Fenster aus Kunststoff, Aluminium & Holz

Schueco-Kunstofffenster-mit-Logo
Salamander-Kunstofffenster-mit-Logo
aluplast-Kunstofffenster-mit-Logo
gealan-Kunstofffenster-mit-Logo
Kunstofffenster-Farben-und-Dekoren-gesamt

FENSTER

Fenster und Türen prägen das Erscheinungsbild eines Hauses, bieten Sicherheit und eine unverwechselbare Wohnatmosphäre. Im Bauwesen ist ein Fenster eine Lichtöffnung in einer Wand oder im Dach eines Gebäudes sowie ein wind- und wetterfester Abschluss. Bei der Gestaltung eines Privathauses oder eines gewerblichen Gebäudes spielen Fenster eine wichtige Rolle. Fenster erfüllen eine Vielzahl von Funktionen: Sie schützen vor Kälte und Hitze, vor Einbrechern und sorgen für ausreichend Licht im Haus. Besonders in Wohnräumen sind Fenster unverzichtbar. Sie sind einer der wichtigsten Bestandteile eines jeden Gebäudes und für die Energieeffizienz unerlässlich.
Fenster, unabhängig von ihrer Form, verleihen den Häusern eine freundliche Atmosphäre. Sie versorgen die Hausbesitzer mit Tageslicht und geben uns so das Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit. Beim Kauf neuer Fenster sind Energieeffizienz, Schallschutz, Sicherheit und natürlich die Optik sehr wichtige Faktoren. Alle Fenster werden in Deutschland nach Maß gefertigt und bieten viele Vorteile wie erhöhten Einbruchschutz, hervorragende Wärmedämmung und beruhigenden Schallschutz. Fenster aus Deutschland gehören international zu den hochwertigsten Fenstern mit echter Premium-Qualität, und nur diese sind in Bezug auf die Energieeffizienz zu empfehlen.
Heutzutage bestehen Fenster in der Regel aus einem Rahmen und der Glasscheibe. Der Rahmen wird in eine Öffnung in einer Wand oder im Dach eingesetzt. Die Konstruktion des Rahmens und die Beschlagtechnik schützen vor Einbrüchen und blockieren störende Geräusche. Die Wandöffnung wird meist oben durch einen Bogen oder Sturz, seitlich durch die Laibung oder Lünetten und unten durch die Brüstung verstärkt. Ein beweglicher Fensterflügel ermöglicht oft die Belüftung des Innenraums. Fenster werden traditionell von Glasern, Schreinern und spezialisierten Fensterbauern gefertigt und eingebaut. 

Neue Fenster lassen ganze Wohnbereiche hell und einladend erscheinen und heben räumliche Grenzen auf. Fenster dienen der Belichtung, Belüftung und dem Ausblick. Fenster sind Teil eines jeden Raumes. Fenster müssen gut gedämmt, leicht zu reinigen und langlebig sein. Sie sind auch eines der Hauptelemente der ästhetischen Gliederung der Fassade und schmücken im Idealfall sowohl den Außen- als auch den Innenbereich des Hauses. Außerdem sollen sie schick aussehen und zum Stil des Gebäudes passen. Fenster sind echte Alleskönner: Bei Bedarf lassen sie sich öffnen, um unsere Räume mit frischer Luft zu versorgen. Bei kalten 

Moderne fenster 489x319

Temperaturen sorgen sie dafür, dass die Wärme erhalten bleibt. Gleichzeitig schützen sie vor Einbrüchen und geben ein Gefühl der Sicherheit. Verschiedene Standorte wie Dachgauben, Erkerfenster oder Keller erfordern Fenstertypen in speziellen Formen und aus bestimmten Fenstermaterialien. Im Idealfall sollten Fenster ein hohes Maß an Funktionalität bieten und das optische Erscheinungsbild der Fassade verbessern. Sie sollten auch einbruchssicher sein. Diese Kriterien können von verschiedenen Materialien in unterschiedlichem Maße erfüllt werden. Die wichtigsten Materialien in Fenstern sind: Kunststoff, Holz, Materialkombinationen aus Holz-Aluminium und Kunststoff-Aluminium.

