dass es nicht geöffnet werden kann. Es gibt jedoch noch viele andere Orte, die wir in unserer Übersicht für Sie zusammengestellt haben. Die Produktion erweist sich daher als einfacher und billiger. Die richtige Wahl hängt vom Raum


und natürlich Ihren individuellen Wünschen ab. Darüber hinaus ist das Fenster robuster und daher widerstandsfähiger gegen Einbrüche. Die Mechanismen, die je nach Standort, Verwendung und Größe berücksichtigt werden können. Wir haben die wichtigsten für Sie nach Anwendungsbereichen zusammengestellt. Kipp- und Drehfenster können zur Belüftung geöffnet werden. Man unterscheidet zwischen Einzel- und Doppelflügelfenstern. Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Mechanismen, abhängig von der Anwendung:
 
 
 

FESTE VERGLASUNG IM RAHMEN

Bei Ganzglasfenstern können die Scheiben nicht geöffnet werden. Es ist daher notwendig, dass Sie auf die Reinigungsoptionen achten. Feste Verglasungsfenster haben keinen Öffnungsmechanismus, die Verglasung steht in direktem Zusammenhang mit dem Rahmen. Sie werden beispielsweise als Stufenverglasung im Dachbereich eingesetzt.
 
 
 
 

TILT & TURN FENSTER

Tilt & Turn Flügelfenster kombinieren Drehen und Kippen als Öffnungsoption in einem Flügel. Kipp- und Drehfenster sind die bevorzugte Wahl in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Die Fensterflügel öffnen sich zu einer Seite mit seitlich angebrachten Beschlägen oder sind nach oben gekippt – für einen flexiblen Einsatz. Heutzutage ist es möglich, Fenster mit einem Bedienungsgriff zu kippen und zu drehen. Aluminium– und Holzfenster sowie Kunststofffenster haben häufig diesen Mechanismus; Einige Hersteller bieten sie sogar mit einer mehrstufigen Neigungsfunktion an. Es ist zu beachten, dass die rotierenden Klingen nicht breiter als die Höhe sein dürfen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Klingen die Scharniere belasten und ein Durchhängen möglich ist. Sie können es flexibel verwenden, indem Sie es zur Seite öffnen oder durch die seitlichen Anschlüsse nach oben kippen. Es gibt Zeiten, in denen die Flügel stecken bleiben, wenn sie sich schließen, wenn sie älter sind.
 
 
 

REVERSIBLES FLÜGELFENSTER

Die Größe der Fensterflächen in reversiblen Flügelfenstern ist relativ gleich wie in Flügelfenstern. Genau genommen handelt es sich aufgrund der ähnlichen Funktionalität um eine Variation des Pivot-Fensters. Die Drehachse ist vertikal oder auf Anfrage auf 1/3 der Fensterbreite zentriert und kann daher individuell eingestellt werden. Der Unterschied besteht darin, dass das Fenster durch seitliches Drehen geöffnet wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Breite zu öffnen. Ein Schloss wird normalerweise verwendet. Es ist jedoch auch möglich, eine Reibungsbremse zu verwenden. Diese Art von Fenster ist auch sehr platzsparend. Im Prinzip ähnelt das reversible Fenster dem Pivot-Fenster. Das auffälligste Merkmal dieser Fensterkonstruktion ist, dass die Hälfte des Flügels von innen auf den Falz und die andere Hälfte von außen auf den Falz trifft. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie das Fenster öffnen, indem Sie es zur Seite drehen.
 
 
 
 

SEITLICH HÄNGENDES FENSTER

Dieser Mechanismus erleichtert das Reinigen der äußeren Glasoberflächen, da der rotierende Flügel nach rechts oder links geöffnet werden kann, wodurch das Reinigen der äußeren Glasoberflächen erleichtert wird. Das Fenster kann jedoch nicht gekippt werden, so dass an heißen Tagen kein angenehm leichter Luftzug entsteht. Im Fensterbau wird dieser Typ häufig für Kastenfenster mit Doppelflügeln verwendet. Diese werden häufig in Altbauten oder in denkmalgeschützten Gebäuden eingesetzt.
 
 
 

SCHWENKFENSTER

In den meisten Fällen sind die Fenster sehr groß, der Flügel ist ungeteilt und dreht sich um eine horizontale Drehachse in der Mitte des Fensters. Bei Schwenkfenstern (auch Schwenkflügelfenster genannt) befinden sich die Beschläge an den Rahmenseiten in der Mitte. Es gibt zwei Arten. Zum einen gibt es die Verwendung, die unten und oben nach innen offen ist. Dadurch entsteht eine Drehachse. Dies bedeutet, dass die Fenster vertikal gekippt werden können: Die untere Hälfte schwingt nach außen, die obere Hälfte nach innen.
Die Belüftung des normalen Luftstroms wird als besonders effizient beschrieben. Diese platzsparende Variante ermöglicht eine gute Luftzirkulation und ist daher nicht nur für Nebenräume, sondern auch für Wohnzimmer interessant. Center Pivot-Fenster fallen immer noch unter die Kategorie „maßgeschneidert“. Und deshalb werden sie oft in Wohnräumen eingesetzt. Große Fensterflächen können schnell und einfach geöffnet werden, was als großer Vorteil interpretiert wird. Um das Verletzungsrisiko zu verringern, befindet sich der obere Teil des Fensters nur auf Kopfhöhe.


HALTBARKEIT UND WARTUNG VON HOLZFENSTERN


Der Aufwand für die Wartung und Pflege von Holzfenstern ist im Vergleich zu Kunststofffenstern oder Aluminiumfenstern deutlich höher. Lieben Sie die natürliche Schönheit von Holzfenstern? Dann sollten Sie sicherstellen, dass dies für eine lange Zeit beibehalten wird. Wie Ihre Fenster richtig gepflegt werden, hängt vom Fenstermaterial ab. Holzfenster werden häufig mit den Attributen „wartungs- und pflegeintensiv“ assoziiert. Die Pflege- und Wartungskosten für Holzfenster sind oft etwas zu hoch. Der Rahmen wird mit Holzfenstern und Plastikfenstern mit nicht sauren Haushaltsreinigern und einem weichen Tuch oder
Moderne fenster 489x319


Schwamm gereinigt. Moderne Holzbehandlungsmethoden haben inzwischen zu Holzfenstermodellen geführt, die nicht nur langfristig mit relativ geringem Aufwand gut funktionieren, sondern auch gut aussehen.
 
Holz kann als organisches Material beschädigt werden, wenn es nicht regelmäßig gepflegt wird. Jedes Material reagiert unterschiedlich auf Wetter und UV-Licht. Alles was es braucht ist eine regelmäßige Reinigung. Verwenden Sie niemals Scheuermittel, Stahlschwämme, Pfannenreiniger, PVC-Lösungsmittel, Verdünner oder andere chemische Mittel mit aggressiven Bestandteilen. Holzfenster erfordern gelegentlich auch einen neuen Anstrich, um das Material dauerhaft vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Regelmäßige Pflege und Reinigung können die Lebensdauer und das schöne Erscheinungsbild aller Fenster erhalten. Nur so kann verhindert werden, dass die Oberflächenbeschichtung beschädigt wird. Darüber hinaus sollten Sie den Rahmen ein- oder zweimal im Jahr nach der Reinigung mit etwas Pflegemilch einreiben, die Sie bei jedem Fachhändler oder Holzfensterhersteller erwerben können. Neue Oberflächenprozesse haben jedoch den Wartungsaufwand für moderne Holzfenster auf ein Minimum reduziert und sie viel wetterfester gemacht.
 
Der Zweck der Milch besteht darin, eine Schutzschicht auf der Oberfläche des Holzes zu bilden, von der zukünftiger Schmutz einfach abperlen wird. Bitte beachten Sie bei der Wartung die entsprechenden Produktinformationen des Fensterherstellers. Einige Materialien erfordern mehr Wartung als andere, da sie natürlich nicht so zäh sind. Nach dem Abwischen des Rahmens mit einem feuchten Tuch empfiehlt es sich, ein geeignetes Pflegeprodukt aufzutragen. Nach dem Reinigen der Fenster können Sie die Fensterrahmen durch einfaches Auftragen eines Pflegeprodukts vor Witterungseinflüssen schützen. Wie bereits erwähnt, wirkt sich eine hohe Schüttdichte grundsätzlich positiv auf nahezu alle Eigenschaften von Holzfenstern aus. Das lebende Fenstermaterial Holz sollte in bestimmten Abständen neu gestrichen werden. Die sich bildende Schutzschicht schützt das Holz vor Witterungseinflüssen. Theoretisch ist es daher sinnvoll, zunächst etwas mehr in hochwertige Holzfenster zu investieren, um von einer langen Lebensdauer zu profitieren.
 
