Innentüren  –  SELECTION
     Bestseller & TopPreise

weiss

Dekor

Holz

Colour

Huga Innentüren logo 410x108
Herholz Fenster logo colour 60 psi
Jeld-wen_logo_375x71
prüm türen logo 281x71
Westag_&_Getalit_logo 225x71

   Innentüren  –  GesamtKATALOG

      Hier finden Sie sicher Ihre Favoriten. coming soon…

Huga Innentüren logo 410x108
Herholz Fenster logo colour 60 psi
prüm türen logo 281x71
Westag_&_Getalit_logo 225x71
Jeld-wen_logo_375x71

INNENTÜREN – ZIMMERTÜREN

Zimmertüren oder Innentüren sind grundsätzlich wichtige Gestaltungsmerkmale für jedes Haus. Sie ist eine bewegliche Vorrichtung zum Schließen und Öffnen (einer Wand, Mauer, eines Durchgangs oder einer Stufe), die, einmal geöffnet, einen Durchgang oder eine Falltür ermöglicht. Eine Tür ist nicht einfach nur eine Tür. Innentüren – Zimmer Türen sind seit jeher Teil unseres täglichen Lebens. Jeden Tag kommen wir mehrmals mit Türen in Berührung. Türen eröffnen uns zahlreiche Möglichkeiten – als Verbindung zwischen Räumen und Menschen, aber auch als Bereicherung für Komfort, Funktionalität und Ästhetik in Räumen. Es wird zwischen 

Funktionalität und Ästhetik in Räumen. Es wird zwischen Außen- und Innentüren unterschieden. Türen werden heute ganz bewusst in das Wohnkonzept integriert. Innentüren – Raumtüren, spielen zu Recht eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der eigenen vier Wände. Früher waren es rein funktionale Elemente, die zwei Räume miteinander verbanden. Heute ergänzen Tür, Rahmen und Designbeschläge das Ambiente eines Raumes. Innentüren – Raumtüren trennen Räume und verbinden sie gleichzeitig. Das Zusammenspiel von Boden, Wand und Decke schafft einen klaren Blickfang – schon allein deshalb, weil man auf sie schauen muss, um in den nächsten Raum zu gelangen. Innentüren sind ein wesentlicher Bestandteil der individuellen Einrichtung Ihres Hauses und sollten daher sorgfältig ausgewählt werden. 

Innentüren – Zimmertüren können verwendet werden, um schöne Kontraste mit dem Boden und / oder einer weißen Wand zu schaffen. Verlassen Sie sich auf Germandoors.biz für die beste Qualität und eine große Auswahl. Innentüren – Raumtüren prägen das Aussehen Ihrer Wohnung. Innentüren sind wichtige Elemente einer stilvollen Inneneinrichtung, die perfekt zu Ihrer Wohnung passen müssen. Mit der Auswahl treffen Sie eine wichtige Stilentscheidung. So können Sie die Tür finden, die zu Ihrem Lebensstil passt. Vieles hat sich im Laufe der Jahrhunderte verändert, seit es die Türen gibt: Beschaffenheit, Material, Formen – aber auch Lieferung und Einbau. Heutzutage sind Innentüren ein echtes Hightech-Bauteil, das nicht nur gut aussieht, sondern auch langlebig, robust und einfach zu bedienen sein sollte. Natürlich finden Sie auch voll ausgestattete Funktionstüren wie Rauch- und Schallschutztüren, die den höchsten Qualitätsansprüchen der Modelle genügen. Neben den verschiedenen Materialien erhalten Sie die hochwertigen Innentüren bei den Anbietern der Marke Germandoors.biz in zahlreichen Design- und Farbvarianten.

Die lokalen Experten von Germandoors.biz helfen Ihnen gerne, die richtige Wahl zu treffen und die Tür zu Ihrem Traumhaus zu öffnen. Germandoors.biz bietet Innentüren – Zimmertüren in verschiedenen Ausführungen: Echtholz, Weißlack, Intarsien und Trend Line für die pflegeleichten und strapazierfähigen CPL-Oberflächen Puristo Top und Elegance. Da ist mit Sicherheit auch eine Tür für Ihren Geschmack dabei. Germandoors.biz berät Sie gerne bei Ihrer Auswahl. Germandoors.biz bietet Ihnen Türen in verschiedenen Stilrichtungen – von Echtholz-Türen über White Line bis hin zu stilvollen und modernen Türen aus Ihrem Schwabenholz-Fachgeschäft in Germandoors.biz. Die Türen sind überwiegend aus Holzwerkstoffen gefertigt, es gibt aber auch ganz unterschiedliche Oberflächenmaterialien. So individuell wie Ihr Geschmack und Ihr Lebensstil sind, so individuell können auch die Anforderungen an Innentüren sein. Ob für einen Neubau, eine Renovierung oder eine Sanierung: Wenn Sie vor der Wahl Ihrer neuen Zimmertüren stehen, sollten Sie nicht nur auf ein modernes Design, sondern vor allem auf höchste Qualität achten. Germandoors.biz. bietet Ihnen hochwertige Innentüren und Zimmertüren (Made in Germany) nach professionellen Standards in vielen verschiedenen Kategorien zu einem günstigen Preis.

Als Fachhändler bietet Ihnen Germandoors.biz genau das. Ganz gleich, ob Sie klassisch, elegant, modern oder puristisch eingerichtet sind: Germandoors.biz hat für jeden Geschmack, jeden Raum und jede funktionale Anforderung die richtige Lösung. In Ihrem Holzfachgeschäft von germandoors.biz finden Sie eine Vielzahl von Designs für Innentüren und passende Beschläge für jeden Anspruch. Lassen Sie sich inspirieren! Profitieren Sie vom umfassenden Service von Germandoors.biz – von der Planung über die Lieferung bis zum fachgerechten Einbau Ihrer neuen Innentüren. Bestellen Sie jetzt schnell und sicher im zertifizierten Germandoors.biz-Onlineshop.

DAS MATERIAL DER INNENTÜREN

Bei der Kaufentscheidung ist aber nicht nur der Aufbau wichtig, sondern auch das Material, aus dem die Innentüren – Zimmertüren gefertigt sind. Und je nachdem, wo die Zimmertür stöbert, sollte die Wahl auch getroffen werden, denn das Material kann darüber entscheiden, ob und wie lange sie ihren Zweck erfüllen kann. Die klassische Innentür – Zimmertür ist die beste Option für den Schallschutz. Je nach Material bietet eine Innentür nicht nur Raumabschluss und Durchgangsmöglichkeit, sondern auch Sichtschutz, Wärmeschutz, Schallschutz, Zugluftschutz und Lichtdurchlass. Innentüren haben einen typischen Aufbau: 

der sogenannten Innen- oder Mittelklasse. Zimmertüren können aus Kunststoff, Glas, Holz, Metall und einem Gitter oder einer Kombination aus vielen der hier aufgeführten Materialien bestehen. Aber warum ist das Material so wichtig? Damit ist die Einlage gemeint, die sich zwischen den beiden Deckschichten der Innentür befindet. So sollten Sie z. B. nicht unbedingt eine zarte Glastür für Räume verwenden, in denen die Tür stark beansprucht wird, z. B. ein Badezimmer. B. den Kindergarten. Obwohl der Innenraum unsichtbar bleibt, sind die Art und Form der Tür sowie das Material, aus dem sie gefertigt ist, entscheidend für die Qualität der Innentüren – Zimmertüren. Hier sind robustere Materialien zu empfehlen, damit beim Herumtoben oder Zuschlagen der Türen keine Schäden entstehen. Grundsätzlich lassen sich die folgenden Innentüren – Zimmertüren Teile von Innentüren unterscheiden: Glastüren sind auch für intime Räume wie das Badezimmer nicht geeignet.

Die natürliche Holzoberfläche ist edel und verleiht ein natürliches Aussehen. Wenn Sie hier eine lichtdurchlässige Innentür – Zimmertür einbauen möchten, sollten Sie eine Kunststofftür oder eine Kombination aus Holz und Kunststoff in Erwägung ziehen, die zwar Licht durchlässt, aber eine klare Sicht verhindert. Käufer können auch aus vielen verschiedenen Holzarten aus der ganzen Welt wählen, um das gewünschte Aussehen zu erhalten. Holz ist ein sehr gängiges und beliebtes Baumaterial in modernen Haushalten, da es ein nachwachsendes Normalprodukt ist, biologisch abbaubar und bei richtiger Pflege frei von gesundheitsschädlichen Stoffen oder Substanzen. Allerdings sind Innentüren – Zimmertüren aus Massivholz nicht immer die beste Lösung, denn Holz sieht nicht nur schön aus, sondern arbeitet auch, besonders bei Temperaturschwankungen. Geschmack und Budget sind die beiden wichtigsten Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Materials für Ihre Zimmertür zu berücksichtigen sind. Das kann sogar dazu führen, dass sich Holztüren verziehen und letztlich nicht mehr richtig schließen.

Wie bereits erwähnt, gibt es drei verschiedene Materialoptionen, die üblicherweise bei der Erstellung einer Zimmertür für Ihr Haus verwendet werden. Aus diesem Grund haben die meisten heutigen Innentüren – Zimmertüren nur einen Rahmen aus Massivholz, der z.B. Fasern oder Spanplatten umschließt. Massivholz: Wie Sie sich vorstellen können, hat die Haptik von Massivholztüren ein gewisses Gewicht und eine gewisse Schwere. Diese Innentüren – Zimmertüren können auch sehr natürlich aussehen, ohne sich zu verziehen. Auch in der Konstruktion gibt es Unterschiede. Die Robustheit ist sicherlich einer der großen Vorteile, wenn man sich für diese Art von Material entscheidet. Es gibt Innentüren – Zimmertüren mit einem Rahmen oder mit glatten Oberflächen. Sie sprechen auch von einer extrem langlebigen Variante, denn Massivholztüren sind in der Regel sehr resistent gegen Dellen, Kratzer und andere unerwünschte Ereignisse.

Bei den Innentüren – Zimmertüren mit Rahmen handelt es sich oft um Glastüren, die durch einen Holzrahmen verstärkt wurden und meist dort eingesetzt werden, wo lichtdurchflutete Räume voneinander getrennt werden. Auch der ästhetische Charme von Massivholz ist nicht zu leugnen. Die Oberfläche von Zimmertüren mit flacher Oberfläche besteht oft aus Holzfurnier, Dekorfolie, verschiedenen Paneelen sowie durchgehendem Presslaminat (CPL) oder Lack, unter denen sich jeweils ein Holzrahmen zur Verstärkung des Schlosses und der Scharniere befindet. Dies ist eine der teureren Optionen in Bezug auf die Materialien. Bei beiden Ausführungen sind die Rahmen mit unterschiedlichen Einlagen gefüllt. Abhängig von der Art des verwendeten Holzes können die Türen stark, feuerfest und dellenfest sein. Menschen bevorzugen sie wegen ihres höheren Gewichts im Vergleich zu anderen Innentüren.

ES SIND DIE INNEREN WERTE, DIE ZÄHLEN

Zargen oder Türrahmen sind das Fundament einer guten Tür, da sie die Wandöffnung abdecken und den Kontakt zwischen Türblatt und Wand herstellen. Unabhängig davon, für welche Innentür Sie sich entscheiden – sowohl Zargen-Innentüren als auch glatte Innentüren haben eine Einlage oder Füllung, die sorgfältig ausgewählt werden muss. Zargen bieten in Kombination mit Innentüren außergewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Herstellung beider Varianten werden unterschiedliche Materialien verwendet. Als Einlagen für glatte Innentüren werden Wabenkerneinlagen, Röhrenspanplatteneinlagen, Röhrenspanplatten oder Vollspanplatten verwendet. In der Regel sollte das Design der Türen und Zargen aufeinander abgestimmt sein, um eine optische Harmonie zwischen beiden zu schaffen. Bei Innentüren mit Zargen haben Sie die Wahl zwischen Massivholz, Leim oder Schichtleim. Je nach Füllmaterial bzw. Verwendung haben die Türen unterschiedliche Eigenschaften, z. B. in Bezug auf Wärme- und Schalldämmung oder Stabilität.
 
Durch die bewusste Wahl verschiedener Materialien lassen sich je nach Gestaltungswunsch auch spannende Akzente setzen. So sind z. B. glatte Innentüren mit einem Wabenkern-Zusatz recht preiswert, können aber leichter sein und haben auch eine schlechtere Schall- und Wärmedämmung. Wenn Ihnen hochwertige Produkte wichtig sind, sollten Sie sich daher für eine Alternative mit Röhrenspaneinlage entscheiden. Diese sind sowohl solide als auch langlebig und können zudem mit guten und seriösen Schall- und Wärmedämmeigenschaften punkten. Die günstigsten Zargen-Innentür-Modelle können unter denen mit starren und massiven Holzfüllungen entstehen. Sie haben jedoch den Nachteil, dass sie schnell reißen und sich verziehen können. Auch hier sind die luxuriöseren Varianten mit Schichtfüllungen sinnvoll. Sie sind stabil, kaum anfällig für Risse und haben gute Schalldämmwerte.
 
Bei Ihr-Holzshop.de können Sie auch günstige Zargen online kaufen, die zu jeder Tür passen. Bei uns erhalten Sie Innentüren in Einzelhandelsqualität zu einem günstigen Preis. Unsere günstigen Preise für Innentüren werden Sie überzeugen! Sie haben auch die Möglichkeit, die Türzargen für Innentüren individuell zu konfigurieren. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung genießen wir das Vertrauen zahlreicher deutscher Markenhersteller. Wählen Sie Dekor, Wandstärke, Höhe, Drehrichtung und Scharniere für die Zargen und passen Sie diese an Ihre Innentüren an. In unserem Online-Shop können Sie Ihre Innentür nach Ihren Wünschen konfigurieren. Wir liefern die Tür an die von Ihnen gewünschte Adresse.

INNENTÜREN MIT SONDERMAßEN UND ZIMMERTÜREN – PREISWERT UND SCHÖN

Die Welt der Innentüren – Raumtüren hat sich in den letzten Jahren enorm industrialisiert. Bahnbrechende Materialien und neue Trends sorgen dafür, dass das Angebot immer weiter wächst. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Zimmertürmodelle vor und erklären Ihnen die Vorteile.

Weiße Zimmertüren / Weißlacktüren

Wenn Sie weiße Innentüren – Zimmertüren kaufen möchten, besuchen Sie Germandoors.biz Weißlacktüren. Lacktüren bestechen durch ihr elegantes Design und ihre perfekte Oberfläche. Die verschiedenen Modelle von Zimmertüren in Weiß verleihen dem Raum den gewünschten Look. Weiße, klare Strukturen und Formen der Stiltüren wirken elegant und zeitlos. Sie sind mit einem hochwertigen Lack versehen und mit einer komplett glatten Oberfläche oder Fräsungen erhältlich. Die glatte weiße Oberfläche verspricht eine hohe 

Haltbarkeit und eine zeitlose Optik. Dabei gibt es zum Teil erhebliche Qualitätsunterschiede: Hochwertige Weißlack-Innentüren – Zimmertüren haben bis zu 10 Lackschichten und eine starke Schalldämmplatte. Bestimmte Kassetten machen eine Tür zum Beispiel interessanter.