VORTEILE VON FENSTERN

  • Heizkosten sparen
  • Wärme erhalten
  • Schalten Sie die Kälte ab
  • Besser schlafen
  • Verkehrslärm abblocken
  • Genießen Sie die Stille
  • Sicherer leben
  • Einbrecher fernhalten

FENSTERMATERIALIEN

Fenster sind ein wesentliches Bauelement, dem Hausbesitzer bei der Planung besondere Aufmerksamkeit widmen sollten. Ob energieeffiziente Sanierung oder moderner Neubau – beim Einbau neuer Fenster ist die Wahl des Rahmenmaterials eine wichtige Entscheidung. Die Fenster sind ein wichtiger Bestandteil des Gebäudes und können maßgeblich für den Verlust oder die Einsparung von Energie und Energiekosten verantwortlich sein.

Hausbesitzer haben vor dem Kauf die Wahl, das richtige Material für ihr Gebäude zu wählen. Beim Fensterkauf geht es nicht nur um die Optik oder den Preis, sondern auch um den zusätzlichen Komfort, den ein Fenster bieten kann: Wärmedämmung, Schallschutz, Sicherheit und Wetterbeständigkeit. Die folgenden Kriterien sollten beim Vergleich von Fenstermaterialien berücksichtigt werden.

  • Natürliche Belichtung und Helligkeit
  • Frischluftzufuhr
  • Fensterkonstruktion als raumabschließendes Element
  • Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit
  • Wärmedämmung, Schallschutz und Sicherheit
Fenster werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt und das Profilmaterial gibt an, wo die Stärken eines Fensters liegen können. Dazu gehören;
 
  • Kunststoff-Fenster
  • Aluminium-Fenster
  • Holzfenster
  • Kunststoff-Aluminium-Fenster
  • Holz-Aluminium-Fenster

KUNSTSTOFF-FENSTER

Das Erscheinungsbild der Fassade eines Gebäudes wird durch Fenster geprägt, daher sind Fenster eines der wichtigsten Bauelemente. Kunststofffenster sind die ideale Lösung für hohe Energieeffizienz, zuverlässige Sicherheit und Design. Kunststofffenster gehören zu den beliebtesten Fenstertypen. Dank eines ausgeklügelten Luftkammersystems dämmen neue Kunststofffenster mit hochdämmenden Profilen und Wärmeschutzverglasung inzwischen so gut wie massive Wände. Sie verfügen über ein stabiles Mehrkammersystem, das eine hervorragende Wärmedämmung ermöglicht. Moderne Kunststofffenster 

Moderne Kunststofffenster sind sehr beliebt und überzeugen durch gute Dämmwerte, niedrige Preise und vor allem einen geringen Wartungsaufwand. Dank des bei der Herstellung von Kunststofffenstern verwendeten PVCs sind sie sehr robust. Moderne zwei oder drei Dichtungsebenen in Umfangsrichtung bieten effektiven Schutz vor Feuchtigkeit, Zugluft und Lärm. Kunststoff ist zudem witterungsbeständig, langlebig und pflegeleicht. In Verbindung mit einer Doppelverglasung und Sicherheitsbeschlägen kann ein Kunststoffprofil lange halten.
 
Kunststoff-Fenster sind je nach Modell mit einer Doppel- oder Dreifachverglasung ausgestattet. Die Art der Verglasung kann für jede einzelne Scheibe individuell angepasst werden und der Abstandhalter kann mit einer warmen Kante ausgeführt werden. PVC ist ein thermoplastischer Kunststoff und ermöglicht eine große Formenvielfalt für Fenster. Fenster aus Kunststoff sind in verschiedenen Tiefen mit unterschiedlicher Kammeranzahl erhältlich und bieten somit einen hervorragenden Wärme- und Schallschutz. Im Gegensatz zu Holz- oder Aluminiumfenstern benötigen Kunststofffenster keinen zusätzlichen Schutz in Form von Farbe oder Lasur. Das Innere von Kunststoff-Fensterrahmen wird heute meist durch Stahl- oder Aluminiumprofile oder durch glasfaserverstärkten Kunststoff stabilisiert