Sie sollten regelmäßig nach Schäden suchen und diese rechtzeitig beseitigen, um größere Schäden zu vermeiden. In der Realität hat die Pflege und Wartung der Holzfenster jedoch auch einen großen Einfluss auf die Haltbarkeit der Holzfenster. Mit der richtigen Pflege müssen Holzfenster nicht jedes Jahr neu gestrichen werden, wie dies vor vielen Jahren der Fall war. Im Allgemeinen werden Holzfenster alle 3 bis 5 Jahre gestrichen. Glasuren und Farben sind heutzutage so haltbar, dass ein neuer Anstrich nur etwa 5 Jahre dauert. Heutzutage können Holzfenster auch mit technischen Details ausgestattet werden, die die Wartungskosten senken. Die Abstände zwischen den Schichten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Mit regelmäßiger Holzpflege können Sie sicherstellen, dass Ihre Holzfenster mit ihrem gewohnten Glanz leuchten und dass Sie sie lange genießen können. Eine besondere Rolle spielen die Position der Fenster und natürlich die Holzart.
 
Unser freundliches Team hilft Ihnen gerne mit Tricks und Tipps. Wenn die Holzfenster Stürmen ausgesetzt oder ungeschützt sind, ist das Zeitfenster zwischen zwei Schichten kürzer. Reparaturarbeiten müssen bei Beschädigungen wie Rissen oder Bruchstücken sofort durchgeführt werden. Vor jedem neuen Anstrich sollte die Oberfläche des Fensterrahmens gründlich gereinigt werden. Andernfalls wird der Feuchtigkeitsschutz Ihres Fensters beeinträchtigt, was sich sehr negativ auf die Lebensdauer Ihrer Fenster auswirken kann.


KAUFEN SIE EINFACH HOLZFENSTER ONLINE


Fenster aus Holz sind natürlich, haben gute Isoliereigenschaften, regulieren die Luftfeuchtigkeit und steigern das Wohlbefinden. Holzfenster prägen maßgeblich das Bild des Hauses. Konfigurieren Sie Ihre neuen Holzfenster online im Germandoors-Fensterkonfigurator und kaufen Sie sie dann bequem von zu Hause aus online. Deshalb ist es fast unerlässlich, sie an Ihre eigenen Wünsche anzupassen, damit Sie sie lange genießen können. Ob energieeffiziente Renovierung oder moderner Neubau – bei der Installation neuer Fenster ist die Wahl des Rahmenmaterials eine wichtige Entscheidung. Unabhängig


davon, welches Profil, Design oder welche Verglasung Sie wählen, können Sie Ihr neues Holzfenster mit unserem Online-Konfigurator individuell zusammenstellen. Kein Rohstoff ist so faszinierend und beeindruckend wie Holz. Mit dem Fensterkonfigurator von Germandoors.biz müssen Sie bei Ihrem Zuhause keine Kompromisse eingehen.
 
Das natürliche Baumaterial beeindruckt durch seine elegant geschwungene Maserung, das warme Aussehen und die konstante Robustheit, die Sie einfach zum Wohlfühlen einladen. Ihre neuen Holzfenster werden nach Ihren Wünschen hergestellt und geliefert. Holz kann als nachwachsender Rohstoff auch bei einer positiven ökologischen Bilanz einen Mehrwert schaffen. Bestimmen Sie den Fenstertyp, die Art der Öffnung, die Abmessungen und die Farbe. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die verwendeten Hölzer von hoher Qualität sind und aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft stammen. Haben Sie Sonderwünsche wie Wiener Bars, Rollläden mit Insektenschutz oder Dekorationen? Sie können Holzfenster mit spezieller Verglasung für Sonnenschutz, Schallschutz und Sicherheit verwenden, das richtige Sicherheitspaket und den richtigen Rollladen für Sie zusammenstellen und online kaufen. Welche Holzart für ein Fenster besonders geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren und persönlichen Vorlieben ab.
 
Wählen Sie Schritt für Schritt die gewünschten Komponenten aus und konfigurieren Sie die gewünschten Holzfenster mit all Ihren persönlichen Anforderungen. Trotz des charakteristischen Rohstoffs ist das Design in keiner Weise eingeschränkt. Nachdem Ihr Fenster konfiguriert und in den Warenkorb gelegt wurde, können Sie die konfigurierten Komponenten überprüfen und bei Bedarf erneut bearbeiten. Sie können transparente Glasuren verwenden, um den individuellen Charakter des Holzes hervorzuheben, oder eine breite Palette von RAL-Farben verwenden, die Ihren persönlichen Stil unterstreichen. Wir bieten Ihnen hochwertige Holzfenster, die Sie rund um die Uhr online zu einem vernünftigen und fairen Preis kaufen können. Dies schafft visuelle Highlights für hohe Anforderungen.


HOLZFENSTER ZUM DENKMALSCHUTZ


Die große Kunst des Denkmalschutzes besteht darin, Holzfenster und – türen so zu gestalten, dass sie zu 100% nicht von den historischen Modellen zu unterscheiden sind. Historische Gebäude überzeugen nicht nur durch ihr schönes Erscheinungsbild, sie bilden auch ein wichtiges Kulturgut für die breite Öffentlichkeit und erfüllen gleichzeitig alle Anforderungen an Hitze, Lärm und Einbruchschutz. Fenster können nicht aus Holz hergestellt werden. Daher ist die Erhaltung solcher Gebäude von sozialem Interesse und gesetzlich geregelt. Bei der Renovierung oder Instandhaltung von Altbauten sollte neben den Energiesparanforderungen
Exklusive warme Fenster 489x319


auch das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes erhalten bleiben. Einige Holzarten sind sehr gut, andere nicht so gut und einige sind überhaupt nicht geeignet.
 
Die Erhaltung von Denkmälern betrifft nicht nur die Gebäude, sondern auch Details wie die Denkmalfenster. Einerseits Handwerkskunst, andererseits Erfahrung, pragmatische Ansätze und modernste Technik. Das Holz muss bestimmte Kriterien erfüllen, damit es im Holzfensterbau verwendet werden kann. Wenn die Funktionalität historischer Fenster und Haustüren beeinträchtigt wird, kann die gesamte Bausubstanz darunter leiden. Holzfenster können hierfür individuell konfiguriert und ausgestattet werden. Wichtige Kriterien sind beispielsweise die Beständigkeit gegen Pilze und Würmer sowie die Wetterbeständigkeit des Holzes. Beispielsweise stehen neben Standard-Aluminium-Tropfstangen auch verschiedene Holz-Tropfstangen zur Auswahl. Kiefern und andere Bäume wie Fichte, Eiche, Lärche usw. sind geeignete Holzarten.
 
Es können auch elegante und dekorative Wiener Sprossenstangen, Streben oder Zierstreifen angebracht werden. Die Schüttdichte spielt auch eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Holzqualität. Wenn denkmalgeschützte Altbauten renoviert oder repariert werden, sollten die Anforderungen der zuständigen Baubehörden berücksichtigt werden. Denn je höher die Dichte des Holzes ist, desto besser ist das daraus hergestellte Holzfensterprofil. Je nach zuständiger Behörde sind Abweichungen oder sonstige Anforderungen erforderlich. Die einzelnen Hölzer unterscheiden sich nicht nur in der Härte, sondern auch in der Farbe. Daher sollte hier ein direkter Austausch mit der Denkmalschutzbehörde stattfinden. In unserem Online-Shop für Holzfenster können Sie zwischen einem Kiefernholzfenster und einem Meranti-Fenster wählen.


VERGLASUNG DER HOLZFENSTER


Moderne fenster 489x319

Wenn Sie an Fensterverglasungen denken, denken viele Menschen zuerst an eine transparente Scheibe, durch die Sie von innen nach außen schauen können. Fensterverglasung ist eine der wichtigsten Komponenten eines Fensters, wenn es um seine besonderen Eigenschaften geht. Sicherheit und Einbruchschutzglas machen unseren Alltag sicherer und geben uns ein Gefühl der Sicherheit. Die Wärmedämmung bildet normalerweise die Basis, weil sie am energieeffizientesten ist. Wie bei anderen Fenstern kann auch bei Holzfenstern eine Doppel- oder Dreifachverglasung eingebaut werden. Isolierglas oder Hitzeschutzglas helfen 


uns, wertvolle Energie zu sparen und ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten. Je nach Einbautiefe können Glaspakete unterschiedlicher Breite eingebaut werden. Sie müssen sich auch der anderen Anforderungen bewusst sein, die Ihre Fensterverglasung erfüllen muss. Dekorative Verglasung oder Sonnenschutzglas bieten Diskretion und Komfort. Auf diese Weise können sehr hohe Wärmedämmwerte erreicht werden, die mit alten Holzfenstern nicht erreicht werden konnten. Glas, das im Floatglasverfahren hergestellt wird, wird heute in der Regel als Grundlage für Fensterverglasungen verwendet.

Schalldichte Verglasungen hingegen geben Ihnen die Ruhe, die Sie brauchen, um zu Hause so viel wie möglich zu entspannen.
Eine gute Verglasung spart nicht nur Energie, sondern eine warme Wohnung schafft auch ein durchweg angenehmes Gefühl von Komfort. Es gilt: Je größer die Einbautiefe ist, desto breiter kann das Glasgehäuse sein und desto höher ist der Wärmeübergangskoeffizient (Ug). Die Lebensqualität hängt auch davon ab, wie gut die Verglasung störende Geräusche entfernt und wie sicher Sie sich in Ihrem eigenen Zuhause fühlen. Dazu gehören Brandschutzbrillen und intelligente Brillen. Diese können nach Bedarf undurchsichtig gemacht werden oder sind sogar selbstreinigend. In unserem Holzfensterkonfigurator finden Sie eine gute Auswahl an funktionalen und dekorativen Verglasungsarten.
 