Die weiß lackierten Innentüren – Zimmertüren können mit besonderen Akzenten wie Lichtausschnitten, Nuten und Fräsungen modernisiert werden. Weißlacktüren und alle anderen Zimmertüren in Weiß haben den Vorteil, dass sie zu fast jeder Einrichtung passen. Der Aufbau des mehrschichtigen, hochwertigen Lacks und eine glatte Oberfläche machen die Oberfläche besonders pflegeleicht und strapazierfähig. Der Klassiker unter den Wohnungseingangstüren. Die Modelle reichen von klassischen Füllungstüren bis hin zu modernen Elementen, bei denen lackierte Oberflächen mit verschiedenen Materialien wie Lisenen aus Edelstahl oder Furnier kombiniert werden. Wer Veränderungen durch neue Wandbeläge, Teppiche oder Möbel liebt, muss sich bei weißen Innentüren keine Gedanken machen, ob sie mit den neuen Möbeln harmonieren werden. Mit ihren inneren Werten besticht diese Wohnungseingangstür auch durch eine optimale Schall- und Wärmedämmung. Die verschiedenen Lackschichten sorgen für eine lange Lebensdauer und erleichtern die Pflege der Zimmertür.

Sie können zusätzliche Ausstattungsvarianten wählen und diese an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Im Online Shop von Germandoors.biz können Sie weiße Innentüren – Zimmertüren individuell konfigurieren und nach Ihren Wünschen gestalten. Germandoors.biz legt großen Wert auf eine stabile und hochwertige Verarbeitung. Mit Hilfe eines 3-Wege-Schlosses können Sie beispielsweise zusätzliche Sicherheit erreichen und sich in Ihren eigenen vier Wänden wohler fühlen. Germandoors.biz Oberflächen der Zimmertüren und Zargen bestehen aus einem CPL-Laminat (gehärtete Laminatbeschichtung), das Ihre Zimmertüren vor Schmutz und Flecken schützt. Lassen Sie sich von Germandoors.biz inspirieren, eine große Auswahl an weißen Türen! Germandoors.biz fertigt Ihre Innentüren – Zimmertüren und Zargen in Deutschland.

Glastüren: Ob Weißlack, Furnier oder CPL

Mit Glas Innentüren – Zimmertüren schaffen Sie ein offenes und helles Ambiente in Ihrem Zuhause. Für alle Türtypen gibt es auch Modelle mit Glasausschnitten. Glastüren bestehen aus acht bis zwölf Millimeter dickem Einscheibensicherheitsglas (ESG) mit abgeschrägten, d. h. gefasten Kanten. Solche Holz-Glas-Türen sind besonders dann sinnvoll, wenn Sie fensterlose Räume haben, die Sie mit etwas Tageslicht aus den Nachbarräumen versorgen wollen. ESG ist stabiler als herkömmliche Scheiben – sollte es dennoch brechen, zerfällt es in stumpfe Krümel statt in scharfe Stücke. Mit einer Glastür lassen sich Räume voneinander abtrennen, ohne das Licht auszusperren. Die Beschläge wie Türgriff, Schloss und Scharniere befinden sich in Löchern und Aussparungen direkt in der Scheibe. Alternativ können Sie sich auch für Innentüren – Zimmertüren entscheiden, die komplett aus Glas bestehen. Kleine Räume wirken durch Glastüren heller und größer.

Ganzglas-Innentüren – Zimmertüren sind besonders in Büro- und Geschäftsräumen beliebt. Im Vergleich zu klassischem Glas bestechen sie nicht nur durch ihre Sicherheit, sondern auch durch ihre wesentlich höhere Festigkeit. Sie schaffen eine offene, freundliche Atmosphäre und bringen Tageslicht in Räume, die nicht direkt an die Gebäudefassade angrenzen. Glastüren sind besonders beliebt, sie sorgen für transparenten Komfort und klare Linien. Aber auch im privaten Bereich gibt es sinnvolle Einsatzgebiete, zum Beispiel für fensterlose Bäder. Ein Grund für die zunehmende Beliebtheit von Glastüren sind sicherlich die verbesserten Glasverarbeitungstechniken. Hier punkten Glas Innentüren – Zimmertüren mit ihrer Pflegeleichtigkeit und Feuchtigkeitsresistenz. Eine Glastür lässt jeden Raum großzügiger, heller, offener und lichtdurchfluteter erscheinen. Und natürlich gibt es auch matte Gläser, die zwar Licht durchlassen, aber nicht komplett durchsichtig sind. Eine große Auswahl an Glastüren mit unterschiedlich gestalteten Motiven und Glasoberflächen finden Sie bei germandoors.biz.

CPL-Zimmertüren

Die Alternative zu Echtholz, moderne CPL-Innentüren – Zimmertüren sind eine Alternative zu Echtholz, aber auch zu Lacktüren. Da sie sehr robust, strapazierfähig, pflegeleicht sowie kratz-, abrieb- und schlagfest sind, eignen sie sich ideal als stark beanspruchte Innentüren – Zimmertüren. In puncto Design sind diese Oberflächen als naturidentische Holznachbildungen erhältlich, die lange Zeit schön und elegant aussehen. Dies ist besonders in Haushalten mit Kindern und Haustieren von Vorteil. Dekorative Innentüren – Zimmertüren, bestechen durch ihre natürliche und besonders gleichmäßige Optik, die ein einheitliches, ruhiges Türbild schafft. Mit Hilfe modernster Fototechniken entstehen Holzreproduktionen, die durch ihr einheitliches und naturidentisches Erscheinungsbild beeindrucken.
 
Die Dekoroberflächen sind lichtecht, d.h. sie dunkeln nicht nach und sind im Vergleich zu herkömmlichen Haushaltsreinigern extrem kratz- und stoßfest. Sie sind daher besonders pflegeleicht und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt auch dekorative Innentüren – Zimmertüren, die extrem stoß- und kratzfest sind. CPL-Türen sind ebenfalls in verschiedenen Designs und mit glatter Oberfläche, aber auch mit fühlbarer Holzstruktur oder feinperliger Oberfläche erhältlich. Neben Modellen in Weißlackoptik erhalten Sie auch zahlreiche Holzreproduktionen – oft sogar mit einer Authentic Touch“-Oberfläche, die sich wie echtes Holz anfühlt. Die Dekoroberflächen werden mit unterschiedlicher Haptik angeboten. Darüber hinaus steht CPL für „Continuous Pressure Laminate“. Das ist eine Art Laminat für Türen. Die Oberflächen bestehen aus Dekorpapieren, die mit Melaminharz getränkt sind.
 
Zimmertüren aus Echtholzfurnier
 
Echtholzfurnier wirkt warm, weil es ein Naturprodukt ist. Hier finden Sie eine große Anzahl an verschiedenen Holztüren für den Bereich Innentüren – Zimmertüren und können zwischen vielen verschiedenen Dekoren wählen. Türen aus Echtholzfurnier gibt es schon lange und die Nachfrage ist nach wie vor groß. Ein Echtholzfurnier macht jede Innentür – Zimmertür zu einem echten Unikat und ob Sie einer Tür mit einem leichten Ausschnitt das gewisse Etwas geben wollen. Einer der Gründe dafür ist die natürliche Oberfläche, die einem Raum ein behagliches Gefühl verleiht. Dies ist auch der Grund, warum jede Innentür – Zimmertür ein Unikat ist, mit individuellen Strukturen und spezifischen Maserungen. Durch die einzigartige Maserung der Holz-Zimmertüren ist jede Tür mit Echtholzfurnier ein Unikat. Dies gilt auch für ein Massivholzfurnier. 
 
Türen mit Echtholzfurnier sind für Individualisten und Naturliebhaber geeignet. Furniertüren verändern mit der Zeit ihre Farbe. Die jeweilige Schichtdicke der Innentüren – Raum ist abhängig vom verwendeten Furnier und der Nachbehandlung. Das Echtholzfurnier ist jedoch robuster und stabiler. Die Echtholzfurnier-Türen von Germandoors.biz bestehen aus hochwertigen Röhrenspanplatten-Einlagen, und die Einzigartigkeit jedes Baumes spiegelt sich in der Optik wider – jede Tür ist ein Unikat. Innentüren – Raum mit Echtholzfurnier sind lackiert, geölt, patiniert oder unbehandelt erhältlich. Innentüren mit einer Oberfläche aus Echtholzfurnier verändern mit der Zeit ihre Farbe. Die Oberfläche wird durch einen umweltfreundlichen UV-Lack geschützt, der eine lange Lebensdauer und einfache Pflege garantiert.
 
Türen mit CPL-Oberfläche sehen fast aus wie Echtholzfurnier, aber eine Tür gleicht der anderen. Echtholzfurnier ist eine gute Wahl für alle, die Natürlichkeit schätzen und mit einer lackierten Echtholzoberfläche eine edle Optik erzielen möchten. Die Holznachbildung – ein aus Papier und Melaminharz gepresstes Laminat – ist extrem widerstandsfähig und pflegeleicht. Die Germandoors.biz-Serie bietet Ihnen Innentüren – Zimmertüren mit Furnier in zahlreichen Varianten und Sie können sich immer auf höchste Qualität verlassen. Jede Furniertür ist ein Unikat, denn ihre Oberfläche besteht aus einer Echtholzplatte, die auf das Türblatt aufgebracht und durch eine sorgfältige, mehrschichtige Beschichtung geschützt wird. CPL Innentüren – Zimmertüren sind ideal für die intensive Nutzung, z. B. in Kinderzimmern, und die Dekorvielfalt lässt keine Wünsche offen. Damit vereinen diese Türen zwei wesentliche Vorteile:
 
  • Die eigentliche Türkonstruktion kann problemlos mit allen Materialien ausgestattet werden, die der Tür zusätzliche Eigenschaften verleihen. Das heißt, sie bieten immer ein besonders schönes Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Furniertüren stehen in der Türenkreation für elegante und anspruchsvolle Wohnästhetik, aber auch für ökologisches Bewusstsein, denn durch die nachhaltige Forstwirtschaft bleiben die Nutzung des Rohstoffs Holz und die Tierwelt im Gleichgewicht.

Wohnungseingangstüren

Sie können Ihre Wohnungstür auch auf Germandoors.biz kaufen. Türen, die vom Flur eines Wohnhauses in die Wohnung führen, nennt man Wohnungseingangstüren. In der großen Auswahl von Germandoors.biz finden Sie sicher ein Modell, das perfekt zu Ihren Innentüren – Zimmertüren passt. Auch wenn diese keiner direkten äußeren Witterung wie Wind, Regen, Kälte oder Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, grenzen sie an den oft unbeheizten oder weniger beheizten Außenflur. Trotz des oft identischen Aussehens unterscheidet sich eine Wohnungstür von einfachen Innentüren – Zimmertüren. Eine gute Wohnungseingangstür sollte in diesen Fällen der Klimaklasse III (c) angehören. Sie ist vor allem stabiler und bietet mehr Schutz vor Hitze, Lärm und Einbrüchen. Wohnungseingangstüren sind standardmäßig mit einem geschlossenen Türblatt ausgestattet, können aber auch mit einer Seitenwand, einem Oberlicht oder einem Lichtausschnitt im Türblatt versehen werden.

Design-Türen

Türen mit hochwertigen Ausstattungsdetails verleihen dem Interieur ein unverwechselbares Aussehen und beeinflussen entscheidend das Gesamtbild eines Raumes. Die Produktpalette umfasst insgesamt 11 Modellserien mit über 250 Designvarianten in verschiedenen Oberflächen wie Weiß, Crema, Kirsche, Esche weiß, Ahorn, Melinga weiß, Buche, Eiche Montana, Tronco Nussbaum und anderen. Individuelle Designaspekte sind besonders wichtig: Während der eine eine echte Landhaustür möchte, kommt für den anderen nur eine elegante, zeitlose Tür in Frage. Von der flächenbündigen Optik zwischen Tür und Zarge bis hin zum magnetischen Fallschloss für leises und sanftes Schließen – die Tür Ihrer Wahl lässt sich individuell nach Ihrer persönlichen Lebenssituation zusammenstellen. Das Türblatt und der Türrahmen können eckig, rund oder mit einem Profil ausgeführt werden.

Zimmertüren aus Holz

Zimmertüren aus Massivholz werden selten verwendet, da sie recht schwer und kompakt sind, aber man findet sie gelegentlich, zum Beispiel für das Schlafzimmer oder als Blickfang für ein einzelnes Wohnzimmer. Jede Holztür ist von Natur aus ein Unikat. Individuelle Maserungen und Strukturen machen die Echtholzoberfläche einzigartig. Diese Innentüren – Zimmertüren sind von sehr hoher Qualität und daher nicht ganz billig, aber sie bringen ein Stück einzigartiger Natur in Ihr Zuhause. Im Laufe der Jahre erhält der Ton des Holzes einen noch ausdrucksstärkeren Charakter. Darüber hinaus haben diese Innentüren eine sehr lange Lebensdauer. Da Massivholz zudem aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen besteht, sind Zimmertüren aus Massivholz einzigartig und haben je nach Holzart eine andere Maserung und Farbe. Übrigens: Aus einem einzigen Baumstamm können oft mehrere tausend Quadratmeter Holztüren gewonnen werden – das ist eine ökologische Rohstoffverarbeitung. Türen aus Massivholz sind sehr robust und widerstandsfähig. Zimmertüren aus Massivholz sind immer der absolute Blickfang in jeder Wohnung.
 
Schiebetüren aus Holz

Schiebetüren aus Holz eignen sich zum Trennen von Räumen. Schiebetüren als Zimmertüren werden immer beliebter. Große Räume lassen sich durch Schiebetüren problemlos in zwei kleinere Räume unterteilen. Germandoors.biz moderne ein- und zweiflügelige Schiebetürsysteme aus Holz schaffen Raum und einen fließenden Übergang. Manchmal muss man den Dingen einfach ihren Lauf lassen. Dann eröffnen sich neue, ungeahnte Möglichkeiten. Im geschlossenen Zustand sorgen sie für die gewünschte Privatsphäre. Schiebetüren aus Holz sind der Inbegriff moderner Architektur und machen jeden Schritt in einen Raum zu einem kleinen Erlebnis. Die neue Zimmertür lässt sich je nach Bedarf leise öffnen oder schließen. Öffnen und schließen – fast wie von selbst. Entscheiden Sie selbst, wie viel Einblick Sie in Ihren Wohnbereich geben möchten.