FUNKTIONEN VON KUNSTSTOFFFENSTERN

Kunststofffenster sind Alleskönner, die immer passen und sowohl Standard- als auch hohe Anforderungen erfüllen. Kunststofffenster sind preiswert, langlebig und witterungsbeständig, wartungsarm und pflegeleicht und in vielen Dekoren / Farben erhältlich. Moderne Kunststofffenster haben nach heutigen Maßstäben eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Zu den Eigenschaften von Kunststoff-Fenstern gehören:

Vielseitiges Design: Kunststofffenster gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen – ob rechteckig, rund, oval oder trapezförmig. Sogar in Holzdekor sind sie erhältlich. Die Dekore bieten zudem einen wichtigen Mehrwert: Das Profil ist auch vor Witterungseinflüssen und Sonnenlicht geschützt. Kunststofffenster sind in vielen Farben erhältlich.

Sie sind auch in zweifarbiger Ausführung erhältlich, so dass die Außenseite eine andere Farbe hat als die Innenseite. Dank der RENOLIT-Hochleistungsfolien sind der Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt. Eine Auswahl an Farben und Dekoren ermöglicht eine individuelle Gestaltung und spannende Akzente.

Dauerhafte Benutzerfreundlichkeit: Erstklassige Beschläge von MACO sorgen dafür, dass die Fenster langfristig funktionstüchtig bleiben. Die kratzfeste und glatte Oberfläche des Kunststofffensters ist leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Witterungseinflüsse. Darüber hinaus ist das Kunststoffprofil äußerst robust, so dass die Reinigung ein Kinderspiel ist. Im Vergleich zu Holzfenstern müssen Kunststofffenster nicht regelmäßig gestrichen werden, sondern nur regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, damit das Fenster wieder glänzt.

Hervorragende Energieeffizienz: Die Fensterprofile haben durch das Mehrkammerprofil eine optimale Wärmedämmung. Je mehr Kammern ein Fensterprofil hat, desto besser ist die Wärmedämmung. Dank der Mehrkammer-Profilsysteme liegt der Wärmeschutz von Kunststofffenstern auf einem sehr hohen Niveau. Ein innovatives Dichtungssystem und Scheibenpakete mit emissionsarmen Beschichtungen helfen, langfristig wertvolle Energie zu sparen und ein angenehmes Raumklima zu schaffen.

Kompromisslose Sicherheit: Ein vollverstärkter Stahlrahmen macht das Kunststoffprofil besonders stabil und robust gegen äußere Einflüsse. Hochwertige MACO Sicherheitsbeschläge garantieren einen hervorragenden Einbruchschutz durch Sicherheitspilzkameras.

Zuverlässige Stabilität: Das hochwertige PVC-Material der Kunststofffenster und die professionelle Verarbeitung garantieren eine optimale Haltbarkeit. Die hochwertigen Kunststoffprofile mit Kammersystem sind äußerst formstabil und trotzen allen Witterungseinflüssen. Speziell profilierte Verstärkungen im Rahmen und Flügel sorgen für dauerhafte Festigkeit, statische Stabilität und erhöhen die Fenstersicherheit.

VORTEILE VON KUNSTSTOFF-FENSTERN

  • Niedrige Anschaffungskosten.
  • Gute Wärmedämmung durch Mehrkammerprofile.
  • Leichte Wartung und Reinigung.
  • Langlebig und witterungsbeständig.
  • Hochwertiges PVC mit langer Lebensdauer.
  • Witterungsbeständig.

SCHÜCO FENSTER HERSTELLER UND PRODUKTE

Exklusive warme Fenster 489x319

Die Schüco International KG ist ein Unternehmen der Bauzulieferindustrie mit Sitz in der ostwestfälischen Stadt Bielefeld. Die Produktpalette von Schüco umfasst Profil- und Zubehörsysteme für die Herstellung von Fenstern, Türen, Fassaden und Wintergärten. Mit Fenstern und Türen von Schüco erleben Bauherren Gestaltungsfreiheit sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungen und Sanierungen. Mit Schüco Kunststoff-Fenstern sind Bauherren, Planer und Architekten immer auf der sicheren Seite. Schüco Fenster, Balkone und Terrassentüren bieten maximale Energieeffizienz, hervorragende Dämmwerte und ein hohes 

Maß an Sicherheit. Ob in Aluminium, Kunststoff oder Stahl, Schüco setzt auf Qualität, Innovation und Langlebigkeit. Schüco optimiert nicht nur die Fenster und Türen selbst, sondern versucht auch, die bestmögliche Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im gesamten Gebäude als Einheit zu erreichen. Als Systemanbieter berät und unterstützt Schüco Architekten, Planer, Investoren und Bauherren. Schüco Fenster setzen optische Akzente und können sowohl an die baulichen Gegebenheiten als auch an Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen angepasst werden. Schüco Produkte sind in mehr als 80 Ländern erhältlich und erfüllen höchste Ansprüche in Sachen Komfort, Design, Sicherheit und Nachhaltigkeit.