 
 

DOPPELVERGLASUNG

Doppelverglasung ist heute ein besonders wichtiges Grundelement jedes Standard-Holzfensters. Doppelverglasung war hier ein entscheidender Entwicklungsschritt und wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich optimiert. Es besteht üblicherweise aus zwei Scheiben, die durch eine sogenannte Kantenverbindung an Ort und Stelle gehalten werden, wobei der Hohlraum zwischen den Scheiben als Wärmedämmung dient. Die gasgefüllten Zwischenräume zwischen den Scheiben verstärken diesen positiven Effekt durch Doppelverglasung. Doppelverglasung wurde bis zum Ende des letzten Jahrtausends in einer verbesserten Auflage installiert und ist heute noch in vielen Wohngebäuden zu finden. Isolierglas kostet jedoch etwas mehr als Standard-Doppelverglasung.
 
 
 

DREIFACHVERGLASUNG

Dreifach verglaste Fenster werden zum Standard für Modernisierungen und Neubauten. Die Verglasung selbst ist eine raffinierte Konstruktion, die aus mehreren Komponenten besteht. Diese Fensterverglasung minimiert den Wärmeverlust wie kaum eine andere Technologie, mit der möglichen Ausnahme neuer Arten von Vakuumverglasungen. Der Kunde kann je nach Bedarf zwischen Fenstern mit Doppel- oder Dreifachverglasung wählen. Da Türen und Fenster häufig die Schwachpunkte einer guten Wärmedämmung sind, lohnen sich Investitionen in moderne Systeme mit geringem Energieverlust besonders. Die Dreifachverglasung der Fenster hat sowohl die Einzelverglasung als auch die Doppelverglasung ersetzt. Die Drei-Scheiben-Version wird immer beliebter, da sie in Bezug auf Wärmedämmung und Energieeffizienz ein Meister ist. Genau hier liegt die Festigkeit der Dreifachverglasung, die mit ihrem niedrigen Transmissionskoeffizienten eine deutlich bessere Wärmedämmung bietet als Einzel- oder Doppelverglasung.
 
 Hierbei ist es wichtig, die Vorteile und den Preis der beiden Optionen gegeneinander abzuwägen. Mit Dreifachverglasung können je nach Materialwahl und Einbau U-Werte von 0,5 W / m2K erreicht werden. Langfristig schützen Sie trotz der höheren Anschaffungskosten nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel mit einer solchen Verglasung. Auf diese Weise sorgen Sie im Sommer und Winter für ein angenehmeres Raumklima und profitieren dank der Dreifachverglasung von geringeren Heizkosten. Wie bei neueren Doppelverglasungen wird bei Dreifachverglasungen der Hohlraum zwischen den Gläsern mit Inertgas gefüllt. Fenstermodelle mit moderner Dreifachverglasung bieten optimale Isolierung für Wohn- und Geschäftsräume. Die Struktur der Dreifachverglasung ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung und Entwicklung in der Fensterindustrie. Die Verglasung selbst ist eine raffinierte Konstruktion, die aus mehreren Komponenten besteht. und optimiert, um möglichst geringe Energieverluste durch Wärmeleitung zu erzielen.
 

Verbundsicherheitsglas

Verbundsicherheitsglas wird auch umgangssprachlich als kugelsicheres Glas bezeichnet und eignet sich sowohl für die passive als auch für die aktive Sicherheit. Varianten dieser Glasarten haben mindestens zwei Glasscheiben, die durch Druck und Wärme mit einem hochpolymeren Film verbunden sind, der hochelastisch und reißfest ist. Verbundsicherheitsglas verhindert, dass Glassplitter herumfliegen, wenn das Glas bricht, da die Glassplitter an der Zwischenschicht haften bleiben. Je mehr Scheiben verwendet werden, desto sicherer wird diese Art der Verglasung.

 

Schallschutzglas

Lärm ist sowohl in Städten als auch auf dem Land ein ständiger Begleiter, stört den Schlaf und kann sogar das autonome Nervensystem dauerhaft beeinträchtigen. Gesunder Schlaf, konzentrierte Arbeit, angenehme Entspannung: All dies ist undenkbar, wenn der Verkehr nebenan tobt. Hochwertiges Schallschutzglas garantiert nicht nur Ruhe in Ihren eigenen vier Wänden, sondern trägt auch langfristig zum Schutz der Gesundheit der Bewohner bei. Schalldichtes Glas schützt Sie vor Lärm und damit verbundenem Stress. Ein hoher Geräuschpegel in Ihren eigenen vier Wänden verursacht nicht nur Ruhe- und Konzentrationsstörungen, sondern wirkt sich auch langfristig auf Ihre Gesundheit aus. Diese Fensterverglasung verbessert die Lebensqualität und bietet gleichzeitig eine gute Fensterdämmung, die die Energieeffizienz erhöht.
 
Ein angemessener Lärmschutz ist daher unerlässlich, wenn Sie in der Nähe von Lärmquellen leben. Als Grundlage für diese Fensterverglasung dienen Verbundglasscheiben mit einer Mittelschicht aus Kunstharz oder einer eingelegten Sicherheitsfolie. Der Lärmschutz sollte übrigens nicht übertrieben werden. Die Schalldämmung wird durch den Abstand zwischen den einzelnen Scheiben und die Dichte der Verglasung beeinflusst. Eine höhere Schalldämmung führt auch zu einer besseren Wärmedämmung des Fensters. Neben der Schallschutzverglasung muss der Rahmen auch mit vielen Einzelkammern schallisoliert werden, da sonst die Fensterverglasungsmaßnahmen unbrauchbar werden. Deshalb lohnt sich eine Investition in Schalldämmung in der Regel doppelt so gut und schützt nicht nur den gesunden Schlaf, sondern senkt auch die Heizkosten.
 

Sichtschutzglas

Sichtschutzglas schützt Sie vor neugierigen Blicken, ohne den Lichteinfall durch Vorhänge einzuschränken. Helle Räume mit viel Licht laden zum Entspannen und Erholen ein. Diese Art der Verglasung bietet mehr Privatsphäre im Badezimmer, Büro oder in der Arztpraxis. Ob für das Schlafzimmer oder das Badezimmer – Außenansichten sind oft unerwünscht. Die Fensterverglasung ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und kann auch die Ästhetik der Räume verbessern, beispielsweise durch Ornamente, Farben oder Beleuchtung. Sichtschutzglas ist die ideale Lösung! Die durchscheinende Oberfläche hat eine aufgeraute Struktur, die das Licht bricht und somit Personen und Gegenstände dahinter verkleidet.
 
Dekoratives Glas bietet Schutz der Privatsphäre dank einer Vielzahl von Motiven, wobei die Oberfläche des Glases mit mehr oder weniger ausgeprägten Ornamenten versehen ist. Um eine manuelle Steuerung des Sichtschutzes zu erreichen, wird zunehmend intelligentes Glas verwendet. Die Besonderheit von dekorativem Glas besteht darin, dass es die Lichtdurchlässigkeit immer noch nicht beeinträchtigt und eine neue Art der Gestaltung und Dekoration des Raums darstellt. Der Bedarf an Datenschutz kann hier manuell eingestellt und auch mit anderen Arten von Fensterglas kombiniert werden, wie z.. Hitze-, Sonnen-, Schall- oder Sicherheitsschutz.
 

Solarsteuerglas

Fenster mit Sonnenschutzglas verhindern an heißen Sommertagen eine Überhitzung des Innenraums. Diese Fensterverglasung soll einen guten Wärmeschutz gegen Sonneneinstrahlung bieten und gleichzeitig als Wärmedämmung von innen wirken. Der Aufenthalt im Zimmer ist komfortabler und Sie sparen Kosten für die Klimaanlage. Es gibt zwei Beschichtungsverfahren für die Herstellung von Sonnenschutzglas: das Magnetron-Beschichtungsverfahren und das pyrolytische Beschichtungsverfahren. Grundsätzlich wird zwischen zwei Prinzipien unterschieden, nach denen Sonnenschutzglas Innenräume vor zu viel Wärmestrahlung schützt: Reflexion und Absorption. Diese Fensterverglasung stößt rund 80 Prozent der Sonnenstrahlung ab, was bedeutet, dass Räume mit Sonnenschutzverglasung im Durchschnitt 2 – 5 Grad Celsius kühler sind als andere. Das absorbierende Glas enthält Farbstoffe wie Eisenoxid, die die Wärmestrahlung der Sonne absorbieren. In vielen Fällen muss keine Klimaanlage installiert werden, und diese Art der Fensterverglasung kann viel Strom sparen. Als reflektierendes Glas reflektiert das Sonnenschutzglas im Fenster die Wärmestrahlung.