Eine offene Holzschiebetür nimmt – im Gegensatz zu einer alten Holzzimmertür – keinen Radius ein und ist somit kein Hindernis im Raum. Fast alle Türmodelle sind als Schiebetüren vor oder in der Wand erhältlich. Holzschiebetüren gibt es im Shop von germanoors.biz von originell wirkenden Holzdekoren bis hin zu Türblättern mit kräftigen Farben. Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen, maßgefertigten Holzschiebetür sind, finden Sie hier einen umfassenden Service und eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Auswahl von Holzschiebetüren zur einfachen Selbstmontage. Passend zu Ihrem persönlichen Stil und Interieur finden Sie hier Ihre Holztür mit einer attraktiven Laufschiene aus Aluminium und teilweise aus Edelstahl. Der sichere Online-Planer von germanoors.biz ist einfach zu bedienen. Mit nur wenigen Mausklicks können Sie Holzschiebetüren für den Innenbereich planen und sich online ein Bild von Ihrer Holzschiebetür machen.

Das Holzdekor ist lichtecht und leicht zu reinigen. Finden Sie Ihre neue stilvolle Schiebetür inklusive Schienen und Zubehör schnell und einfach von zu Hause aus im Shop. Germandoors.biz steht nicht nur für hochwertige Handwerkskunst „Made in Germany“, sondern bietet auch eine Vielzahl an attraktiven und wohnlichen Dekoren, Ausführungen und Designs. Auch ein Beschlag mit sichtbaren Rollen / sichtbaren Schienen ist erhältlich. Sie wählen Holzschiebetüren nach Ihren eigenen Vorstellungen aus und Germandoors.biz kümmert sich um alles Weitere. Lichtausschnitt aus Glas: Eine Tür mit einem Lichtausschnitt aus Glas ist ein besonderer Blickfang in Ihrem Zuhause. Der wohl wichtigste Aspekt beim Kauf einer solchen Tür mit einem Lichtausschnitt aus Glas ist, dass sie sehr dekorativ ist. Bei uns erhalten Sie Lichtausschnitte für Zimmertüren aus Klarglas und einer blickdichten, satinierten Oberfläche. Eine ausreichende Versorgung mit Tageslicht gehört zum Wohnkomfort von Germandoors.biz. So eine eigentlich recht schlichte Raumtrennwand oder Eingangstür kann durch die Lichtausschnitte schnell zu einem echten dekorativen Highlight werden.
 
Das Holzdekor ist lichtecht und leicht zu reinigen. Finden Sie Ihre neue stilvolle Schiebetür inklusive Schienen und Zubehör schnell und einfach von zu Hause aus im Shop. Germandoors.biz steht nicht nur für hochwertige Handwerkskunst „Made in Germany“, sondern bietet auch eine Vielzahl an attraktiven und wohnlichen Dekoren, Ausführungen und Designs. Auch ein Beschlag mit sichtbaren Rollen / sichtbaren Schienen ist erhältlich. Sie wählen Holzschiebetüren nach Ihren eigenen Vorstellungen aus und Germandoors.biz kümmert sich um alles Weitere. Lichtausschnitt aus Glas: Eine Tür mit einem Lichtausschnitt aus Glas ist ein besonderer Blickfang in Ihrem Zuhause. Der wohl wichtigste Aspekt beim Kauf einer solchen Tür mit einem Lichtausschnitt aus Glas ist, dass sie sehr dekorativ ist. Bei uns erhalten Sie Lichtausschnitte für Zimmertüren aus Klarglas und einer blickdichten, satinierten Oberfläche. Eine ausreichende Versorgung mit Tageslicht gehört zum Wohnkomfort von Germandoors.biz. So eine eigentlich recht schlichte Raumtrennwand oder Eingangstür kann durch die Lichtausschnitte schnell zu einem echten dekorativen Highlight werden.
 
Innentüren und Zimmertüren setzen Akzente in Ihrer Wohnung. Germandoors.biz Türen sind mit verschiedenen Zargen erhältlich. So sehr die Hersteller heute auch an der perfekten Lampe arbeiten – ohne natürliches Licht und das Vitamin D, das die Sonnenstrahlen in unserem Körper produzieren, werden wir schnell krank, depressiv oder müde. Die Türblätter sind aus 4 mm starkem ESG-Sicherheitsglas gefertigt. Konfigurieren Sie einfach einen Glaseinsatz in der gewünschten Größe. Zu intensive Strahlung wiederum kann als hell und unangenehm empfunden werden, besonders wenn man schlafen möchte. Die Türen mit einem Lichtausschnitt aus Glas leiten das Tageslicht durch die Räume und schaffen ein helles, behagliches Interieur. Glas ist nicht gleich Glas, deshalb haben Fensterscheiben je nach Material einen unterschiedlichen Wert in Bezug auf die Lichtdurchlässigkeit. Die folgende Tabelle zeigt, wie groß die Unterschiede zwischen einzelnen / diskreten Glastypen sein können. Als Vergleichswert kann die Lichttransmission einer stark getönten Sonnenbrille herangezogen werden: 18%.
 
  • Verglasung Lichttransmission in Prozent
  • Klarglas (Floatglas) 90
  • Isolierglas 82
  • Wärmedämmglas 73-80
  • Acrylglas („Plexiglas“) 92
  • Mattiertes Glas (Opal, satiniertes Glas) Je nach Farbe, Form und Hersteller (bis zu 92 %)
  • Sonnenschutzglas 50-70
 
Die obigen Angaben erheben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Die Werte sind abhängig von der jeweiligen Beschichtung. Darüber hinaus sind die Unterschiede zwischen Isolierglas und transparentem Flachglas kaum sichtbar. 
 

TÜRGRIFF

Ein Türgriff oder Türknauf ist ein Griff, der zum Öffnen oder Schließen einer Tür verwendet wird. Türgriffe sind ein wesentlicher Haushaltsgegenstand, mit dem Sie viele Arten von Türen im und am Haus leicht öffnen und schließen können. Türgriffe sind an allen Arten von Türen zu finden, einschließlich Außentüren von Wohn- und Geschäftsgebäuden, Innentüren, Schranktüren und Fahrzeugtüren. Wir alle haben unterschiedliche Stile und Geschmäcker, wenn es um die Wohnungseinrichtung geht. Daher besteht die Auswahl an Türgriffen bei Germandoors.biz aus einer großen Vielfalt an Formen, Stilen 

und Enden, damit Sie die richtige Wahl treffen können. Es gibt viele Arten von Türgriffen, je nach Verwendungszweck. Wenn Sie die Türgriffe zu Hause austauschen, können Sie Ihr Interieur auffrischen, ohne die Bank zu beschädigen. Türgriffe sollten bei der Auswahl nicht unterschätzt werden. Eine große Anzahl von Griffen, vor allem für gewerbliche und private Türen, verfügen über einen Rast- oder Schließmechanismus oder sind für die Montage von Standard-Türrast- oder Schließmechanismen gefertigt.

Insbesondere die hochwertigen Türgriffe von germandoors.biz strahlen einen soliden Charakter aus. Die gängigsten Arten von Türdrückern sind der Türdrücker und der Türknauf. Dies ist auch der erste Eindruck, den der Raum bei Gästen und Freunden hinterlässt. Türdrücker können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Beispiele sind Messing, weißes Porzellan, braunes Mineral, geschliffenes Glas, Holz und viktorianische Bronze. Hochwertigen Drückern sieht man die solide Verarbeitung schon bei der ersten Berührung an. Türdrücker gibt es seit mindestens 5000 Jahren, und ihr Design hat sich seitdem weiterentwickelt, wobei immer fortschrittlichere Mechanismen, Typen und Designs hergestellt wurden.

Einige Türgriffe sind arm- oder fußbetätigt, um die Übertragung von Infektionskrankheiten zu reduzieren. Türgriffe in schwarz oder antik sind sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich sehr angesagt. Türgriffe sind nicht nur ein notwendiges Accessoire, sie setzen auch Akzente in der Gestaltung. Das gilt auch für die Technik. Germandoors.biz hat für Sie ein Sortiment der beliebtesten Türdrücker-Modelle von Herstellern in hoher Qualität zusammengestellt. Je nach persönlichem Geschmack können Sie die Form des Türdrückers und eine Vielzahl von Materialien wählen. Wählen Sie Ihren Lieblingsgriff und gestalten Sie Ihre Innen- und Zimmertüren individuell. Viele meinen auch Türgriff oder Türklinke.

Das Team von Germandoors.biz steht Ihnen jederzeit telefonisch für eine Beratung und Planungsunterstützung zur Verfügung. Egal, ob Sie Türgriffe aus Edelstahl, Messing oder Aluminium suchen, im Online-Shop finden Sie genau das Richtige zu günstigen Preisen.

  • Der Einbau der Innentüren und Zimmertüren wird in nur drei Schritten einfach und verständlich geklärt

  • Als Planungshilfe steht ein Maßblatt zur Verfügung. So können Sie Germandoors.biz alle notwendigen Maße korrekt übermitteln. Germandoors.biz macht es Ihnen leicht, alle Pflichtfelder auszufüllen und das Formular online abzuschicken. Germandoors.biz wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

  • Zu jedem Produkt gibt es eine umfangreiche technische Dokumentation, die die Montage sehr einfach macht.

  • Alle Germandoors.biz Produkte sind ausschließlich Markenprodukte aus Deutschland

 

Zimmertüren & Zargen

Durch die große Anzahl von Produkten und Projekten, die die Innentüren – Zimmertüren mit Zargen vorschlagen, können Sie einen ganz persönlichen und unverwechselbaren Einrichtungsstil in Ihrem eigenen Zuhause schaffen. Germandoors.biz bietet als Hersteller und Händler eine große Auswahl an Innentüren – Zimmertüren , Türzargen, Fensterzargen, Durchgangszargen, Holzglastüren, Blockzargen, Glastüren und Glastüren, TGL-Türen sowie preiswerte Dekortüren und Echtholzfurniertüren. Die Germandoors.biz-Kollektion an Türzargen und Tischlerarbeiten ist groß und vielfältig. Sie umfasst Außentürzargen, Innentürzargen und Zargenseitenteile. Viele dieser Zargen-, Architrav-, Sockelleisten- und Kassettenprodukte sind Sonderanfertigungen oder Maßanfertigungen – sie können nicht storniert oder zurückgegeben werden.

Da wir immer den Trends von morgen folgen, bietet Germandoors.biz eine Vielzahl von modernen, preiswerten und hochwertigen Innentüren – Zimmertüren im Germandoors.biz Holzshop. Germandoors.biz bietet Ihnen eine große Auswahl an Zimmertüren und Zargen in verschiedenen Qualitäts- und Ausstattungsvarianten. Ergänzt wird das Sortiment durch Haustüren, Schallschutztüren und Türgriffe, Drückergarnituren, Langschildgarnituren, Verandaelemente und Windfangzargen. Viele der Türzargen von Germandoors.biz werden auf Bestellung gefertigt. Sie können daher für nahezu jede gewünschte Zargengröße angefertigt werden. Das genaue Ausmessen der Zargenmaße ist wichtig, um unnötiges Zuschneiden beim Anbringen der Zarge zu vermeiden. Als Hersteller fertigt germandoors.biz diese immer nach Ihren Wünschen. Zunächst wird zwischen glatten Innentüren – Zimmertüren und Zargeninnentüren unterschieden.

Germandoors.biz bietet Ihnen eine Auswahl von über 450 verschiedenen Türzargen. Hier im Online-Shop präsentiert Ihnen Germandoors.biz Innentür-Zargen mit verschiedenen Oberflächen wie CPL, Dekor, Echtholz oder Weißlack und verschiedenen Stilrichtungen wie Designertür-Zarge, Landhaus-Tür-Zarge, Tür-Zargen mit Lichtausschnitt, Schiebetüren oder Glastüren. Sie bieten Zimmertürzargen für jedes Budget. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Türblättern ist die Struktur des Innenlebens. Das Sortiment von Germandoors.biz beginnt bei preiswerten Türen mit Dekoroberfläche, reicht über CPL-Türen mit Holzoberfläche, Türen im klassischen Stil und Landhaustüren, Kassettentüren in Weißlack bis hin zur individuellen Fertigung nach Kundenwunsch für jeden Einsatzbereich. Z.B. Türen für Dachschrägen oder Doppeltüren. 

Germandoors.biz bietet Innentüren – Zimmertüren zu attraktiven Preisen. Glatte Innentüren haben oft eine Wabenfüllung oder eine Röhrenspanplatte als Einlage. Als Hersteller und Produzent fertigt germandoors.biz jede Innentür – Zimmertür nach Ihren Wünschen. Bei Zweifeln über das Ausmessen und die Auswahl von Außentürzargen oder Innentürzargen können Sie sich bei germandoors.biz informieren. germandoors.biz kann Ihre Innentüren auch kostengünstig mit Lisenen, einer Edelstahlleiste, veredeln. 

  • Massivholz ist die preiswerte Variante der gerahmten Zimmertüren. Oft gibt es Verwerfungen oder unschöne Risse.

  • Die Qualität der Verästelung ist etwas besser als die von Massivholz, da sie weniger rissanfällig ist.

  • Der Schichtverbund entsteht durch schichtweises Verleimen des Holzes und ist die hochwertigste Lösung für Zimmertüren mit Rahmen. Sie sind sehr stabil, haben eine gute Schalldämmung und neigen nicht so leicht zum Reißen.

DER TÜRRAHMEN

Ein sehr wichtiger Teil jeder Tür ist die Türzarge. Die Türzarge stellt die Verbindung zwischen der Wand und dem Türblatt der Türen her. Da Zimmertüren und Türrahmen in der Regel optisch aufeinander abgestimmt sein sollten, ist es wichtig, den richtigen Türrahmen für Ihre Innentüren zu verwenden. Sie ist der unbewegliche Teil der Tür, der die Wandfläche im Bereich der Türöffnung einrahmt und meist auch die drei Seiten der Türöffnung ganz oder teilweise abdeckt. Aber auch wenn bewusst Material- oder Farbunterschiede als Akzente gesetzt werden, muss die Türzarge auf die jeweiligen Innentüren abgestimmt sein, damit die Zimmertüren ihren 

Zweck erfüllen können. Türzargen bestehen in der Regel aus Holz oder Holzwerkstoffen und – insbesondere bei Feuerschutz- und Sicherheits- Schutztüren – auch aus Stahl oder Aluminium. In der Regel wird ein ähnliches Material wie für das Türblatt verwendet, es muss aber nicht sein. Auch eine Kombination von Materialien ist denkbar. Bei Ganzglastüren werden häufig Metall- oder Holzzargen verwendet. In Neubauten werden oft Zargen eingebaut, die vom Hersteller in einem Stück gefertigt werden. Es gibt aber auch Modelle, die aus mehreren Teilen – zwei senkrechten Rahmenschenkeln und dem waagerechten Verbindungsprofil – bestehen und erst vor Ort zusammengesetzt werden. Dies ist vor allem in engen Sanierungsgebieten praktischer. Es gibt in der Regel 4 verschiedene Arten von Türzargen:

  • Die Keilrahmenzarge, die mit Dübeln aufgespannt / montiert wird. Die Fugen werden mit Leisten abgedeckt.