HOLZFENSTERFARBE


Mit vielen Holzbeizen und rund 200 RAL-Farben für Holzfenster haben Sie eine große Auswahl an Farben zur Auswahl. Ob in der Wohnung, im Sommerhaus, Holzfenster sind ein entscheidender Kontaktpunkt zur Umwelt. Dank der großen Auswahl an opaken Farben und transparenten Holzglasuren können Sie mit unserem Holzfensterkonfigurator Ihre Fenster innen und außen oder in derselben Farbe gestalten. In der Standardversion unserer Holzfenster ist die Struktur des Holzes sichtbar. Beide Seiten müssen nicht die gleiche Farbe haben. Mit ihrer Form und Farbe prägen sie das Flair der Umwelt und vermitteln der


Außenwelt den Charakter einer Wohnung. Hier finden Sie alles von natürlichen Holztönen bis hin zu auffälligen und undurchsichtigen Farben. Die für Glasuren verwendeten Beschichtungen sind wasserlöslich und umweltfreundlich. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und probieren Sie verschiedene Farbkombinationen aus. Wärmedämmung und Stabilität sind ebenfalls Aspekte, die beim Kauf eines Fensters berücksichtigt werden müssen.
 
Holzfenster sind standardmäßig weiß glasiert. Holzfenster haben in all diesen Punkten hervorragende Voraussetzungen. Diese Glasur ist auf beiden Seiten undurchsichtig. Die Farben können an die Fassade oder den Innenraum angepasst werden. Darüber hinaus steht eine große Auswahl an Holzbeizen zur Verfügung, um Farbakzente zu setzen und gleichzeitig den natürlichen Charakter des Holzes zu erhalten. Wenn Sie es vorziehen, Ihr Naturholzfenster in einer anderen Farbe glasieren zu lassen, fällt kein Aufpreis an. Die Lebensdauer unserer Holzprodukte wird durch zusätzliche Implementierungen und Grundierungen weiter erhöht. Je nach Farbwahl lassen sich die klassischen Holzfensterprofile problemlos an das Erscheinungsbild moderner Architektur und rustikaler Häuser anpassen. Wenn Ihnen die Auswahl der Glasuren nicht ausreicht, können Sie aus einem breiten Portfolio von über 180 RAL-Farben für die Innen- und Außenseite des Fensters auswählen. Darüber hinaus sind die Holzfenster nach Ihren Wünschen auch in allen undurchsichtigen Farben der RAL-Farbpalette erhältlich.
 
 
 

ANTHRAKITISCHE HOLZFENSTER

Verleihen Sie Ihrem Haus mit anthrazitfarbenen Holzfenstern einen ganz eigenen Charakter. Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit ist die Atmosphäre dank dieser RAL-Farbe viel entspannter. Im Gegensatz zu Holzfenstern mit weißen oder dunklen Farben bietet ein Fenster in der Farbe Anthrazit eine gute Zwischenlösung zwischen Helligkeit und intensiver Farbe. Das natürliche Charisma des Holzes schafft eine Wohlfühlatmosphäre, mit der kein anderer Rohstoff mithalten kann. Weil das anthrazitgraue Fenster trotz des dunkelgrauen Tons einen hellen Glanz behält, so dass es nicht nur eine graue Hausfassade hervorhebt, sondern auch eine gute Investition für Häuser mit einem hellen Außenfinish ist. Sie haben die Wahl zwischen Meranti – einem robusten Tropenholz – oder zwei Nadelhölzern: Lärche oder Kiefer.
 
Ob für ein neues Gebäude mit Holzfenstern oder beim Streichen alter Rahmen, dank seiner Vielseitigkeit ist Anthrazitgrau immer eine Fensterfarbe. Sie zeichnen sich vor allem durch ein anderes Gefühl und ihren visuellen Charme aus. Kunden wählen dieses Fenster häufig in einer Kombination aus verschiedenen Grautönen und Aprikosen, um einen besonders lebendigen Effekt zu erzielen. Holzfenster sind als Naturprodukt etwas anfälliger als Kunststoff oder Aluminium. Das moderne Erscheinungsbild der Aluminiumfenster in Anthrazit fällt ins Auge und fällt ins Auge. Aus diesem Grund wird das hochwertige Profil werkseitig mit einer Schutzglasur beschichtet, die aus einer Grundierung und einem Imprägniermittel besteht. Neben dem attraktiven Design gibt es weitere Argumente für die Konfiguration Ihres individuellen Holzaluminiums. Dies schützt das wertvolle Holz vor Schädlingen und Pilzbefall.
 
 
 

EICHENFENSTER

Für Naturliebhaber ist Holz als nachwachsender Rohstoff genau die richtige Wahl. Es hat ein hohes Maß an Stabilität und eine hervorragende Wärmedämmung. Insbesondere Eichenfenster profitieren von jahrelanger Erfahrung in der Herstellung in Verbindung mit den neuesten Herstellungstechniken. Es ist jedoch vor allem das warme Charisma und der starke Charakter, die ein Holzfenster zu etwas Besonderem machen. Dies bedeutet, dass Eichenfenster auch in Bezug auf Wärmedämmung oder Schallschutz mit anderen Materialien wie Aluminium oder Kunststoff konkurrieren können.
 
Die Maserung und Glasur sorgen für einen wunderbaren Look und machen das Fenster zu einem echten Hingucker. Darüber hinaus strahlt ihr Profil Haltbarkeit und Eleganz aus. Betonen Sie die klare und starke Textur Ihres Holzfensters mit der Glasur aus dunkler Eiche oder heller Eiche. Für das Holz wird eine Glasur empfohlen, damit die natürliche Oberfläche sichtbar bleibt. Die Glasur lässt das Fenster robust und dennoch elegant aussehen und schafft eine natürliche Atmosphäre in Ihrem Zuhause. Auf diese Weise können Ihre eigenen vier Wände bequem und nach Ihrem persönlichen Geschmack gestaltet werden. Darüber hinaus beugt die Glasur Pilzbefall und Wetterschäden langfristig vor. Neben all den anderen Vorteilen ist dies ein sehr wichtiges Kriterium für ein glückliches Leben.
 
 
 

MAHAGONI HOLZFENSTER

Echtholzfenster sind beliebt und schön. Fensterlösungen in modernen Mahagonifarben können ein Zuhause optimal aufwerten. Moderne Folien unterscheiden sich optisch kaum vom Original und sind eine Alternative zu echtem Holz. Wir sorgen dafür, dass Sie Fenster bekommen, die Freude und Komfort ausstrahlen. Germandoors.biz bietet eine umfassende Auswahl an Rahmen in Holzoptik. Mahagoni-Lackfarbe auf Holz- oder Aluminiumfenstern steht für Ästhetik und Komfort. Die Farbe ist jedoch nicht nur braun, da es viele verschiedene Typen im Sortiment gibt. Ob für Privathäuser oder Büros, Fenster in Mahagonibraun passen sich leicht der Umgebung an und vermitteln Wärme durch die Holzoptik.
 
 
 
 

HOLZFENSTER IN BRAUN

Holzfenster schaffen auf natürliche Weise eine gemütliche Atmosphäre, die durch die Verwendung warmer Töne verstärkt wird. Braun spiegelt die natürliche Farbe des Holzes wider. Sie vermitteln den Eindruck von Komfort und Stabilität, die ein Haus zu einem echten Zuhause machen. So wie es in der Natur verschiedene Bäume und Holzarten gibt, unterscheiden sich auch die verschiedenen Brauntöne im Bereich der braunen Fenster. Darüber hinaus verfügt der Rohstoff über eine natürliche Wärmedämmung, die für ein angenehmes Raumklima sorgt. Eine wichtige Entscheidung ist die Wahl zwischen RAL-Farben und verschiedenen Holzarten. Insbesondere alte Gebäude sind häufig mit hochwertigen Holzfenstern ausgestattet, um das altmodische Flair zu bewahren. Zu den RAL-Farben gehören verschiedene Brauntöne, die häufig als Farbe verwendet werden, um dem Fensterrahmen das gewünschte Braun zu verleihen. Für einen authentischen Look werden häufig dekorative Streifen oder dekorative Profile aus Holz verwendet, die die kunstvoll dekorierten Rahmen darstellen. Eine fensterbraune Farbe ist nicht nur eine einfache Komponente, sondern auch der Ausgangspunkt für verschiedene benutzerdefinierte Erweiterungen, mit denen Sie das Haus an Ihren eigenen Geschmack anpassen können.
 
 
 
 

NUSSBAUM HOLZFENSTER

Holz hat einen unverwechselbaren natürlichen Charakter. Wie der Name schon sagt, kommt Walnuss auf dem amerikanischen Kontinent vor – besonders in Südamerika. Walnussfenster sind als Holz- oder Holz-Aluminium-Fenster mit Glasur sowie als Kunststofffenster mit farbiger Dekoration erhältlich. Dieses Edelholz hat ähnliche Eigenschaften wie Kiefer – hohe Härte, Festigkeit und Elastizität. Die Walnussglasur erzeugt ein dunkelbraunes Flair und behält gleichzeitig den natürlichen Charakter des Holzfensters. Walnussfenster beeindrucken durch ihre Ästhetik – künstlerische Maserung, Wellenfasern und Originalfarben (von hellem bis dunklem Schokoladenbraun). Nachdem das Holz getrocknet und verarbeitet wurde, erhält das Holz eine umweltfreundliche Imprägnierung und Grundierung und anschließend eine Glasur oder Farbe Ihrer Wahl.
 
 
 

CYPRESS HOLZFENSTER

Das Holz der echten Zypresse hat eine sehr einfache und einfache Struktur, die Jahresringe sind bei vielen Arten sehr unterschiedlich. Das Splintholz und der Kern sind klar voneinander getrennt. Das Splintholz ist normalerweise weiß bis gelblich, das Kernholz ist deutlich gelblich-braun bis rötlich gefärbt und normalerweise hell. Das Splintholz ist bis zu 10 cm breit, gelblich gefärbt, das Kernholz etwas dunkler gelbbraun getönt. Das Holz ist dicht, feinkörnig und hart. Es ist sehr einfach zu bearbeiten. Die kleinen Poren sind zahlreich und verstreut. Dies gilt weitgehend für alle Zypressenarten. Zahlreiche kleine Äste sind im Wald gefangen. Der aromatische Geruch des Harzes ist typisch, insbesondere bei der echten Zypresse. Die Maserung ist leicht ungleichmäßig, aber fein strukturiert.
 
Typisch für die Zypresse sind die zahlreichen kleinen, geschlossenen Zweige, die manchmal die Verarbeitung erschweren können. Das Holz enthält harzige Öle und verströmt einen charakteristischen Geruch. Trotz des weltweiten Vorkommens der Art ist Zypressenholz heute manchmal nur noch in geringen Mengen erhältlich. Zypresse ist leicht zu bearbeiten, aber die vielen Zweige verursachen manchmal Schwierigkeiten. Ein Teil des Zypressenholzes wird als Bauholz verwendet, und es gibt auch zahlreiche Anwendungen im Innen- und Außenbau, beispielsweise im Tür- und Fensterbau. Holzverbindungen mit Nägeln und Schrauben sind langlebig, es sollte jedoch vorgebohrt werden, um ein Spleißen zu vermeiden. Zypressenholz wird auch als Holzwender sehr geschätzt und gelegentlich zum Schnitzen verwendet. Das Holz eignet sich gut zum Wenden.
 
 
 
—-

KIEFERNHOLZFENSTER

Kiefer ist ein europäisches Nadelholz. Kiefer ist ein bewährtes Fensterholz. Bei Kiefernfenstern können Sie zwischen transparenten, halbtransparenten oder opaken Glasuren in den folgenden Farben wählen. Bei der entsprechenden Oberflächentemperatur des Holzes (ab ca. 55 ° C) beginnt das Harz zu fließen und austreten. Kiefer hat sich im Fensterbau bewährt und ist von Natur aus hell, gelblich bis rotbraun gefärbt. Mit einer geeigneten Glasur können Sie auch die Farbe anderer heller und dunkler Holzarten wie Eiche, Walnuss oder Mahagoni reproduzieren. Je nach Lacksystem und Wetterbedingungen sollten Holzfenster in regelmäßigen Abständen gestrichen werden. Die ursprüngliche Maserung des Kiefernholzes bleibt erhalten. Auf diese Weise können Sie Ihre Fenster unabhängig von der Originalfarbe in jeder gewünschten Farbe gestalten. Für glasierte Beschichtungen nach ca. 2-3 Jahre, für opake Beschichtungen nach ca. 4-5 Jahre. Eine Glasur wird nicht nur zum Färben des Holzes verwendet. Dies schützt das Material auch vor Schädlingen, Pilzbefall und anderen Witterungseinflüssen. Je nach Wetterlage kann dieser Zyklus früher stattfinden. Daher sollte ein Holzfenster jährlich auf Beschädigungen überprüft werden. Um die Qualität langfristig zu erhalten, wird in bestimmten Abständen ein Neulackieren empfohlen.


TIPPS ZUM EINBAU VON HOLZFENSTERN


Exklusive warme Fenster 489x319
Im Allgemeinen bei der Installation von Windows: Zwei Personen machen es besser. Stellen Sie bei der Installation des Fensters sicher, dass die Fensternische sauber und unbeschädigt ist. Holzfenster verleihen ihnen ein besonders traditionelles Aussehen, isolieren Lärm und Wärme und sind atmungsaktiv. Bevor Sie mit der Installation des neuen Holzfensters beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass mit dem Mauerwerk um das Fenster und der Laibung alles in Ordnung ist. Auch wenn Holz nicht so wetterfest wie Aluminium ist, weist es dennoch eine gute Wetterbeständigkeit auf, da hier nur hochwertige Massivhölzer wie Eiche, Fichte und Lärche


verwendet werden. Kleinere Schäden am Mauerwerk sollten vor dem Einbau des Fensters mit Mörtel ausgeglichen werden. Es ist wichtig, Verwerfungen und Verdrehungen zu vermeiden, um eine optimale Positionierung und Bewegungsfreiheit des Fensterflügels zu gewährleisten. Bei Bedarf müssen Sie Löcher im Voraus reparieren. Holz ist robust und bietet einen guten Schutz gegen Einbrüche. Montieren Sie vor dem Einbau des Fensters den Fenstergriff und haken Sie den Fensterflügel aus.
 
Die Installation für zwei Personen ist ideal, um den Rahmen perfekt anzupassen und eine gleichmäßige Platzierung zu erreichen. Der Abstand zwischen dem Holzrahmen und der Wand sollte zwischen drei und fünf Zentimetern liegen. Die Abmessungen des Holzfensterrahmens sollten entsprechend gewählt werden. Es gibt Holzfenster in eckiger und abgerundeter Optik, in rustikalem Design und zum Denkmalschutz. Setzen Sie nun den Fensterrahmen vertikal und horizontal in die Fensternische ein. Beachten Sie auch, wie sich das Holzfenster öffnet, d. Ob sich der Griff links oder rechts befindet und ob der Fensterflügel nach links oder rechts aufschwingt. Stützblöcke helfen bei der symmetrischen Montage. Profis können problemlos ein Holzfenster selbst installieren. Beim Anschrauben des Holzrahmens ist es hilfreich, die Schrauben immer einzeln im Uhrzeigersinn festzuziehen und den Rahmen dann mit der Wasserwaage wieder auszurichten. Schrauben Sie in dieser Position die Fenster mit Dübeln an das Mauerwerk und füllen Sie die Fugen mit Dichtungsschaum.
 
 
 

INSTALLATIONSKOSTEN FÜR FENSTER

Die Installationskosten eines Fensters müssen zusätzlich zu den Anschaffungskosten berücksichtigt werden. Installationskosten sind ein wichtiger Kostenfaktor bei der Installation neuer Fenster. Holzfenster blicken auf eine lange Tradition zurück, die bis heute für hohe Qualität und außergewöhnliches Flair steht. Die Installation dauert durchschnittlich zwei bis vier Stunden, mit einem Stundenlohn von 40 Euro für den Handwerker. Sie sind insbesondere in Fachwerkhäusern und Altbauten zu finden, während die billigere Kunststoffalternative hauptsächlich in modernen Gebäuden eingesetzt wird. Diese Installationskosten umfassen häufig die Lieferung der neuen Fenster sowie die Sammlung und Entsorgung alter Fenster.
 
Holzfenster kosten in der Regel etwas mehr als vergleichbare PVC-Fenster, aber auch hier kommt es immer auf die jeweilige Ausstattung an. Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sollten die Kosten für die Entsorgung der alten Fenster ebenfalls in einen Kostenvoranschlag einbezogen werden. Wenn Sie Holz als Profilmaterial wählen, tun Sie dies aus zwei Hauptgründen: seiner hervorragenden Energieeffizienz und dem einzigartigen Erscheinungsbild der natürlichen Maserung. Neben dem Fenstertyp, der Art der Öffnung, den Abmessungen und der Farbe können auch spezielle Kundenwünsche wie Fensterläden oder Dekorationen implementiert werden. In unserem Fensterkonfigurator können Sie die Holzfensterpreise berechnen lassen und jedes Detail sorgfältig planen, bis Sie vollständig zufrieden sind. Mit dem Fensterkonfigurator von Germandoors.biz können Sie die einzelnen Beschläge und das Design der Holzfenster Schritt für Schritt konfigurieren und kostengünstig bestellen.


AUSTAUSCH DES FENSTERS


Fenster erfüllen sehr wichtige Aufgaben: Sie sorgen für Licht, ermöglichen die Belüftung von Räumen und sind maßgeblich für die Schall- und Wärmeisolierung im Haus verantwortlich. Wenn es sich um ein altes Gebäude handelt, prüfen Sie, ob es sinnvoll ist, das alte zu verwenden. Ersetzen Sie das Fenster und ersetzen Sie es durch ein neues. Wenn Sie an eine Fensterrenovierung denken, spielen die gewünschte Dämmung, der Einsatz von Wärme und Energie sowie die Kosten eine wichtige Rolle. In solchen Fällen wird empfohlen, neue Fenster zu installieren, wie dies bei defekten Mechanikern der Fall ist. Sie sollten niemals vergessen, dass
Moderne fenster 489x319


der einmalige Preis für neue Fenster durch jahrzehntelange Einsparungen ausgeglichen wird. Weil nicht alle Holzfenster gleich sind. Schäden an Fenstern können unterschiedlich sein und sich auf das Profil selbst oder die Dichtungen, Beschläge oder andere Elemente auswirken.
 