  • Die Zarge, die entweder mit Dübeln oder mit Pflastersteinschrauben montiert wird.

  • Der Rahmen, der unsichtbar mit Montageschaum oder Metallwinkeln befestigt wird. Eine sichtbare Verklebung mit Entwicklungsdübeln ist ebenfalls wahrscheinlich.

  • Der Futterrahmen, der sich wie ein U um die Wand legt und die Wandkanten schützt.

Sie können bei Germandoor.biz auch günstige Zargen online kaufen, die zu jeder Tür passen. Die günstigen Preise von Germandoor.biz für Innentüren werden Sie überzeugen! Auch bei den Zargen für Innentüren haben Sie die Möglichkeit, diese individuell zu konfigurieren. Wählen Sie Dekor, Wandstärke, Höhe, Drehrichtung und Scharniere für die Zargen und passen Sie diese an Ihre Innentüren an. 

 

Landhaustüren

Landhaustüren sind Füllungstüren aus Massivholz mit gefrästen Profilen aus verleimtem Massivholz (Kiefer oder Fichte). Die Entscheidung für eine Massivholztür ist eine Entscheidung für ein natürliches Leben und ein behagliches Ambiente. Die rustikalen Vertreter der Zimmertüren sind – wie der Name schon sagt – für Räume im Landhausstil geeignet. Die ursprünglichen Wachstumsmerkmale machen jede Tür zu einem Unikat. Mit der Zeit wird das Holz noch ausgeprägter. Stiltüren sind geprägte Türen, deren Aufbau aus einer Röhrenspanplatte besteht, die mit einer Furnieroberfläche gefüllt ist. Die Struktur, die ausschließlich aus Massivholz besteht, macht die Innen- und Zimmertüren besonders robust. Und kleine Beschädigungen der Oberfläche lassen sich leicht von Hand ausbessern.

Landhaustüren sind Füllungstüren aus Massivholz mit gefrästen Profilen aus verleimtem Massivholz (Kiefer oder Fichte). Die Entscheidung für eine Massivholztür ist eine Entscheidung für ein natürliches Leben und ein behagliches Ambiente. Die rustikalen Vertreter der Zimmertüren sind – wie der Name schon sagt – für Räume im Landhausstil geeignet. Die ursprünglichen Wachstumsmerkmale machen jede Tür zu einem Unikat. Mit der Zeit wird das Holz noch ausgeprägter. Stiltüren sind geprägte Türen, deren Aufbau aus einer Röhrenspanplatte besteht, die mit einer Furnieroberfläche gefüllt ist. Die Struktur, die ausschließlich aus Massivholz besteht, macht die Innen- und Zimmertüren besonders robust. Und kleine Beschädigungen der Oberfläche lassen sich leicht von Hand ausbessern.

 

Lichtausschnitte

Wenn es keine massive Tür ist, gibt es Varianten mit leichtem Ausschnitt. Bei Türblättern mit entsprechend stabilem Aufbau (also nicht mit Waben- und Röhrenspaneinlagen) kann ein leichter Ausschnitt während oder nach der Fertigung angebracht werden. Eine Tür mit einem Lichtausschnitt aus Glas ist ein besonderer Blickfang in Ihrem Zuhause. Sie lassen das Licht von einem Raum in den anderen fließen. Die Abmessungen der Lichtausschnitte sind in der DIN 68706-1 geregelt, die umgangssprachlich als „Normlichtausschnitte“ bezeichnet wird. Innentüren und Zimmertüren setzen Akzente in Ihrer Wohnung. In dunklen Fluren dringt sogar Tageslicht durch das Glas.

Die Innentüren – Zimmertüren mit einem Lichtausschnitt aus Glas leiten das Tageslicht durch die Räume und schaffen einen hellen, wohnlichen Innenraum. Die Abmessungen der Lichtausschnitte sind so gewählt, dass bei Verwendung eines Falz-Türblattes mit Vorzugsmaßen seitlich und oben ein 160 mm (147 mm bei Schiebetürblättern) breiter Fries entsteht, der eine Grundhöhe von 400 mm bis zur Unterkante des Türblattes beibehält. Ein Lichtausschnitt ermöglicht es auch, Bewegungen hinter einer geschlossenen Tür wahrzunehmen. Beispiel: Ausgehend von den Normmaßen einer Tür mit einer Breite von 1,01 m und einer Höhe von 2,135 m nach DIN 18101 ergibt sich ein Vorzugsmaß für ein stumpfes Türblatt von 0,959 mx 2,097 m und damit ein Lichtausschnitt von 1,55 m Höhe (2,097 – 0,4 – 0,147) und 0,665 m Breite (0,959 – 2 × 0,147). Diese beiden Effekte sind umso größer, je höher der Glasanteil ist. Die Hersteller verwenden in der Regel Einscheibensicherheitsglas, das bei Bruch der Scheibe Verletzungen verhindert.
 
Neben normalem Floatglas, das wegen der Verletzungsgefahr bei Glasbruch nur in Wohnungen verwendet werden darf, kann die Verglasung auch aus Sicherheitsglas (ESG oder VSG) als zugelassene Brandschutz- oder Schallschutzverglasung oder als strukturierte (gemusterte) Dekorverglasung bestehen. Sie kann transparent, mattiert oder strukturiert sein. Lichtdurchlässige Türblätter sind in allen Stilrichtungen und Ausführungen erhältlich, so dass sich die Tür in die übrige Einrichtung und die anderen Türen im Haus einfügt. Weitere Informationen zu Brandschutzverglasungen finden Sie unter Lexikonbeitrag Verglasungen in Bauteilen mit Brandschutzanforderungen. Germandoors.biz fertigt Lichtausschnitte für Türen in vielen verschiedenen Varianten. Germandoors.biz verwendet eine Vielzahl von Techniken wie z.B.:
  • Sandstrahlen,
  • Schmelzglasanwendungen,
  • Facettenschliff von Glas,
  • oder Rillenschliff.
Germandoors.biz hat für jeden Geschmack die richtigen Innentüren und Zimmertüren mit Lichtausschnitten

FUNKTION DER INNENTÜREN

Haustür, Wohnungstür, Zimmertür: Moderne Pendeltüren sind mit einem Einsteckschloss ausgestattet, das von der Seite in das Türblatt eingesetzt wird. Die jeweilige Funktion der Innentüren – Zimmertüren sollte Ihre Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen. Die Anforderungen an Innentüren sollten nicht unterschätzt werden. Alle Einsteckschlösser haben Körper und Schrauben. Sie verbinden nicht nur Räume, sondern sind Schmuckstück und Möbel zugleich. Der Riegel verriegelt die Tür im Rahmen und entscheidet, ob sie offen oder geschlossen ist. Bevor Sie über Form, Oberflächenmaterial und Verkleidung nachdenken, sollten 

Sie folgende Fragen beantworten können: Wie oft und wie viel werden Ihre neuen Innentüren – Zimmertüren genutzt? Der Riegel verriegelt die Tür in der Zarge und entscheidet, ob sie verriegelt oder unverriegelt ist.
 
Türen schaffen Räume, wecken Emotionen und prägen das Ambiente von Innentüren – Zimmertüren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Riegel in den Schlagbolzen der Zarge einzuführen. Muss er besonders stabil sein? Soll er einen leichten Ausschnitt haben? Und welche Räume trennt oder verbindet die Tür? Neben den funktionalen Aspekten geht es vor allem um Ästhetik, Form und Aussehen. Innentüren aus Holz, z. B. im Bad, sollten komplett versiegelt sein, um Feuchtigkeit besser zu widerstehen. GARANT Innentüren – Zimmertüren setzen auf allen Ebenen hohe Maßstäbe und bestechen durch ihre Qualität und Vielfalt. Das Profilzylinderschloss kann mit Zusatzfunktionen ausgestattet werden, z. B. mit einer Knebel- oder Panikfunktion. Schlösser für den Einsatz in Feuer- und Rauchschutztüren unterliegen besonderen Vorschriften und sind als solche speziell gekennzeichnet.

DAS MASSIVHOLZ

Bei Massivholz wird zwischen Vollholz und Leimholz unterschieden. Massivholztüren waren in der Vergangenheit weit verbreitet und gelten auch heute noch als optisch ansprechend. Das Massivholz ist in seiner unveränderten, gewachsenen Struktur, ist also ein echtes Stück Baum und besteht nicht aus vielen kleinen Teilen. Für den Möbelbau wird Massivholz hauptsächlich als Schnittholz verkauft. Im Türenbau hat Massivholz jedoch einen gravierenden Vorteil: Es lässt sich bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nur sehr schlecht verarbeiten. Es wurde parallel zur Rumpfachse gesägt, so dass längere Holzstücke möglich sind. Türblätter aus Massivholz neigen dazu, sich zu verziehen. Dies kann dazu führen, dass die Tür nicht mehr schließt. Ein unerwünschter Effekt, den Türen aus Holzwerkstoffen minimieren.
 
Dann wird wieder unterschieden, denn je nach Querschnittsform handelt es sich um ein Kantholz, eine Leiste, eine Diele oder ein Brett. Massivholzmöbel sind ein echtes Naturprodukt“, erklärt der Deutsche Möbelverband. Bei einer Innentür ist in der Regel nur der umlaufende Rahmen (einschließlich des Spiegels) aus Massivholz gefertigt. Bei Leimholz hingegen handelt es sich um eine Massivholzplatte, die aus einzelnen, parallel verleimten Holzlatten besteht. Dieser Begriff umfasst jedoch sowohl Produkte aus Massivholz als auch Möbel aus sogenanntem Leimholz: Es ist in vielen Stärken und Größen erhältlich, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Massivholz ist Holz in seiner ursprünglichen Form, sei es als Brett, Möbelstück oder Diele.
 
Der Vorteil von Leimholz ist, dass das Material aufgrund der Lamellenstruktur nicht arbeitet und sich bei normalem Raumklima kaum verzieht. Die wesentlichen Materialeigenschaften wie Härte, Dauerhaftigkeit oder Optik unterscheiden sich je nach Holzart. Das verleimte Holz ist äußerst stabil und lässt sich gut schneiden, weshalb es für Holzmöbel vielseitig einsetzbar ist. Weichere Holzarten wie Kiefer oder Fichte sind sehr witterungsempfindlich, während Eiche oder Bambus auch für Holzbadmöbel geeignet sind. Auch für Massivholzmöbel gibt es einige verbindliche Normen. Da bei Massivholz die natürliche Oberfläche mit allen Eigenheiten der Maserung erhalten bleibt, wirkt das Material besonders natürlich. Diese legen fest, was beim natürlichen Rohstoff Holz normal ist und was Sie als Kunde nicht akzeptieren müssen. Verleimtes Holz hingegen zeigt schnell, dass es sich um verarbeitetes Holz handelt, auch wenn das keineswegs bedeutet, dass es weniger Charme versprüht. Dazu gehören Verwachsungen, Äste, Farb- und Strukturunterschiede in den Oberflächen, Quer- und Haarrisse, Unregelmäßigkeiten, Druckstellen oder dunkle Einschlüsse bei Erle, Kirsche oder Birke.
 
Leimholz besteht aus mehreren kleinen Holzlatten, die miteinander verleimt sind. Das hat den Vorteil, dass sich die Bretter viel weniger verziehen können als Massivholz – Holz ist, wie gesagt, ein Naturprodukt, das auch bei der Verarbeitung „arbeitet“ und auf Feuchtigkeitsschwankungen reagiert. Nicht akzeptable Veränderungen und Fehler sind Risse, Quer- oder Längsrisse, Bretter mit angeschnittener Rinde, offene Klebefugen, Blau- oder Rotfäule, wässrige Harzsäcke, Fraßspuren von Insekten, lose Äste oder Spuren von Flugzeugen oder Sägen. Darüber hinaus werden viele kleinere Teile zu einer großen Platte mit verleimtem Holz zusammengefügt, was die Vermeidung von Schadstellen oder unschönen Astlöchern erleichtert. Unabhängig davon, für welche Variante Sie sich entscheiden, offenporiges, geöltes Massivholz überzeugt mit vielen positiven Eigenschaften. Es ist sehr stabil, wirkt sich positiv auf das Raumklima aus und hat zudem eine antistatische Wirkung, so dass es kaum Staub bindet.

HOLZWERKSTOFFE ODER MASSIVHOLZ

Holzwerkstoffe werden durch Verpressen von Holzteilen unterschiedlicher Größe hergestellt. Hinsichtlich des Materials lassen sich einflügelige Türen in zwei Typen unterteilen: Massivholztüren und Holzwerkstofftüren: Massivholztüren sind die klassische Variante, da sie in der Vergangenheit fast ausschließlich verwendet wurden. In der Industrie werden auch Resthölzer verwendet, die sonst nicht mehr zum Einsatz kommen. Massivholz besticht nicht nur durch seine individuelle und ursprüngliche Optik, sondern auch durch seine ganz natürlichen Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Die Vorteile der modernen 

Holzwerkstoffe gegenüber Massivholz liegen in ihrer großen Homogenität. Allerdings haben Massivholztüren einen entscheidenden Nachteil: Sie sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit. Hinzu kommt die höhere Belastbarkeit im Vergleich zu Massivholz. Ihre Holzstruktur verzieht sich schnell, was im schlimmsten Fall dazu führen kann, dass sie sich nicht mehr richtig öffnen und schließen lassen. Darüber hinaus kann der Hersteller durch eine gezielte Anordnung die Belastbarkeit der einzelnen Holzbauteile günstig beeinflussen. Bei Holztüren hingegen wird Massivholz nur in der umlaufenden Zarge verwendet. Hinzu kommt, dass Holzwerkstoffe in der Regel deutlich weniger schwinden und quellen als Massivholz.
 
Ein weiterer Vorteil: Holzwerkstoffe können oft mit einer größeren Fläche oder Länge gefertigt werden. Für den Rest der Tür werden je nach Anforderung und Funktion verschiedene Holzwerkstoffe verwendet, z. B. Spanplatten, hochdichte Faserplatten oder mitteldichte Faserplatten. Dazu werden die Holzwerkstoffe in Standardmaßen gefertigt. Dies hat den Vorteil, dass die Türen sehr stabil sind und sich kaum verziehen. Dies wirkt sich positiv auf die Lagerung und Planung aus.
 
Holzwerkstoffe sind seit langem mit dem Image möglicher Gesundheitsrisiken behaftet. Der Nachteil von Holzwerkstoffen ist eine mögliche Schadstoffbelastung. Doch zumindest in Deutschland gibt es keine Bedenken wegen gefährlicher Abgase von Klebstoffen in Spanplatten oder Leimholz. Hierfür gibt es seit 1986 strenge Richtlinien. In der Vergangenheit haben formaldehydhaltige Inhaltsstoffe für Schlagzeilen gesorgt. Massivholz sieht besonders natürlich und entsprechend rustikal aus, und mit Holzwerkstoffen lassen sich besonders homogene Oberflächen herstellen. Außerdem lassen sich preiswerte Spanplattenmöbel oft nur einmal zusammensetzen – beim Abbau brechen Schraubenlöcher und das Möbelstück lässt sich nicht mehr zusammensetzen. Achten Sie deshalb auf hochwertige Möbel aus Holzwerkstoffen.