In vielen alten Gebäuden finden Sie beispielsweise noch vollständig intakte Holzfenster mit Einzel- oder Doppelverglasung. Die Verglasung ist natürlich nicht immun gegen Beschädigungen, sei es Trübung, Kratzer oder sogar Bruch der Scheibe. Alte Fenster können charmant aussehen, aber das Problem ist, dass sie schlecht isolieren und viel Energie verschwenden. Zum Beispiel reicht eine visuelle Überholung von Holzprofilen nicht aus oder die Dichtungen schließen nicht mehr fest, was das Öffnen und Schließen des Fensters sogar erschweren kann. Je nach Baujahr gibt es große Unterschiede in der Qualität der Wärmedämmung. Wenn das Glas beschädigt ist, können Sie im Allgemeinen nur daran denken, die Glasverpackung auszutauschen.
 
Fast ein Viertel der Wärme im Raum kann durch einfache Verglasung aus früheren Zeiten verloren gehen. Ein Baujahr vor 1995 weist normalerweise darauf hin, dass Ihre Holzfenster keine Wärmedämmverglasung haben. Bei alten Fenstern kann dies jedoch schnell teuer werden, da die heute standardisierte Verglasung nicht in den alten Flügel passt. In diesem Fall sollten Sie über eine Erneuerung der Fenster nachdenken. Es ist daher ratsam, bei Glasschäden auch den Zustand und die Art des gesamten Fensters zu berücksichtigen. Das Ersetzen von Fenstern ist äußerst nützlich, da die Energiekosten langfristig steigen und Sie trotz des Kaufs eines neuen Fensters langfristig Geld sparen.


ZUBEHÖR FÜR HOLZFENSTER


FENSTERGRIFFE

Fenstergriffe dienen zum Öffnen, Neigen oder Schließen von Fenstern. Holzfenstergriffe werden hauptsächlich zum Öffnen und Schließen eines Fensters verwendet und sind im täglichen Gebrauch. Fenstergriffe sind wichtige Steuerelemente in Ihrem Zuhause. Neben der Ausgangsposition ermöglicht der Holzfenstergriff auch das Verriegeln in verschiedenen anderen Positionen. Insbesondere bei regelmäßiger Anwendung müssen hohe technische Anforderungen erfüllt werden. Wie bei Türen


können sie mit Schließzylindern ausgestattet werden, mit denen die Holzfenster verriegelt werden können. Aber Fenstergriffe können noch mehr! Sie sind nicht nur praktische Steuerelemente, sondern auch kleine Designobjekte mit großer Wirkung. Diese abschließbaren Fenstergriffe fixieren den Fenstergriff normalerweise in der geschlossenen Position, so dass er nicht mehr gedreht werden kann. Um sich beim Öffnen, Schließen oder Kippen des Fensters wohl zu fühlen, müssen die Fenstergriffe von hoher Qualität sein. In unserem Angebot haben wir sowohl abschließbare als auch nicht abschließbare Versionen von Griffen. Darüber hinaus müssen sie täglich den Belastungen durch Druck und Hebelwirkung während des Betriebs standhalten, weshalb sie fest gemacht werden müssen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Serien in zahlreichen Farbvarianten an.

 

Fenstergriff Standard

Die störungsfreie Bedienung und das einfache Öffnen und Schließen sind einige der Qualitätsmerkmale dieses Holzfenstergriffs. Für langfristige Sicherheit sind die Fenstergriffe von Hoppe Secustik als Grundschutz mit einem integrierten Verriegelungsmechanismus ausgestattet. Dank der Langlebigkeit des Fenstergriffs und seines modernen Erscheinungsbilds passt der Standard-Fenstergriff in jeden Innenraum. Dies macht es schwieriger, die Fensterarmatur ohne Genehmigung von außen zu bewegen. Der serienmäßige Fenstergriff gehört zur Grundausstattung jedes Fensters.

 

Griff mit Druckknopf

Fenstergriffe mit Druckknöpfen machen Ihre Fenster sicherer. Ein Fenstergriff mit einem Druckknopf verhindert, dass sich der Holzfenstergriff dreht, wenn der Druckknopf nicht gedrückt wird. Einbrecher können Fenstergriffe ohne Druckknopf oder Schlüssel leicht öffnen. Dieser Sicherheitsfenstergriff ist ideal als Kindersicherung. In wenigen Sekunden ist der Eindringling bei Ihnen zu Hause. Abschließbare Fenstergriffe mit Druckknöpfen schützen die Holzfenster vor dem Öffnen von innen. Darüber hinaus ist ein Fenstergriff mit Druckknopf ein wirksamer Schutz gegen Einbrüche, da verhindert wird, dass das Fenster von außen aufgestemmt wird. Fenstergriffe mit Verriegelungsknöpfen verhindern, dass Kinder unbeaufsichtigt ein Fenster öffnen, und verringern so das Unfallrisiko. Um dies zu beheben, setzen wir auf Sicherheitsfenstergriffe, z. B. Fenstergriffe mit Druckknöpfen oder abschließbare Fenstergriffe.

 

Dafür kann es mehrere Gründe geben, aber vor allem wird diese Funktion als Kindersicherung verwendet. Die Sicherheitsfenstergriffe wie die Fenstergriffe mit Druckknöpfen sind auch bei geschlossenem Fenster gesperrt. Mit diesem Mechanismus kann die Verriegelung nur durch Drücken und Drehen gelöst werden. Kleine Kinder sind noch nicht in der Lage, die Gefahren einzuschätzen und fahrlässig zu handeln. Dieses Verfahren ist für jüngere Kinder normalerweise zu kompliziert. Wir empfehlen daher unseren Fenstergriff mit einem Druckknopf. Diese Variante ist keine Tastensperrkombination. Das Besondere an unserem Holzfenstergriff mit Druckknopf ist die Kombination aus Funktionalität im Alltag und Sicherheit bei Bedarf. Wenn das Fenster geschlossen ist, rastet der Riegel ein und der Griff kann nicht mehr gedreht werden.

 

Abschließbare Fenstergriffe

Mit abschließbaren Fenstergriffen erhöhen Sie die Sicherheit für Ihre Kinder und gleichzeitig die Sicherheit gegen Einbrüche. Damit Ihr Fenster einbruchssicher ist, muss die Hardware auf die Konstruktion des Holzfensters abgestimmt sein. Aus Sicherheitsgründen bieten wir abschließbare Fenstergriffe an. Durch den Verriegelungsmechanismus kann ein Eindringling den Fenstergriff nicht mehr einfach mit einer Schnur / einem Draht öffnen und das sogenannte „Eindringen von Glas“ wird ebenfalls verhindert. Der Rahmen, die Fensterscheibe und das Schloss bilden eine zusammenhängende Einheit. Alle unsere Griffvarianten können optional mit einem Schloss und einem Schlüssel oder mit einem Druckknopf ausgestattet werden. In unsere abschließbaren Fenstergriffe ist ein Schließzylinder integriert. Abschließbare Holzfenstergriffe mit einem Schlüssel haben den Vorteil, dass der Schlüssel bei Bedarf separat aufbewahrt werden kann. Abschließbare Fenstergriffe sind für Haushalte mit Kindern durchaus sinnvoll. Der Verriegelungsmechanismus ist als Einbruchschutz nur dann sinnvoll, wenn die Fensterbeschläge mindestens der Schutzklasse RC 2 entsprechen.

Als Elternteil oder Vorgesetzter haben Sie die Kontrolle darüber, welche Holzfenster für die Kinder geöffnet werden sollen. Zu diesem Zweck sollten Sie auch die Schlüsselvariante auswählen. Abschließbare Fenstergriffe sind mit der Armatur im Rahmen verbunden. Das Risiko von Einbrüchen ist nicht immer der Grund, Holzfenster zu verriegeln. Normalerweise ist der Verriegelungsmechanismus mit demselben Schlüssel erhältlich, was bedeutet, dass nur ein Schlüssel erforderlich ist, um alle Fenstergriffe zu entriegeln. Manchmal sollte nur das Öffnen von innen verhindert werden, beispielsweise wenn jüngere Kinder im Haushalt leben. Daher kann das Ventil nicht bewegt werden. Die Wohnung ist somit vor Einbruch geschützt. Diese Griffe können geschlossen oder gekippt werden, sodass Sie Ihre Kinder in einem Raum alleine lassen können. Es ist praktisch, dass Sie den Schlüssel im Schloss nicht vergessen oder verlegen können.
 
 
 

ROLLLADEN

Es dient als Sonnen- und Datenschutz und bietet Wetterschutz. Ein moderner Rollladen aus Holzfenstern dient nicht nur als Sichtschutz, sondern erhöht auch den Wärme-, Sicherheits- und Einbruchschutz als Schalldämpfer und Isolator. Darüber hinaus kann die Isolierung Ihrer Holzfenster erheblich verbessert werden, was langfristig auch zu niedrigeren Energiekosten führt. Germandoors.biz Rollläden können mehr als nur auf und ab bewegen. Je nach Einbausituation können Sie sich für unsichtbare Rollläden oder moderne Frontrollläden entscheiden. Rollläden wirken sich sowohl im Sommer als auch im Winter positiv auf die Raumtemperatur aus. Rollläden schützen flexibler vor starkem Sonnenlicht als Markisen, schützen Möbel vor dem Ausbleichen und bieten zuverlässigen Schutz der Privatsphäre.
 
Rollläden bieten Sicherheit, Komfort und steigern Ihr Wohlbefinden in Ihrem eigenen Zuhause. Im Winter sorgt die Luftschicht zwischen Rollladen und Holzfenstern dafür, dass die Wärme aus dem Heizsystem im Inneren bleibt. im Sommer verhindert es eine unangenehme Erwärmung. Germandoors.biz-Rollläden sind intelligente und bei Bedarf vollautomatische Rollensysteme, die nicht nur vor Sonnenlicht, Lärm und Wärmeverlust schützen. Wenn es draußen kalt und stürmisch ist, bildet sich zwischen dem Rollladenvorhang und der Fensterscheibe eine Luftschicht, die den Wärmeaustausch verringert. Unsere Rollläden sind Ihr eigener Leibwächter und bieten Schutz vor unerwünschten Blicken, Einbrüchen und lästigen Insekten. Die Fensterläden auf der Fensterbank müssen so luftdicht wie möglich sein, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können. All dies und die richtige Kombination eleganter Looks für Ihr Haus bieten Ihnen umfassenden Komfort, auf den Sie nach kurzer Zeit nicht mehr verzichten möchten. Dies verbessert die Energieeffizienz, spart Heizkosten und schützt die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Bei uns bestimmen Sie die Form und Farbe Ihrer Holzfenster nach Ihren Wünschen, für die Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten haben.
 
Im Sommer bieten Rollläden eine kontinuierliche und kontrollierbare Beschattung des Innenraums und deren Erwärmung wird effektiv vermieden. Ihr Vorteil: Sie sparen langfristig Energie und Kosten. Holzfenster und damit die empfindlichsten Schnittstellen zwischen Innen und Außen sind wirksam vor Witterungseinflüssen geschützt. Hochwertige Rollläden verbessern die Wärmedämmung Ihrer Holzfenster um bis zu 30%. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der wirtschaftliche Bau, der den Energieverbrauch Ihres Hauses so gering wie möglich hält. Auf diese Weise sparen Sie in den Wintermonaten wertvolle Heizenergie und im Sommer die Kosten für die Klimatisierung. Voraussetzung dafür ist, dass die Rollläden geschlossen sind. Der Rollladenvorhang stellt ein zusätzliches Hindernis für Einbrecher dar und ergänzt damit perfekt die Schutzmaßnahmen am Fensterprofil.
 

Schloss

Der obere Rollladen wurde speziell für den Außenbereich entwickelt und ist dementsprechend von hoher Qualität, robust und wetterfest. Befestigungsrollläden sind Rollladensysteme, die vor einer Wand oder direkt vor den Holzfenstern im Außenbereich angebracht und montiert werden. Mit unseren vorderen Rollläden können Sie Ihr Zuhause vor starker Sonne schützen oder es vollständig abdunkeln. 
 
Sie sind als halbkreisförmiges oder geneigtes System bei 45 Grad erhältlich. Rollläden schützen auch die Privatsphäre vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Es ist zu unterscheiden zwischen der Installation an der Fassade und der Installation an den Holzfenstern. Dies hat den Vorteil, dass sich im Innenraum über dem Fenster kein Hohlraum befindet. Vorne montierte Rollläden sind in sich geschlossene Systeme, die die Fassadendämmung nicht beeinträchtigen. Das Undercover-Modell kann auch als Befestigungsrollladen angesehen werden, aber die Box dieses Modells kann vollständig in die Wärmedämmfassaden von Häusern eingebaut werden. Sie helfen, die Wärme im Winter drinnen und im Sommer draußen zu halten. Ein vorderer Rollladen ist eine praktische und kostengünstige Option, um Holzfenster oder – türen anschließend mit Rollläden auszustatten. Die Raumheizung macht mittlerweile gut drei Viertel der Energiekosten aus.
 
Vorne montierte Rollläden bieten Schutz vor unerwünschten Blicken und Sonnenlicht, geben Ihnen Sicherheit und erhöhen so den Komfort einer Wohnung. Da vorne montierte Rollläden die Wärmedämmung Ihrer Fenster im geschlossenen Zustand um bis zu 30% verbessern, sparen Sie langfristig Geld. Die Bildung von Kaltbrücken und die mögliche Bildung von Schimmel durch Kondensation werden in Holzfenstern mit einem an der Vorderseite montierten Rollladen dargestellt. Unsere hochwertigen Frontrollläden unterscheiden sich vor allem in ihrem Aussehen. Die Gebäudehülle ist nicht perforiert, daher gibt es keine Wärmebrücken über den Holzfenstern. Sie entscheiden also zunächst, ob eine quadratische oder eine runde Rollladenbox besser zu Ihrer Fassade passt oder ob Sie die Box lieber so verputzen möchten, dass sie fast unsichtbar ist.
 
Der vordere Rollladen kann aus jedem Material für Holzfenster hergestellt werden. Vorne montierte Rollläden können auch problemlos an vorhandenen Fenstern nachgerüstet werden, da diese außen am Mauerwerk oder am Rahmen in der Fensteröffnung montiert sind. Rollläden sind von außen zugänglich und es gibt keine strukturellen Veränderungen im Innenraum. Der vordere Rollladen ist ein eigenständiges System, das keine Wärmebrücken erzeugt und daher die Fassadendämmung nicht beeinträchtigt. Bei der Installation befindet sich kein Schmutz oder Staub im Wohnzimmer und der Putz wird nicht beschädigt. Je nach Modell kann die Box als individuelles Gestaltungselement verwendet oder verputzt werden. Diese Konstruktion bedeutet, dass Reparaturen einfach und sauber sind, da sie von außen durchgeführt werden können, ohne nach innen zu gehen.
 

Top Rollladen

Diese Fensterläden können extern oder unsichtbar verwendet werden. Sie bilden eine Einheit und werden zusammen als komplette Komponente in die Gebäudeöffnung eingebaut. Oben montierte Rollläden zeichnen sich durch ein äußerst diskretes Erscheinungsbild aus. Die Fensterläden sind in weißen, passenden Fensterfolien erhältlich, die zu den Holzfenstern passen, oder sogar mit einem Putzboden für eine verputzte Fassade. Eine Bauweise, deren Vorteile sich insbesondere in der Wärmedämmung zeigen. Sie sind komplett mit dem Fenster zusammengebaut. Oben installierte Rollläden können als sichtbare oder unsichtbare Strukturelemente in die Fassadengestaltung integriert werden. Der obere Rollladen ist perfekt in das Mauerwerk über den Holzfenstern integriert.
 
Die oberen Fensterläden sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich. Oben montierte Rollläden für die Unterputzmontage sind für den Außenbetrachter nicht sichtbar. Um dies zu erreichen, werden Rollläden zusammen mit den Holzfenstern installiert – und eignen sich daher am besten für Neubauten oder umfangreiche Renovierungen mit Fensteraustausch. Ein oben montierter oder eingebauter Rollladen besteht aus einem Rollladenkasten, einer Panzerung, Führungsschienen, einem Bandwickler und einem Adapter zum Anschluss an das Fenster. Der Rollladen wird zusammen mit dem Fenster als eine Einheit installiert. Dank der hervorragenden Boxisolierung können Sie sich auf eine optimale Wärmedämmung verlassen. Der geschlossene Rollladen befindet sich im Inneren unter dem Putz und ist daher völlig unsichtbar. Oben montierte Rollläden werden in verschiedenen Materialversionen hergestellt. Top Rollläden verdunkeln Räume, wirken als wirksamer Sonnenschutz und verhindern das Verblassen Ihrer Möbel. Ein oberer Rollladen ist ein Rollladensystem, das direkt und dauerhaft am Holzfensterelement montiert ist. Ein Fenster mit einem oberen Rollladen ermöglicht daher ein nahtloses und diskretes Erscheinungsbild der Fassade im Vergleich zum vorderen Rollladen. Sie fungieren auch als Bildschirm und schützen Ihre Privatsphäre.
 