INNENTÜREN MIT CPL-OBERFLÄCHEN

CPL-Türen sind Innentüren mit einer Laminatbeschichtung. Türen mit einer CPL-Oberfläche sind ein echter Allrounder: Die aus mehreren Schichten unter Druck und Temperatur bestehenden Schichten sind in nahezu jedem Holzdesign und in jeder Farbe erhältlich. Haus-, Wohnungs- und Innentüren erfüllen hohe Qualitätsansprüche in Bezug auf Widerstandsfähigkeit und Robustheit und bestechen zudem durch ihr elegantes und authentisches Design. CPL verfügt über besondere Eigenschaften wie Lichtechtheit und Hitzebeständigkeit. Das bedeutet, dass die Türen auch bei extremer Sonneneinstrahlung nicht ausbleichen. Eine unverwechselbare Kombination, die sowohl der perfekte Begleiter für den Alltag als auch die ideale Basis für ein schönes Zuhause ist. Sie sind robust, kratz- und abriebfest und relativ stoßfest. Ihre Oberfläche ist extrem kratz-, stoß- und abriebfest und unempfindlich gegen Schmutz.
 
So sehen diese Türen über viele Jahre hinweg wie neu aus. Das Mehrschichtlaminat ist zudem wasserdampfbeständig. Innentüren mit einer CPL-Oberfläche sind sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich geeignet. Das bedeutet, dass CPL-Innentüren auch als Küchen- und Badtüren eingesetzt werden. Auch optisch haben die robusten Türen einiges zu bieten: Sie bestechen durch ihre hohe Qualität und die Vielfalt an Dekoren. CPL-Türen sind sowohl schmutzabweisend als auch lösungsmittelbeständig. Zimmertüren mit den innovativen CPL-Oberflächen zeichnen sich durch hohe Langlebigkeit und Stabilität aus. Die Produktion mit einem innovativen Druckverfahren garantiert eine natürliche Furnierwiedergabe. Die Türen lassen sich schnell und einfach reinigen und die Optik bleibt auch nach Jahren unverändert. Auch optisch haben die robusten Türen einiges zu bieten: Sie bestechen durch ihre hohe Qualität und die Vielfalt an Dekoren. Im Vergleich zu herkömmlichen Türen sind CPL-Türen mit HDF-Barriere besonders schlagfest. Die Produktion mit einem innovativen Druckverfahren garantiert natürliche Furniernachbildungen. Anstelle von Wabeneinlagen empfehlen sich Röhrenspanplatten oder Röhrenspanstreifen, um maximale Robustheit und hervorragende Schalldämmung zu gewährleisten.

GÄNGIGE FORMEN VON INNENTÜREN

Je nach Anforderung, Funktion oder Gestaltungswunsch können Sie aus einer Vielzahl von Türformen wählen. Innentüren – Zimmertüren gibt es in zahlreichen Ausführungen und sie beschränken sich längst nicht mehr auf die Funktion, Räume zu trennen und zu verbinden. Im Wohnbereich werden jedoch in der Regel nur zwei Arten von Türen eingesetzt: die Drehtür und die Schiebetür. In unterschiedlichen Materialien und Designs geben sie heute der Wohnung eine persönliche Note und verändern die Wahrnehmung des Raumes. Schiebetüren erfreuen sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit und sind mittlerweile eine echte Alternative zur klassischen Flügeltür. Innentüren – Zimmertüren mit Glasflächen lenken das Sonnen- und Lampenlicht aus hellen Wohnräumen in dunkle Flure, lassen kleine Räume größer wirken und ermöglichen Kindern oder Haustieren die Kontrolle der Augen – echte Designertüren – sie sind die richtige Wahl, wenn Barrierefreiheit wichtig ist und viel Platz benötigt wird.
 
Innentüren – Zimmertüren aus Holz wie Kiefer oder Fichte vervollständigen die Wohnung im Landhausstil. Schiebetüren sehen nicht nur gut aus – wenn Sie eine Glasschiebetür wählen, bringen Sie viel Tageslicht in die Wohnung. Die Flügeltür ist die am häufigsten gewählte Türform. Das Türblatt öffnet sich entweder in einen Raum hinein oder nach außen. Der Vorteil von einflügeligen Türen ist, dass sie zwei Räume nicht nur optisch, sondern auch akustisch klar voneinander trennen. Geschlossene Doppeltüren vermitteln ein Gefühl von Privatsphäre und grenzen das „eigene Reich“ nach außen hin deutlich ab. Im Vergleich zu Schiebetüren benötigt die Flügeltür jedoch viel Platz, da ihr Schwenkbereich frei bleiben muss, damit sie richtig geöffnet werden kann.

GLATTE INNENTÜREN ODER RAHMENINNENTÜREN

Glatte Innentüren sind die Standardlösung und können universell eingesetzt werden. Neben dem Material unterscheiden sich Innentüren – Zimmertüren auch in ihrem Aufbau. Sie bestehen aus einem leichten Holzrahmen, der beidseitig mit einer glatten Platte verkleidet ist. Man unterscheidet zwischen glatten Innentüren und Rahmeninnentüren. Im Inneren der Tür befindet sich ein Kern aus unterschiedlichen Materialien, je nach Qualität der Innentür. Eine berührbare Oberfläche, die meist aus Dekorfolie, Weißlack, CPL, Echtholzfurnier oder Laminatplatten besteht. Das Türblatt ist glatt und hat keinen

Rahmen. Der Kern ist entscheidend für die Stabilität der Tür. Rahmen-Innentüren – Zimmertüren haben, wie der Name schon sagt, ein rahmenartiges Türblatt aus Massivholz oder Holzwerkstoffen. Die billigste und einfachste Lösung ist eine Wabenkerneinlage, die meist aus Pappe besteht. Glatte Innentüren hingegen haben keinen sichtbaren Rahmen und sind glatt. Sie bestehen überwiegend aus Holzwerkstoffen. Der Vorteil dieser Füllung, neben dem Preis, ist, dass die Tür sehr leicht ist. Innentüren – Zimmertüren werden oft dort eingesetzt, wo große Glasflächen oder Fenster in die Tür eingesetzt werden sollen. Eine Füllung aus Rohrspänen ist robuster, da sie anstelle von Rohrspänen aus Pappe verwendet wird. Unter der Oberfläche befindet sich ein leichter Holzrahmen, der auf Höhe des Schlosses und der Scharniere beidseitig mit Paneelen verkleidet ist. Glatte Türen mit Röhrenspanplatten bieten nicht nur mehr Stabilität, sondern auch eine bessere Schalldämmung.
 
Die hochwertigste, aber auch schwierigste Lösung sind Zimmertüren mit Vollspanplattenkern. Der Kern von glatten Innentüren – Zimmertüren ist je nach Füllmaterial unterschiedlich stabil. Hier besteht der Kern komplett aus einem Span. Das macht sie so stabil, dass Sie Lichtausschnitte problemlos anpassen können. Glatte Innentüren wirken in der Regel modern, während gerahmte Innentüren – Zimmertüren ein traditionelleres Bild vermitteln und sich daher zum Beispiel für den Landhausstil eignen. Die Gefahr des Verziehens ist bei Türen mit einem massiven Spanplattenkern sehr gering. Außerdem werden gute Schalldämmwerte erreicht.

RAHMEN DER INNENTÜR

Zargen, oder Türrahmen, sind die Grundlage einer guten Tür, da sie die Wandöffnung abdecken und den Kontakt zwischen Türblatt und Wand herstellen. Eine Innentür besteht nicht nur aus dem Türblatt, sondern immer auch entweder aus einer Zarge, d.h. der konventionellen Zarge, einer Blindzarge oder einem Blendrahmen. In Kombination mit Innentüren bieten Zargen ungewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten. Ein wesentliches Element, das für viele nur ein einfaches bauliches Muss ist. Wir von DANA sehen darin ein wichtiges Gestaltungselement. In der Regel sollte das Design von Türen und Zargen aufeinander abgestimmt sein, um eine optische Harmonie zwischen beiden herzustellen. Denn erst dann ist Ihre Tür komplett, was für uns bedeutet, dass auch die Zarge einen wesentlichen Beitrag zur Gesamterscheinung des Wohnraums leistet. Durch die bewusste Wahl unterschiedlicher Materialien lassen sich je nach Gestaltungswunsch auch spannende Akzente setzen. Erfahren Sie hier mehr über Zargen und andere Türrahmen und finden Sie Lösungen für viele Einbausituationen.

BESTELLMAßE FÜR INNENTÜREN

Damit Ihre neue Tür exakt in die vorhandene Wandöffnung passt, müssen Sie vor der Bestellung genau Maß nehmen. Um Ihre Zimmertüren mit Zargen bei Germandoors.biz bestellen zu können, benötigt Germandoors die Baumaße Ihrer Türöffnung. Die Maße der Türblattfolge werden immer nach Breite x Höhe berechnet. Das Rohbaumaß entspricht der Größe der Rohbauöffnung. Bestimmen Sie daher zunächst die Breite und Höhe der Wandöffnung (an mehreren Stellen messen und das kleinste Maß nehmen). Die Höhe wird von der Oberkante des fertigen Fußbodens bis zur Unterkante der Wandöffnung gemessen.
 
Die folgende Tabelle zeigt die Türblattmaße für unsere Türen. Die Breite wird zwischen den Wänden ermittelt. Bitte beachten Sie, dass nicht alle in der Tabelle aufgeführten Maße für jede Tür verfügbar sind. Bei der Bemessung der Wandstärke sind insbesondere die an der Wand angebrachten Materialien, wie z. B. Putz oder Fliesen, zu berücksichtigen. Die Bestellgrößen unserer Ganzglastüren weichen von der hier gezeigten Tabelle ab und können hier nachgelesen werden. Germandoors.biz rät Ihnen, die Maße Ihres Faches an mehreren Stellen zu messen. Bei Unstimmigkeiten geben Sie bitte bei der Bestellung die kleinere Größe an.
 
Wandöffnungsbreite Wandöffnungshöhe Türblatt Bestellgröße
 
  • 625 – 665 mm 2000 – 2020 mm 610 x 1985 mm
  • 750 – 790 mm 2000 – 2020 mm 735 x 1985 mm
  • 875 – 915 mm 2000 – 2020 mm 860 x 1985 mm
  • 1000-1040 mm 2000-2020 mm 985 x 1985 mm
  • 625 – 665 mm 2125 – 2145 mm 610 x 2110 mm
  • 750 – 790 mm 2125 – 2145 mm 735 x 2110 mm
  • 875 – 915 mm 2125 – 2145 mm 860 x 2110 mm
  • 1000-1040 mm 2125 – 2145 mm 985 x 2110 mm
Die Montage der Türen von Germandoors.biz ist sehr einfach. Die verfügbaren Bestellmaße gehen von homogenen Einbauflächen aus; die wählbaren Türblattgrößen sind für alle gängigen Wandöffnungen geeignet. Durchgangshöhen von 2000 bis 2145 mm und Durchgangsbreiten von 625 bis 1040 mm sind möglich.

QUALITÄTSMERKMALE FÜR ZIMMERTÜREN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN

Die Wahl einer Zimmertür ist eine Entscheidung, mit der Sie auf Dauer zufrieden sein müssen. Schließlich ist es die Tür, die den Unterschied macht. Das macht die Wahl aber nicht unbedingt leichter. Denn in jedem Eingangs- oder Zugangsbereich befindet sich in der Regel eine Tür im privaten und öffentlichen Raum. In erster Linie sollten sich die Zimmertüren in das Gesamtbild der Wohnung, des Hauses oder des Büros einfügen – der optische Aspekt spielt eine große Rolle. Das Portal zum Haus und der Eingangsbereich sollten immer besonders schön und edel aussehen, denn mit dem Öffnen einer Tür beginnt der 

Eintritt in das Traumhaus und man sollte besonders auf Hochwertigkeit, Qualität und Schönheit achten. Es stellt sich auch die Frage, ob Sie eine Tür mit Türrahmen oder nur ein Türblatt benötigen.
 
Bei Renovierungen oder Neubauten werden in der Regel neue Türen und Türzargen gekauft und eingebaut, damit optisch und technisch alles zusammenpasst. Aber auch mit Türen für den Wohnbereich im Innenbereich kann man durchaus Akzente setzen und sich von der Masse abheben und mit unterschiedlichen Konturen, Strukturen und Materialien, Bauweisen und Architekturen oder hochwertigen Schreinerarbeiten glänzen. Wichtig ist es dann, die benötigten Türmaße richtig zu ermitteln bzw. auszumessen. Die Tür und ihre Bedeutung sollten nie unterschätzt werden, ebenso wenig wie ihr Zweck. Dazu wird die Öffnung in der Wand, in die die Zimmertür später eingesetzt werden soll, ausgemessen. Schließlich muss sie gut schließen, abdichten, teilen oder öffnen und einladen können.
 

Wichtige Maße:

  • Maße der Wandöffnung
  • Einbaurichtung: DIN links oder DIN rechtsWanddicke
  • Höhe der Wandöffnung
  • erforderliche Breite des Rahmens
  • Breite der Wandöffnung
Welche Maße sind erforderlich? Türen mit Standardmaßen werden auch als Normtüren bezeichnet. Das korrekte Aufmaß ist sehr wichtig, da gerade in Altbauten die Türen oft nicht gleich groß sind. Außerdem müssen Sie festlegen, welche DIN-Richtung Sie benötigen. Manchmal sind weder die Zargen noch die Türblätter wirklich quadratisch. Sie haben die Wahl zwischen DIN links und DIN rechts. Beim Ausmessen ist Genauigkeit gefragt. Diese Angaben bestimmen, in welche Richtung sich die Tür später öffnen soll.
 
Messen Sie zuerst die Wandstärke an mehreren Stellen, dann die Breite und Höhe der Wandöffnung ohne Zarge. Dies wiederum bestimmt die Seite des Türrahmens, an der sich die Scharniere oder Bänder befinden. Diese drei Maße sind bei der Bestellung einer Innentür entscheidend. Sie sind im Fachhandel in verschiedenen Oberflächendesigns und Konfigurationen schnell verfügbar. Nicht zuletzt müssen Sie entscheiden, ob der Schallschutz bei Ihren zukünftigen Zimmertüren eine wichtige oder eine untergeordnete Rolle spielt. Es gibt Zimmertüren, die aufgrund ihrer Fertigung innerhalb der Tür und ihrer Verkleidung den Schall besser absorbieren als andere. Wir würden Germandoors.biz gerne wieder empfehlen – besuchen Sie einfach Germandoors.biz
 
Was kosten Zimmertüren
 
  • Die Art der Türausführung
  • Das Material
  • Ob Verglasung oder Glasausschnitte
  • Die Gestaltungsdetails
  • Die Türgröße
  • Bezugsquellen für die Tür (Baumarkt, Türenfachgeschäft, Online-Versandhandel)
  • Die Kosten für die Zusatzausstattung der Tür (Drückergarnitur, Zarge, etc.)
 