 
 

FENSTERLEISTEN

Fensterleisten werden verwendet, um das Glas des Holzfensters zu verschönern oder ihm ein klassischeres Aussehen zu verleihen. Sie können zwischen zwei Arten von Fensterleisten wählen, der Farbe und der Breite der Leisten. stammen aus dem Jugendstil, wo sie einst als aufwändiges Gestaltungselement zur Trennung der Glasoberflächen verwendet wurden. Durch Teilen der Fenster durch Balken können individuelle Looks erstellt werden, die die Fensterfront zu einem Blickfang machen. Neben dem Aussehen und der Konstruktion des Holzfensterrahmens können insbesondere Stangen dazu beitragen, die Strukturelemente optisch zu verbessern. Fensterbänke sind jedoch noch heute in verschiedenen Ausführungen erhältlich, darunter Glasflügel, aufgeklebte Formteile und geteilte Formteile. Die Möglichkeiten, Fenster mit Balken zu teilen, sind sehr groß. Sprossenfenster sind nicht nur in verschiedenen Designs und Designs erhältlich, das Material der Sprossen muss auch zwischen Holz, Aluminium oder Kunststoff gewogen werden. Sie können Ihr Fenster mit der Anzahl, Position und Breite der Fensterleisten anpassen.
 

Trennstangen aus Glas

Die Glastrennwand ist die traditionellste Form, die sich vor Jahrhunderten aus den Grenzen des Glasbläserhandels heraus entwickelt hat. Echte hölzerne Fensterleisten teilen das Glas in mehrere kleine Scheiben, so dass sie durchgehend sind und das Glas teilen. Dieses traditionelle Gitterfenster besteht aus Gittern und vielen kleinen Scheiben. Während solche Modelle früher sehr unzureichende Isolationswerte hatten, kann dieses Problem jetzt mit modernen Doppelverglasungen ausgeglichen werden. Die Produktion ist komplex und daher teuer. Die sogenannte Glastrennung oder „echte Sprosse“ erfüllt selbst höchste Ansprüche. Echtes Gitter Holzfenster von guter Qualität haben daher ähnlich gute Dämmwerte und die Unterteilung in kleinere Glasfragmente bietet ein klares Plus beim Einbruchschutz. Weil es nicht nur die Isolierglasscheiben teilt, sondern jedes Sprossenfeld seine eigene kleine Isolierglasscheibe hat.
 

Fensterstangen innen (Wiener Balken)

Unabhängig davon, ob Holz- oder Kunststofffenster, werden die Fensterstangen ein- oder beidseitig verklebt. Diese hölzernen Fensterleisten sind pflegeleicht, da sie zwischen den Fenstern eingebettet sind. Die Befestigung hat den Vorteil, dass die Isolierung des Fensters nicht beeinträchtigt wird. Die Wiener Stange kombiniert die interne Aluminiumstange mit den an den Glasscheiben befestigten Blindstangen. Die Wiener Sprosse punktet auch mit ihrem schönen Erscheinungsbild. Die Fensterstangen halten das Glas innen und außen. Mit dieser Kombination vermittelt die Wiener Bar den visuellen Eindruck einer echten Bar Holzfenster und ist billiger zu erwerben als das Original. Hier kann der Raum zwischen den Scheiben auch mit einer Blindsprosse gefüllt werden, die als Abstandshalter dient, so dass diese kaum von der realen Variante zu unterscheiden sind.
 

Fensterstangen montiert (Helima Bar)

Die Helima-Stange zeichnet sich durch eine pulverbeschichtete Stange aus, die nur dann im Raum zwischen den Scheiben verwendet wird, wenn mehrere Scheiben vorhanden sind. Auch hier besteht die Verglasung aus einer durchgehenden Oberfläche, aber bei dieser Variante werden die Zierstäbe zusammen mit dem Innenraum zwischen den Glasoberflächen geführt. Diese äußeren Fensterleisten werden auf die Fensterscheibe geklebt. Mit dieser Installationsvariante kann die Scheibe der entsprechenden Holzfenster besonders gut gereinigt werden, da die Stangen die Wartungsarbeiten nicht behindern. Helima Balkenfenster im Raum zwischen den Scheiben, die Balkenelemente sind wiederum von den Scheiben umgeben. Außerdem müssen die Stangen nicht selbst gereinigt werden.
 
 
 

FENSTERBÄNKE

Fensterbänke sind in den meisten Wohnungen und Häusern Standard und in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Ein Fensterbrett ist mehr als nur ein optisches Gestaltungselement, es schützt die Fassade vor Witterungseinflüssen und damit vor Beschädigungen. Eine hölzerne Fensterbank muss die höchsten physischen Anforderungen erfüllen. Zunächst wird zwischen Innen- und Außenfensterbänken aus Holz unterschieden. Ihre Aufgaben und Belastungen sind unterschiedlich. Insbesondere Außenfensterbänke müssen viel aushalten, was Sie bei der Auswahl eines Materials unbedingt berücksichtigen sollten. Die äußere Fensterbank aus Holz ist so konzipiert, dass sie Regen und andere Niederschläge ablenkt und gleichzeitig verhindert, dass Regenwasser in die Fensterstruktur eindringt. Im Inneren können Sie das Fensterbrett jedoch einfach entsprechend Ihrem persönlichen Lebensstil auswählen und online kaufen. Das Mauerwerk und die Brüstung sind geschützt. Außenfensterbänke sind im Vergleich zu Innenfensterbänken starken Witterungseinflüssen ausgesetzt. Auf diese Weise schaffen Sie gleichzeitig Platz für Pflanzen, Bilderrahmen und dergleichen.
 
Es ist nach außen geneigt und hat eine Tropfkante. Wir bieten Ihnen Holzfensterbänke für den Außen- und Innenbereich online in verschiedenen Materialien und Abmessungen, angepasst an Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen. Es kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Die Fensterbank aus Holz bildet das untere Ende der Fensterkonstruktion zur Außenwand und zur Oberkante der Brüstung innen und außen. Oft werden Metalle wie Stahl oder Aluminium verwendet, aber auch Steine ​​oder Kunststoffe. Dies garantiert Ihnen eine lange Konsistenz und Haltbarkeit. Innen- und Außenbänke unterscheiden sich in Struktur, Funktion und Belastung.
 

Innenfensterbänke

Innenfensterbänke sind Gestaltungselemente, setzen farbige Akzente und verleihen dem Raum eine individuelle Note. Zusätzlich befinden sich an der Seite des Raumes innere Fensterbänke, die eine Abdichtung zwischen Fenster und Wand bilden. Bei unseren inneren Holzfensterbänken haben Sie die Wahl zwischen Hochdruckformteilen mit Melaminharzbeschichtung von Werzalit. Fensterbänke für die Innenseite des Fensters können aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden. Ihre innere Fensterbank aus Holz ist nicht nur eine Aufbewahrungsmöglichkeit, sondern Sie können sie auch als zeitloses und praktisches Gestaltungselement in Ihrem Wohnbereich verwenden. Beide Materialien sind stabil, UV-beständig, pflegeleicht und haben eine kratzfeste Oberfläche. Da dies weder wetterbedingt noch mechanisch beeinflusst ist, besteht weitgehend freie Wahl. Sie sind in der Regel horizontal gestaltet und dienen gerne als Raum für Pflanzen oder Dekorationen.
 
Mit einem inneren Fensterbrett können Sie zusätzlichen Platz für Pflanzen oder Dekorationsgegenstände schaffen. Sie sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien erhältlich und bilden die Grenzen zwischen Fenster und Wand oder Wand. Eine hölzerne Fensterbank ist nicht nur dekorativ, sondern leistet auch einen wertvollen Beitrag zur Wärmedämmung im Haus. Beliebt sind Fensterbänke aus Holz, Kunststoff, Kunst- oder Naturstein; In Küchen und Bädern ist das untere Ende der Holzfensteröffnung häufig gefliest. Auf der Innenseite erhalten Sie Fensterbänke aus hochwertigen Formteilen mit einer Melaminharzbeschichtung von Germandoors.biz für jeden Lebensstil. Innenfensterbänke sind nicht nur eine ideale Grundlage für die Dekoration, sie tragen auch wesentlich zur Wärmedämmung bei.
 

Außenfensterbänke

Äußere Fensterbänke bilden das untere Gebäudeende der Holzfenster und schließen gleichzeitig das Mauerwerk und die Fensterbrüstungen ab. Da äußere Fensterbänke die Hausfassade vor Wind und Wetter schützen, ist langlebiges Material unerlässlich. . Zusätzlich ist eine sogenannte Wassernase, die Tropfkante, in die äußeren Fensterbänke integriert. Neben seiner Funktion als Gestaltungselement der Außenfassade hat die äußere Fensterbank eine wichtige Hauptaufgabe. Die Fensterbank muss in der Nähe des Holzfensterrahmens angeschlossen und in einem Winkel installiert werden, damit das Regenwasser abfließen kann und die Fassade nicht beschädigt wird. Aluminium ist nicht nur besonders stabil und wetterfest, es zeichnet sich auch durch sein elegantes Aussehen aus. Die Tiefe der Fensterbank nach außen wird durch die Wandstärke bestimmt. Aufgrund der nachteiligen Auswirkungen von Mängeln in diesem Bereich sollte dieser Komponente in Entwurf, Konstruktion und Konstruktion angemessene Aufmerksamkeit gewidmet werden. In unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, ein Außenfensterbrett nach Ihren Wünschen und Abmessungen zu kaufen.