All dies spielt letztlich eine Rolle für den Preis. Achten Sie beim Kauf neuer Zimmertüren besonders darauf, ob im Preis bereits Türzargen enthalten sind oder ob diese separat bestellt werden müssen. Es kommt immer die Gesamtheit der Eigenschaften ins Spiel: Türen mit Verglasung können je nach Material und Ausführung unterschiedliche Kosten verursachen. Die Kosten für eine Zimmertür hängen von verschiedenen Faktoren ab. Einer dieser Faktoren ist das verwendete Material. Auch hier variiert der Preis je nach Art, Größe und Material. Eine Schiebetür kann sehr günstig, aber auch sehr teuer sein – ebenfalls abhängig von Material und Ausführung. Massivholztüren, Holz-Glas-Türen und Glastüren sind meist die teuersten Varianten.
 
Sie müssen also immer die Gesamtzahl aller Preisfaktoren im Auge behalten – generelle Richtwerte anhand einzelner Objekte sind schwierig. Ein weiterer Faktor ist die Art und Qualität der Verarbeitung sowie die damit verbundenen Eigenschaften wie z. B. eine verbesserte Schalldämmung. Planen Sie den Einbau früh genug, denn gerade beim Neubau kann dieser Schritt schnell vergessen werden. Grundsätzlich lässt sich sagen: Je höher die Qualität und Komplexität der Verarbeitung und des Designs einer Zimmertür, desto höher der Preis. Eine Materiallieferung kann je nach Umfang zwischen drei und acht Wochen dauern, und man sollte immer auf Verzögerungen oder Lieferschwierigkeiten vorbereitet sein. Einfache weiße Türen oder CPL-Türen liegen eher im unteren Preissegment, Türen mit Nuten oder Prägungen im mittleren Preissegment; plötzlich steht der Einzug vor der Tür und die Bestellung lässt auf sich warten.
 
Stiltüren, Holz-Glas-Türen, Glastüren und Massivholztüren sind dagegen im höheren Preissegment angesiedelt. Der Einbau muss schnell erfolgen, so dass mehr Personal benötigt wird. Die Folge: Die Kosten steigen wieder an und übersteigen bald Ihren bisherigen Kostenvoranschlag. Ein Preisvergleich kann daher nur zwischen einzelnen Torkonstruktionen durchgeführt werden. Denken Sie also daran, die Materialien frühzeitig zu bestellen, um Stress und unnötige Mehrkosten zu vermeiden.

WO KANN ICH ZIMMERTÜREN KAUFEN

Zimmertüren können Sie in Baumärkten oder Fachgeschäften kaufen. In der Regel können die Baumärkte jedoch nur eine sehr begrenzte Auswahl an verschiedenen Zimmertüren anbieten. Germandoors.biz bietet Ihnen als Hersteller und Händler eine große Auswahl an Zimmertüren und Innentüren, Türzargen, Fensterrahmen, Durchgangszargen, Holzglastüren, Blockzargen, Glastüren und Glastüren, TGL-Türen, preiswerte Dekortüren und Echtholzfurniertüren. Eine viel größere Auswahl, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat, sowie eine professionelle Beratung finden Sie in Online-Shops wie 

unserem Türen-Shop. Als Hersteller fertigen wir diese immer nach Ihren Wünschen. Bevor Sie Ihre Zimmertüren kaufen, können Sie sich bei Germandoors.biz von Montag bis Freitag persönlich beraten lassen. Germandoors.biz bietet Ihnen eine Auswahl von über 450 verschiedenen Türen. Ergänzt wird das Sortiment von Germandoors.biz durch Haustüren, Schallschutztüren und Türgriffe, Drückergarnituren, lange Rückwände, Verandaelemente und Verandazarahmen. Wir besprechen mit Ihnen, welche Funktionen Ihre neuen Türen haben müssen und welche Zimmertüren für Ihr Budget geeignet sind. Germandoors.biz bietet Zimmertüren für jedes Budget. Wir beraten Sie auch zu Fragen wie Lichtausschnitte, Oberflächen, Türblattmaße und Türöffnung.

 
Das Sortiment von Germandoors.biz beginnt bei preiswerten Türen mit Dekoroberfläche, reicht über CPL-Türen mit Holzoberfläche, Türen im klassischen Stil und Landhaustüren, Kassettentüren in Weißlack bis hin zur individuellen Fertigung nach Kundenwunsch für jeden Einsatzbereich. Z.B. Türen für Dachschrägen oder Doppeltüren. Die Zimmertüren können Sie dann direkt online in unserem Online-Shop kaufen. Als Hersteller und Produzent fertigen wir jede Zimmertür nach Ihren Wünschen. Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und je nach Lieferzeit bereiten wir Ihre neuen Zimmertüren für den sicheren Versand zu Ihnen vor. Wir können Ihre Zimmertüren auch kostengünstig mit Lisenen, einer Edelstahlleiste, veredeln.

WAS IST BEIM KAUF EINER INNENTÜR ZU BEACHTEN

Verzogene Türen, Macken oder stark abgenutzte Rahmen sind häufige Verschleißerscheinungen bei Innentüren. Sowohl glatte Innentüren als auch Rahmeninnentüren haben eine Einlage oder Füllung. Bei glatten Innentüren ist die Einlage nicht sichtbar. Diese Spuren beeinträchtigen sowohl die Optik als auch die Handhabung – ein Zustand, den jeder schnell wieder loswerden möchte. Für die Qualität der Tür ist das aber sehr wichtig. Deshalb sollten Sie sich die Innenseite vor dem Kauf der Türen genau ansehen. Je nach Abnutzungsgrad genügen regelmäßige Reparaturen, manchmal muss aber auch nach einigen Jahren die gesamte 

Tür ausgetauscht werden. Bei beiden Zimmertür-Varianten werden unterschiedliche Materialien zum Füllen oder Einsetzen verwendet. Aufwand und Kosten, die vermieden werden können: Wenn Sie beim Kauf auf die richtigen Aspekte Wert legen, haben Sie länger etwas von Ihren Zimmertüren. Das Material ist entscheidend für wichtige Eigenschaften der Tür: Stabilität sowie Schall- und Wärmedämmung.

Wabenkern: Eine Innentür mit Wabenkern besteht aus einer wabenförmigen und vollflächigen Innenseite der Tür. Diese Konstruktion gewährleistet die Stabilität der Tür. Starre Pappe: Türen mit geringer mechanischer Beanspruchung sind leicht und preiswert, können aber leicht brechen und bieten wenig Schall- und Wärmedämmung. Türen dieses Typs sind sehr leicht, da die Einlage aus imprägniertem Karton besteht, der eine Wabenstruktur bildet. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, in denen diese Türen praktisch nicht verwendet werden, sollte diese Art von Türblatteinlage aufgrund ihrer geringen Stabilität nicht verwendet werden. Eine Tür mit Wabenkern lohnt sich also nur, wenn sie nicht viel genutzt wird.
 
Die Wabeneinlage gibt der Tür die notwendige Stabilität.
 
  • Kostengünstig.
  • Sehr einfach, geeignet für Türen mit geringer mechanischer Beanspruchung.
  • Einfach in der Handhabung. Dank der Leichtbauweise.
  • Sie können leicht brechen.
  • Schlechte Schall- und Wärmedämmwerte.
 
Rohrschiene: Innentüren mit einer Rohrschiene bestehen aus Pressspanstreifen mit ausgestanzten Rohren. Eine insgesamt höhere Masse und eine vollflächige Verklebung verleihen dieser Variante zusätzliche Stabilität und einen erhöhten Schalldämmwert. Durch die Fülle und das Gewicht lässt sich die Tür dichter schließen als bei einem Wabenkern – Türfüllungen aus Röhrenspanplatten gelten als „untere Mittelklasse“. In puncto Schall- und Wärmedämmung sind sie etwas besser als Innentüren mit Wabenkern. Außerdem ist dieser Türblatt-Einsatz nur für Türen geeignet, die einer geringen Beanspruchung ausgesetzt sind.
 
  • Sie sind für Türen mit normalem Gebrauch geeignet.
  • Mechanisch widerstandsfähiger als Wabeneinlage.
  • Einfacher in der Handhabung als Wabeneinsatz.
  • Etwas bessere Schall- und Wärmedämmwerte.
  • Untere Mittelklasse.
 
Spanplatte: Eine Spanplatte besteht aus einer vollflächigen Spanplatte. Diese wird mit Rohren gekreuzt. Vollflächige Spanplatte mit ausgehöhlten Rohren für mittlere mechanische Beanspruchung und bessere Schalldämmung. Diese Platte gehört zur oberen Mittelklasse und ist aufgrund ihrer Qualität besonders empfehlenswert. Platten mit Röhrenspan-Kernen gelten als „obere Mittelklasse“. Die Röhrenspanplatte macht die Tür extrem stabil, bietet eine gute Schall- und Wärmedämmung und neigt zum Verziehen. Eine solche Innentür ist besonders langlebig.
 
  • Die Füllung besteht aus einer vollflächigen Spanplatte, durch die die Rohre laufen
  • Massiv und stabil
  • Geringe Neigung zum Verziehen
  • Sehr langlebig
  • Gute Schall- und Wärmedämmung.
  • Obere Mittelklasse
Schalldämmende Innentüren: Ein schalldämmendes Element reduziert oder verhindert die Übertragung von Geräuschen von einem Raum in den anderen. Lautstärke von außen lässt sich nicht immer vermeiden, belastet aber die Nerven und die Gesundheit. Grundsätzlich gilt: Je höher die Schallschutzgruppe einer solchen Funktionstür ist, desto geringer ist die Schallübertragung. Sowohl in öffentlichen Gebäuden als auch in Neubauten sind moderne Schallschutztüren mit dreiseitigen, dauerelastischen Anschlagdichtungen und höhenverstellbaren Bodendichtungen das Gebot der Stunde und werden von Anfang an eingebaut. 
 
Schallschutztüren sind mit einer einziehbaren Bodendichtung ausgestattet, die beim Schließen der Tür automatisch heruntergedrückt wird. Aber auch Altbauten können mit schalldichten Türen nachgerüstet werden. Dabei ist es wichtig, dass alle Teile einer Tür optimal aufeinander abgestimmt sind – d.h. Schallschutztüren werden typischerweise in Bereichen des Hauses eingesetzt, die viel Ruhe benötigen – meist aber als Wohnungstür, um Flurgeräusche auszublenden. Türblatt und Zarge, Beschläge und Dichtungen – während der Schall durch die Fugen zwischen Türblatt und Zarge sowie Türblatt und Fuß durchdringt.
 
Multifunktionstüren: Wer zusätzlich einen effektiven Rauch-, Brand- oder Klimaschutz wünscht, kann zwischen sogenannten Multifunktionstüren wählen. Der direkte Zugang von der Garage zum Haus ist besonders komfortabel und immer trocken. Die Modelle und Ausstattungen richten sich nach den gewünschten Funktionen der Innentür – etwa einbruchhemmende Vorrichtungen mit Sicherungsblechen und verstärkte Bänder mit Scharniertaschen. Das Baurecht schreibt Feuerschutztüren, also feuerhemmende Elemente, vor. Schallschutztüren gibt es mit allen gängigen Oberflächen und die Auswahl an Designs und Farben ist ebenso vielfältig wie bei herkömmlichen Innentüren. Mit Multifunktionstüren wie der „T30-1-FSA Teckentrup 42“ bekommt der Hausbesitzer sogar noch mehr. Türen müssen in der Regel mehrere Anforderungen erfüllen.
 
Auf Wunsch schützt die Tür auch vor Einbrüchen, die mit Widerstandsklasse 2 (RC2) geprüft sind. Ihre Planung ist daher eine komplexe Angelegenheit. Das ist vor allem für Haushalte interessant, die ihre Garagen oft offen stehen lassen. Selbst für erfahrene Bauexperten ist es dann nicht einfach, die idealen Torlösungen zu ermitteln und konsequent aufzuschreiben. Als rauchdichte Variante lässt es auch Abgase, Motor- und Werkstattgeräusche in der Garage. Der wichtigste Tipp ist, so früh wie möglich alle Anforderungen und Sicherheitsfunktionen zu klären. Hinzu kommt eine hohe Wärmedämmung, da das Element über einen Dämmkern verfügt. Das Umplanen oder technische Anpassen von komplexen Toren kostet letztlich Zeit, Geld und Nerven. Planer können sich Unterstützung von Spezialisten holen.

SPEZIELLE TÜREN

Feuerschutztüren: Was der Laie als Brandschutztür bezeichnet, heißt im Fachjargon Feuerschutztür. Bei den Brandschutztüren, auch Feuerschutztüren genannt, handelt es sich um selbstschließende Türen mit einem speziellen Türblattaufbau und sicherheitsrelevanten Beschlägen, die im Brandfall die Ausbreitung von Bränden verhindern und sowohl effektive Löscharbeiten als auch die Rettung von Menschen und Tieren ermöglichen. Die Aufgabe einer Brandschutztür ist es, einen Brand zu stoppen, d.h. zumindest für eine gewisse Zeit an der Ausbreitung zu hindern. Diese Brandschutztore, die aus technischen Gründen als 

Für die Wandöffnungen werden Feuerschutzwände (FSA) eingesetzt. Der Einbau von Brandschutzwänden ist auch für private Bauherren an einigen Stellen in Gebäuden (z. B. zwischen Haus und Garage) vorgeschrieben. Die Anforderungen an Feuerschutzwände werden durch Prüfungen nach den Normen DIN 4102 und DIN EN 1634 geregelt. Germandoors.biz bietet Brandschutztüren in den Feuerwiderstandsklassen T30 und T90 an. Die baurechtlichen Anforderungen an Türen sind in den folgenden Feuerwiderstandsklassen geregelt.
 
  • T30 feuerhemmend
  • T60 hochfeuerhemmend
  • T90 feuerhemmend
  • T120 sehr feuerhemmend
Die Zahl hinter dem T gibt an, wie viele Minuten die Tür das Feuer abhält. Nach dieser Zeit muss sie noch offen sein (T30 = 30 Minuten). Grundvoraussetzung für den Brandschutz ist, dass Bauwerke so angeordnet, ausgeführt und instand gehalten werden, dass die Entstehung eines Brandes und die Ausbreitung des Feuers verhindert werden und im Brandfall sowohl wirksame Löscharbeiten als auch die Rettung von Menschen und Tieren möglich sind. Die erforderliche Feuerwiderstandsklasse einer Tür ist abhängig von der Nutzung des Gebäudes und den Anforderungen an die Wand, in die sie eingebaut wird, und muss vom Planer festgelegt werden. Um die Ausbreitung von Feuer zu verhindern, werden Brandschutztüren in Wandöffnungen eingesetzt, die als bauaufsichtlich zugelassene Feuerschutzwände (FSA) bezeichnet werden. Brandschutzwände müssen nicht aus Stahl oder Aluminium bestehen, sondern können auch aus Holzwerkstoffen hergestellt werden. wenn gewünscht, passend zu den anderen Innentüren. Die Anforderungen an Feuerschutzwände werden durch Prüfungen nach den Normen DIN 4102 und DIN EN 1634 geregelt. Glasausschnitte mit Brandschutzverglasung sind ebenfalls möglich.
 
Elemente der Rauchschutztür: Das Rauchschutztürenset von Pacific Doors ist zum Schutz vor der Ausbreitung von Rauch zertifiziert. Mit Rauchschutztüren reduzieren Sie das Risiko von giftigen Rauchgasen erheblich. Durch die Verwendung von Dichtungen an den vertikalen Kanten und am Kopf des Türensets kann dieses Türenset als Rauchschutztür zertifiziert werden. Sobald in einem Raum ein Feuer ausbricht, schließen die mit speziellen Dichtungssystemen ausgestatteten Rauchschutztüren dank modernster Türtechnik automatisch. Auch in den Flügel eingelassene Bodendichtungen sind erhältlich.
 
Die folgende Produkttabelle gibt einen kurzen Überblick über die speziellen Brandschutztürprodukte von germandoors.biz: Zahlreiche Varianten und Geräte sorgen für Sicherheit – in jedem Raum. Die Hauptursache für Verwirrung bei Rauchschutztüren ist, dass die Bauvorschriften diese Türen an mehreren Stellen vorschreiben. Je nachdem, ob es sich um eine Rauchschutztür, eine Rauchschutzwand oder eine Wand handelt, die die Übertragung von Rauch begrenzen soll, können die Anforderungen unterschiedlich sein.
 
Feuerschutzklasse (gemessen in Minuten),
Anwendung (ob die Tür drehbar, verschiebbar oder doppelt wirkend ist)
Komplettes Datenblatt, Montageanleitung und Beschlagsoptionen für jeden Türensatz.
 
Bitte beachten Sie, dass es im Sortiment von germandoors.biz weitere Brandschutztüren gibt, die in der folgenden Liste nicht enthalten sind. Rauchschutztüren müssen ggf. die NFPA 105 erfüllen, aber nur, wenn es die jeweilige Bauartvorschrift erfordert. Bitte benutzen Sie die Navigationsleiste, um zu diesen Produkten zu gelangen. 
 
Schalldämmende Türelemente: Lärm ist nicht nur unangenehm, sondern auch anstrengend und kann sogar krank machen. Schallschutztüren schützen Menschen in Wohn- und Geschäftshäusern vor störenden Schallübertragungen aus benachbarten Räumen. Eine Schallschutztür kann zwei Funktionen erfüllen: Sie kann den Schall dort halten, wo er entsteht, z. B. in gewerblichen Maschinenräumen, oder sie kann den Lärm draußen halten – das Ziel im Wohnungsbau ist z. B., die Menschen vor Lärm in ihren Wohnungen zu schützen.
 
Sie sind daher besonders wichtig in Räumen, in denen sich viele Menschen aufhalten, z. B. in Büros, Krankenhäusern und Schulen. In beiden Fällen ist es wichtig, dass sich unerwünschte Geräusche nicht ausbreiten können und durch die Schalldämmung isoliert werden. Schallschutztüren sind auch für laute Werkstätten oder Industrieanlagen sehr wichtig. Egal wie laut es draußen ist, Schalldämmung bringt die Ruhe, die Menschen brauchen – zum Wohlfühlen, zum Schlafen, zum Leben. Wenn Sie in einer lauten Umgebung leben, kann sich das auch auf Ihr Zuhause auswirken. Deshalb sind Schalldämmungen wichtig.
 
Sie sorgen auch für Diskretion und Privatsphäre. Schalldämmende Türen und Türelemente von Germandoors.biz sorgen für Ruhe. Doch manchmal kommt es vor, dass die Schallschutztüren nicht halten, was sie versprechen. Gönnen Sie sich mit Schallschutztüren mehr Ruhe, Wohlbefinden und optimale Konzentration. Das liegt meist daran, dass die Schallschutztüren nicht richtig eingebaut wurden. Maßgefertigte Holzschallschutztüren von Germanandoors.biz halten je nach Türkonstruktion Lärmpegel von bis zu 50 dB fern. Germandoors.biz-Autor Wolfgang Heer von der Gesellschaft für Systemlösungen im Tischler- und Schreinerhandwerk (TSH) zeigt im folgenden Artikel, worauf beim Einbau von Schallschutztüren zu achten ist.
 
Ein guter Schallschutz bei Türen hängt im Wesentlichen vom Aufbau des Türblattes, der Türzarge, den umgebenden Funktionsfugen und letztlich von der fachgerechten Türmontage vor Ort ab. Bauvorschriften für Schallschutztüren sind in der DIN 4109 geregelt. Für Schallschutztüren sind die Einbaubedingungen und Vorgaben in den Prüfzeugnissen festgelegt. Darin sind die einzuhaltenden Schalldämmwerte festgelegt. B. für Türen in Mehrfamilienhäusern, Hotels, Schulen und Krankenhäusern. Daher ist beim Kauf der Tür die Einbauanleitung zu beachten.
 
Bei der Konstruktion von Schallschutztüren sind zwei technische Faktoren entscheidend: Größe und Flexibilität. Die beste Schallschutztür kann nicht funktionieren, wenn sie nicht richtig eingebaut ist. Je größer die Masse und Flexibilität einer Tür ist, desto besser ist ihre schalldämmende Wirkung. Folgende Punkte müssen beim Einbau beachtet werden, um eine professionelle Schalldämmung zu erreichen: Schallschutztüren haben daher oft einen Sandwichaufbau, d. h. sie bestehen aus mehreren Schichten. Die einzelnen Schichten werden nur an bestimmten Stellen miteinander verbunden, um die Flexibilität zu gewährleisten.
 
Einbruchhemmende Türelemente: Die aktuellen Fallzahlen zeigen, dass die Zahl der Einbrüche in Ballungsräumen wie Düsseldorf, Köln oder Neuss rasant zunimmt. Einbruchhemmende Türen schützen Sie vor unangenehmen Einbruchssituationen und den damit verbundenen Folgen. In Mehrfamilienhäusern sind Wohnungseingangstüren besonders gefährdet. Treffen Sie wichtige Sicherheitsvorkehrungen im Bereich der Wohnungstür, damit Sie auch in Ihrer Abwesenheit vor Einbrechern geschützt sind. Je nach Alter der Immobilie wurden hier oft normale Innentüren eingebaut, die nur eine unzureichende Sicherheit gewährleisten. PRÜM bietet Ihnen Türelemente in verschiedenen Widerstandsklassen, die für unterschiedliche Einsatzorte geprüft wurden.
 
Nur geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Türelemente halten, was sie versprechen. Und sie geben Ihnen das gute Gefühl, auch in Ihrer Abwesenheit die bestmöglichen Sicherheitsvorkehrungen im Bereich der Haus- oder Wohnungstür getroffen zu haben. Das Türblatt und der Rahmen müssen aufeinander abgestimmt sein und eine Einheit bilden. Mit unseren einbruchhemmenden Funktionstüren können Sie beruhigt einschlafen.
 
Soll ein komplettes Türelement eingesetzt werden, stehen Holz- und Stahlzargen mit den passenden Türblättern in verschiedenen Oberflächen zur Verfügung. Damit nur derjenige eintreten kann, der einen Schlüssel zu Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus hat. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen empfehlen als Mindestanforderung die Widerstandsklasse RC 2 (früher WK 2). Für höhere Sicherheitsanforderungen bieten wir auch Türelemente bis zur Widerstandsklasse WK 4 an. Einbruchhemmende Türen von Prüm garantieren Ihnen optimalen Schutz. Technische Informationen finden Sie hinter dem jeweiligen Modell.
 
Modellstärke Mögliche Maße RBM Schallschutz Einbruchhemmung
 in mm Breite Höhe SSK1 SSK2 SSK3 SSK4 RC2 RC3
 
  • WAS 40 ca. 40 833-1135 1608-2203 OO — — x —
  • WAS 40 43 ca. 43 885/1010/1135 2005/2135 — — O — x —
  • WAR 40 50 ca. 50 833-1135 1608-2203 — — O — x —
  • KRIEG 50 ca. 50 635-1260 1880-2380 OOO — x —
  • WAS 50 ca. 53 760-1135 1880-2255 — O — — x
  • KRIEG 68 ca. 70 635-1260 1880-2380 — OO — x —
  • WAS 68 ca. 70 635-1385 1920-2755 — OO — — x
X = standardmäßig
O = optional möglich
 
Strahlenschutz-Türelemente: Türen in dieser Ausführung sind technisch aufwendig zu fertigen und erfordern spezielles Know-how. Strahlenschutztürelemente mit Bleieinlage werden zum Schutz vor Röntgen-, Gammastrahlen und Elektronenstrahlen in Räumen eingesetzt, die überwiegend medizinisch genutzt werden, wie z. B. Diagnose- und Therapieräume. WESTAG-Strahlenschutztüren sind in Fachkreisen seit Jahrzehnten ein Synonym für Qualität. Bleieinlagen in der Türkonstruktion reduzieren die Strahlung. Lindner bietet Ihnen eine breite Palette von Produkten, die den gesetzlichen Strahlenschutzbestimmungen für jedes einzelne Gebäude entsprechen: Türen mit Zargen aus Holz, Stahl und Aluminium, Karussell- oder Schiebetüren – auf Wunsch mit Bleiglasfenstern, die Einblicke oder Kommunikation ermöglichen. Die häufigsten Einsatzgebiete für den Schutz vor Röntgenstrahlen sind Krankenhäuser, Arztpraxen und Forschungslabore. Der Bleieinsatz muss entsprechend der Intensität der Strahlung dimensioniert werden. Optimale Lösungen – maßgeschneidert für jede Anwendung.
 
Der nach DIN 6834 geprüfte Strahlenschutz dient zum Schutz vor Röntgenstrahlen
  • Türelemente mit einem oder zwei Flügeln
  • Leichte Aussparungen
  • Abdeckplatten und Oberlichter
  • Bleigleichheit bis zu 4 mm als Standard
  • Karussell- und Schiebetüren

LÄRMSCHUTZ

Es gibt viele Möglichkeiten, den Lärm aus Ihrem Garten fernzuhalten. Lärm stört, lenkt und mindert Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Man muss zwischen Lärmschutzwänden und Lärmschutzwällen unterscheiden: Mauern können aus Erde oder aus bepflanzbaren Betonelementen gebaut werden. Deshalb ist der Schutz vor Umgebungslärm eine der wichtigsten Anforderungen und Qualitätsmerkmale beim Bauen. Die Lärmbelastung nimmt zu und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Vor allem Erdwälle sind relativ günstig, benötigen aber viel Platz und sind daher eher eine Lösung für größere Grundstücke. Lauter Lärm 

bedeutet immer Stress, was bei Bildschirm- und Büroarbeit äußerst problematisch ist, da sie ein hohes Maß an Konzentration erfordert. Die Übertragung von Schall aus Nachbarräumen im hörbaren Frequenzbereich von 16 Hz bis 16.000 Hz kann effizient reduziert werden. Schallschutzwände hingegen sind platzsparend und eignen sich besonders für kleine Gärten. Schallschutztüren sind hier von besonderer Bedeutung. Sie können aus einem Material gefertigt werden, das schwer genug ist, um Schallwellen zu absorbieren. Allein die Möglichkeit, eine Tür überhaupt schließen zu können, bringt Erleichterung. Erschwerend kommt hinzu, dass ständige Lärmbelastung nicht nur die Leistungsfähigkeit mindert, sondern auch krank macht. Je höher und schwerer die Schallschutzwand ist, desto effektiver schützt sie vor schädlichem Lärm.
 
Im germandoors.biz-Artikel erfahren Sie, welche Lärmschutzmaßnahmen Sie als Unternehmer in Bezug auf ein Großraumbüro einhalten müssen. Alles, was über 70 Dezibel liegt, ist eine Belastung für die Gesundheit. Zum Verständnis: Angenehmes Rascheln der Blätter liegt bei 10 Dezibel. Die Raumlautstärke beträgt ca. 55 Dezibel. Deshalb ist es wichtig, dass Instrumente wie Lärmschutz und Lärmschutz für Bundesstraßen vorhanden sind. Staubsauger und Haartrockner zum Beispiel erreichen 70 Dezibel. Ein Auto bringt 75, eine Kreissäge 100. Der Lärmpegel im Freien liegt meist über 70 Dezibel, besonders im Sommer. Deshalb ist es wichtig, sich davor zu schützen. Die Wirksamkeit einer einbaufertigen Schallschutztür zur Geräuschdämmung hängt von folgenden Punkten ab:
 
  • Türblatt
  • Untere Dichtung
  • Dichtung am Rahmen – als optimal gilt die dreiseitige Lippendichtung
  • Die fachgerechte und sorgfältige Montage von Türblatt und Zarge sonst findet Schall Seitenwege
  • Aufbau des Türblattes – Aufbau aus verschiedenen harten und weichen Schichten, die Schall reflektieren und absorbieren
  • Langlebigkeit der Materialien in verschiedenen Klimazonen
 
Die Auswirkungen von ständigem Lärm wirken sich oft unbewusst auf unseren Körper aus und reichen von Stresssymptomen und Schlaflosigkeit bis hin zu Hörverlust und Herzinfarkt. Neben allen gängigen Standard-Türmaßen sind auch zahlreiche Sonderformate erhältlich. Liegt Ihr Haus direkt an der Straße, ist es sinnvoll, die Lärmschutzwand direkt an der Grundstücksgrenze anzubringen. Für die Türoberflächen gibt es eine umfangreiche Auswahl an Echtholzfurnieren, Dekoren und Laminatoberflächen oder speziellen Schichtstoffen. Je näher die Wand an der Lärmquelle liegt, desto besser ist der Schutz. Auch die Höhe und Breite spielen eine wichtige Rolle. Auf Wunsch gibt es sie auch als Stil-, Trend- oder Designtür – abgestimmt auf andere Wohnzimmertüren.
 
Zieht man die Wand so hoch, dass man nicht einfach drüberschauen kann, fällt ein guter Schutz sofort auf. Türkanten mit Rund- oder Karnieprofil verleihen Schallschutztüren zusätzliche Eleganz. Das Material entscheidet, ob der Lärm von der Schallschutzwand absorbiert oder reflektiert wird. Der Straßenverkehr wird als häufigste Ursache für Lärmbelästigung genannt. Glatte Oberflächen wie Beton, Glas oder Mauerwerk reflektieren den Lärm. Das reduziert das Gesundheitsrisiko durch Lärmbelästigung und fördert die Produktivität. Raue oder poröse Materialien hingegen absorbieren den Schall. Gibt es dennoch kleine Lärmquellen, kann man von der Lärmquelle ablenken.
 
Germandoors.biz bietet daher die Planung und Umsetzung von Komplettlösungen wie Schall- oder Pralldecken zur Schalldämmung von großen Produktions- und Gewerbehallen an. Hier wirken zum Beispiel Wind und Wasser. Das funktioniert aber nur, wenn es nur minimale Geräuschquellen gibt, von denen man abgelenkt wird. Es ist wichtig, dass Sie die gesamte Straße entlang Ihres Grundstücks abschirmen. Auch in der Industrie ist Lärmschutz unverzichtbar geworden. Wenn die Wand durchbrochen werden muss, sollte die Lärmschutzwand um die Ecken herum gebaut werden. Die Schalldämmung ist auf jeden Fall gewährleistet.

SCHALLSCHUTZVORSCHRIFTEN DER LANDESBAUORDNUNG

Jedes Dezibel, das nicht durch Wände, Fenster oder Türen dringt, verbessert die Gesundheit und das Wohlbefinden. Der Hauptzweck der Lärmschutzverordnung ist es, die Aufrechterhaltung einer gesunden Umwelt für alle Menschen in Nigeria, die Ruhe ihrer Umgebung und ihr geistiges Wohlbefinden durch die Regulierung des Lärmpegels zu gewährleisten und den Lebensstandard der Menschen im Allgemeinen zu verbessern, indem der maximal zulässige Lärmpegel für jede Einrichtung oder Tätigkeit, der eine Person ausgesetzt sein kann, die Maßnahmen zur Kontrolle und Reduzierung von Lärm hat und die

Bestimmungen von Abschnitt 22 des NESREA Act 2007 umsetzt. Die Landesbauordnung (LBO) enthält die Forderung nach „angemessenem“ Lärmschutz für alle errichteten Bauwerke. Nach diesen Vorschriften kann die Behörde Eigentum, Werkzeuge, Maschinen oder andere Instrumente, die Lärm in dem Gebiet verursachen oder verursachen könnten, beschlagnahmen, einziehen oder die Nutzung verbieten, wenn sie nach Meinung der Behörde wieder auf ein akzeptables Lärmniveau in dem Gebiet gebracht werden. verändert oder anders genutzt werden als zuvor. Im Allgemeinen enthalten die Vorschriften 17 Bestimmungen für Verstöße und Strafen nach diesen Vorschriften. Die DIN 4109 ist die technische Baubestimmung in allen Bundesländern; sie gibt die Schalldämmmaße für verschiedene Bauteile – wie Decken, Treppen, Fenster und Türen – an.

SCHALLSCHUTZ-KLASSEN

Um die Mindestanforderungen an den Schallschutz zu regeln, haben die Baubehörden aller Bundesländer die DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau) eingeführt. Störende Außengeräusche dringen hauptsächlich durch die Fenster in eine Wohnung ein. Besonders wer in der Nähe einer stark befahrenen Straße, eines Flughafens oder einer Bahnlinie wohnt, muss mit einer lauten Geräuschkulisse rechnen. Die DIN 4109 gibt die Schalldämmwerte vor, die für das fertige Türelement (Türblatt + Zarge) auch ohne Angaben im Angebot oder im Vertrag eingehalten werden müssen. Dies stört nicht nur die Konzentration, sondern kann auf Dauer zu 

Schlafstörungen und gesundheitlichen Problemen führen. Je nach den örtlichen Gegebenheiten wird zwischen den 4 Schallschutzklassen SK1, SK2, SK3 und SK4 unterschieden.

Schallschutzklasse Abkürzung für Schallschutzwerte
 
  • Schallschutzklasse 1 SK1 Rw 32 dB – Zulässigkeit 5 dB = Rw, R 27 dB
  • Schallschutzklasse 2 SK2 Rw 37 dB – Zulässigkeit 5 dB = Rw, R 32 dB
  • Schallschutzklasse 3 SK3 Rw 42 dB – Zulässigkeit 5 dB = Rw, R 37 dB
  • Schallschutzklasse 4 SK4 Rw 47 dB – Zulässigkeit 5 dB = Rw, R 42 dB
 
Wenn Sie sich in den letzten 20 Jahren nicht für einen Fenstertausch entschieden haben, haben Sie wahrscheinlich noch einfachverglaste Fenster. Die Schallschutzklassen gelten z. B. für Wohnungen, Arbeitsräume, Beherbergungsbetriebe, Krankenhäuser und Schulen. Dadurch können Außengeräusche ungehindert eindringen. Mit neuen Fenstern mit Zweifach- oder Dreifachverglasung können Sie einen besseren Schallschutzwert erreichen, ohne zusätzliche Kosten für Schallschutzglas.

KLIMAKLASSEN

Eine Tür mit Klimaklasse ist bei Wohnungstüren unerlässlich, um ein Verziehen der Tür aufgrund von Temperaturunterschieden zwischen Treppenhaus und Wohnzimmer zu verhindern. Türen trennen oft Bereiche mit unterschiedlicher Luftfeuchtigkeit und Temperatur – das Türblatt oder der Türrahmen können sich verziehen. Darüber hinaus hat das Thema Nachhaltigkeit bei Türen an Bedeutung gewonnen. Experten teilen Türen in drei Klimaklassen ein – abhängig von der „hygrothermischen Belastung“ der Türblätter. Mit der richtigen Tür tragen Sie aktiv zur Wärmedämmung bei, reduzieren zusätzliche Kosten und

leisten einen Beitrag für die Umwelt. Die Türen werden in drei Klimaklassen eingeteilt.

Klasse 1: Die Türkonstruktionen sind in der Regel für Innentüren in Wohnungen ausreichend. Bei Türen dieses Typs sollte der Temperaturunterschied zwischen den verbundenen Räumen zwischen der warmen und der kalten Seite maximal fünf Grad und die Luftfeuchtigkeit maximal 20 Prozent betragen. Typische Werte für Zimmertüren innerhalb einer Wohnung.

Klasse 2: Die Türen bleiben bei Temperaturunterschieden von zehn Grad und Feuchtigkeitsunterschieden von 35 Prozent formstabil. Hier kann die Temperaturdifferenz zehn Grad und die Feuchtigkeitsdifferenz 35 Prozent betragen. Wohnungseingangstüren in beheizten Fluren oder Treppenhäusern und Eingangstüren zu Praxen sollten der Klimaklasse 2 angehören. Dies sind gängige Werte für Türen in Bürokomplexen.
 
Klasse 3: Wohnungseingangstüren oder Kellerausgangstüren in unbeheizten Fluren oder Treppenhäusern und Türblätter von Hauseingangstüren sind starken Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschieden ausgesetzt. Sie sollten der Klasse III entsprechen. Diese Klasse ist typisch für unbeheizte Treppenhäuser mit Türen zu den Wohnungen mit größeren Unterschieden zwischen den beiden Seiten. Sie halten Temperaturunterschieden von bis zu 20 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von 55 Prozent stand.

GEPRÜFTE SCHALLDÄMMUNG

Beim Einsatz von Schalldämmung in der Raumakustik geht es in den meisten Fällen darum, den störenden Nachhall zu reduzieren, den Klang im Raum zu verbessern und den Lärm zu verringern. Unter dem Begriff „Akustikprüfung“ versteht man den Vorgang, bei dem die akustischen Eigenschaften der verwendeten Materialien in Bezug auf Absorption, Reflexion, Impedanz oder Zulassung ermittelt werden. Beim akkreditierten Prüfinstitut Peutz ließ Protec Industrietore verschiedene schallabsorbierende Türen auf einem Prüfstand testen. Es gibt verschiedene Methoden, um die akustischen Eigenschaften von Materialien zu bestimmen. Je nach Anforderung finden Sie im germandoors.biz Shop Akustikelemente zur Schalldämmung und Schallabsorber zur Schallabsorption.
 
Die schalldämmenden Deckenquerschnittstüren wurden je nach Praxissituation komplett eingebaut. Sie bestehen im Wesentlichen aus der Abgabe von Material in ein akustisches Feld, dessen Eigenschaften geprüft, bekannt und daraus abgeleitet sind. Auf diese Weise kann das Schalldämmverhalten der Türen auch in der Praxis in der Versuchsanordnung geprüft werden. Eine Reihe von Normen für die Materialprüfung (Beispiel: ISO-Normen 10534-2, ASTM E 1050-98) und Definitionen von akustischen Bedingungen und spezifischen Instrumenten gewährleisten Genauigkeit und Wiederholbarkeit. Die schalldichten Türen wurden also als komplette Konstruktion getestet. Die Türen eignen sich für verschiedene Anwendungen und Situationen, in denen hohe Anforderungen an die Schalldämmung gestellt werden, um Mensch und Umwelt zu schützen.

ANSPRUCHSVOLLE FUNKTIONEN VON INNENTÜREN – FUNKTIONSTÜREN

Von robusten Innentüren über sichere Wohnungseingangstüren und vollverglaste Bürotüren bis hin zu thermisch getrennten Außentüren bietet germandoors.biz eine große Auswahl mit einer Vielzahl von Farben und Ausstattungsmöglichkeiten. Anspruchsvolle Funktionstüren sind nicht jedermanns Sache. Funktionstüren zeichnen sich durch einen speziellen Aufbau aus, der optimal auf die Anforderungen der Tür abgestimmt ist – zum Beispiel für Schallschutz, Wärmedämmung oder für den Einsatz im Bad. Kompetente Fachleute sind besonders wichtig, wenn es um geprüfte und zugelassene Brandschutzelemente geht. 

Optisch unterscheiden sie sich nicht von normalen Türen. Germandoors.biz bietet Funktionstüren mit hochwertigen Beschlägen für besonders anspruchsvolle Einsatzbereiche. Kompetente Beratung ist gerade im Bereich der Funktionstüren Gold wert. Türen müssen neben einem ansprechenden Design auch eine ganze Reihe von Funktionen erfüllen. Wie der Name schon sagt, erfüllen Funktionstüren wichtige Funktionen, die von den Zentralstellen geregelt und in den entsprechenden Normen festgelegt sind. Dies garantiert ein einheitliches Design in Wohn- und Geschäftshäusern. Die Kenntnis der einschlägigen Normen und Richtlinien ist entscheidend, um die Tür mit den entsprechenden Materialien und Elementen auszustatten. Im Bereich der Funktionstüren bietet germandoors.biz Schallschutztüren, Türen mit speziellem Einbruchschutz, Rauchschutztüren sowie Feuerschutztüren und Strahlenschutztüren an. Dies ist umso wichtiger, je näher die Abnahmen und Baugenehmigungen rücken.

Mit einer Tür von germandoors.biz entscheiden Sie sich für Sicherheit und Zuverlässigkeit: Zertifizierter Brandschutz, hohe Widerstandsklassen, Schallschutz und ein hoher Wärmedämmwert machen eine Germandoors.biz-Tür zu einer Investition in Ihre Sicherheit. Als Fachhändler verfügen wir nicht nur über ein umfangreiches Türensortiment, sondern überzeugen auch mit überzeugenden Serviceleistungen wie Aufmaß und Projektierung. Neben den optischen Aspekten sollten Türen im Innenbereich auch weitere funktionale Anforderungen erfüllen. Aber auch beim Einbau von Türen muss die Kompetenz der beauftragten Handwerker zu hundert Prozent gewährleistet sein. Funktionstüren sind spezielle Türen, die eingesetzt werden, wenn Standardtüren nicht mehr ausreichen oder das Baurecht dies vorschreibt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen gerne geeignete

APARTMENT ENTRANCE DOORS WITH SOUNDPROOFING

Im Inneren des Hauses befindet sich eine Wohnungseingangstür, die auch als Schallschutztür bezeichnet wird. Germandoors.biz Wohnungseingangstüren sind schmutzabweisend, kratzfest und sehr robust: langlebige Türen mit einer CPL-Oberfläche. Der erste Eindruck: Die Wohnungstür verbindet, lädt ein, schützt und grenzt ab. Im Vergleich zu normalen Durchgangstüren haben diese Türen auch die Aufgabe, die Wärme im Wohnbereich zu halten. Die Eigenschaften der Schallschutztüren: Echtholzcharakter, pflegeleichte Oberfläche, kantige Optik durch Designkanten, modernes Design. Zusätzlich und je 

nach Konstruktionskern wird die Schalldämmung verstärkt, die in Verbindung mit dem dB-Wert (Dezibel) als Rw, P angegeben wird. Eine Wohnungseingangstür ist Ihre äußere Visitenkarte. Sie soll vor ungebetenen Gästen, Lärm und Zugluft schützen und sich gleichzeitig perfekt in das Raumkonzept einer Wohnung einfügen. Aber sie ist noch viel mehr und muss den ständig steigenden Anforderungen standhalten. Deshalb muss eine Wohnungseingangstür sowohl optisch als auch funktional überzeugen. Sie muss gut schallgedämmt und klimastabil sein, damit kein Lärm und keine Wärme entweichen kann und Sie Energiekosten sparen. Passend dazu gibt es alle Zimmertüren CPL natural aus unserem Sortiment. Jede unserer Wohnungseingangstüren erfüllt die Anforderungen an geprüfte Türelemente nach DIN 4109.

MIT INNENTÜREN KÖNNEN SIE KLIMAZONEN TRENNEN

Mit Beginn der kalten Jahreszeit wird in Deutschland die Heizung wieder hochgedreht. Wo Türen Räume mit unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen trennen, sind die Kräfte, die auf die Tür wirken, sehr groß. Um das Klima zu entlasten und die Energiekosten zu senken, ist es jetzt wichtig, die Wärme dort zu halten, wo sie wirklich gebraucht wird: in den Wohnräumen. Befindet sich beispielsweise ein unbeheizter Keller neben einem warmen, trockenen Flur, gibt es große Unterschiede in der Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Gerade Türen aus Holz und Holzwerkstoffen bieten eine optimale Wärmedämmwirkung und verhindern, dass die Wärme aus beheizten Räumen ungewollt entweicht.
 
Unter diesen extremen Bedingungen kann sich eine Tür schnell verziehen. Schauen Sie sich also die Position Ihrer Türen genau an und wählen Sie die entsprechende Klimaklasse. Wenn Innentüren warme Räume mit weniger beheizten Räumen verbinden, ist eine technisch perfekte Tür gefragt, um unnötige Energieverluste und Kosten zu vermeiden. So kann Ihre Tür lange und effizient für ein angenehmes Raumklima sorgen. Türen können vorübergehend mit Dichtungsbürsten oder -leisten nachgerüstet werden, aber nur neue und gut schließende Innentüren bieten den effektivsten Schutz. Sie minimieren Wärmeverluste und Zugluft so weit wie möglich.