SCHÜCO KUNSTSTOFF-FENSTER

Ein modernes Profil aus Kunststoff ist eine Kombination aus mehreren Materialien, die sich gegenseitig ergänzen und dem Fenster enorme Stabilität und Langlebigkeit verleihen. Schüco Fenster erfüllen höchste Anforderungen an die Wärme- und Schalldämmung. Kunststoff-Fenster von Schüco erfüllen die Anforderungen an Funktionalität, Wärme- und Schallschutz sowie Sicherheit und Einbruchschutz und stehen für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit den Fenstern der Schüco Serien Corona und Living bietet bauliefer.de für jeden Bedarf und jede Anwendung das richtige Kunststofffenster. Sie schaffen lichtdurchflutete Räume, einen freien Blick nach draußen und erhöhen den Komfort und die Ästhetik in Ihrem Wohnbereich. Shüco Kunststoff-Fenster werden standardmäßig in akzentfreiem Weiß mit einer großen Auswahl an kräftigen Volltonfarben und hochwertigen Dekorfolien gefertigt.

Schüco CT 70

Das Fenstersystem Schüco CT 70 ist das Beste unter den Kunststoff-Fenstersystemen mit hoher Wärmedämmung. Das Kunststofffenster CT 70 aus der Corona Serie mit umfangreichem Zubehör ist der Allrounder unter den Kunststofffenstern. Das Kunststofffenster Schüco CT 70 mit Mehrkammerprofil und erhöhter Rahmentiefe von 70 mm bietet eine hohe Wärmedämmung, senkt den Energieverbrauch, senkt die Heizkosten und schont damit die Umwelt. Serienmäßig ist das CT 70 mit 2 Dichtungen zum Schutz vor Feuchtigkeit und Wind, Doppelverglasung und 
Moderne fenster 489x319

einem hochwertigen Beschlagsystem ausgestattet. Das geschlossene Kunststofffenster sorgt für eine hervorragende Wärme- und Schalldämmung und bietet dank der hohen Transparenz des verwendeten Isolierglases eine optimale Lichtausbeute. Mit Schüco CT 70 Fenstern haben Sie viele Möglichkeiten, Ihr Haus nicht nur attraktiver und liebenswerter zu gestalten, sondern es auch technisch zu optimieren und den Wert zu erhalten oder sogar zu steigern. Das Schüco CT 70 Kunststoff-Fenster ist in zwei Varianten erhältlich: Schüco CT 70 Classic und Schüco CT 70 Rondo mit eleganten Rundungen.

  • 5-Kammer-System für optimale Dämmwerte.
  • Versetzte Optik mit klaren Linien.
  • 70 mm Einbautiefe.
  • 2 Dichtungsebenen zum Schutz vor Wind und Wetter.
  • Verschiedene Farben und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Zweifachverglasung serienmäßig Ug [W / m²K] 1,1, optional dreifach möglich.
  • U f-Wert 1,3 W / m²K nach EnEv 2016.
  • Verstärkung mit hochwertigen Markenbeschlägen inklusive Fenstergriff.
  • 2 umlaufende Dichtungen bieten hervorragenden Schutz vor Lärm, Regen und Wind.

 

Vorteile von Schüco Kunststoff-Fenstern

  • Kunststoff-Fenster von Schüco bieten viele Vorteile:
  • Sie sind kostengünstig in der Herstellung.
  • Der Einsatz von Mehrkammersystemen bietet einen hervorragenden Wärmeschutz.
  • Es gibt eine große Auswahl an Farben, Dekoren und Formen für individuelle Anforderungen und Wünsche.
  • Die Kunststoffrahmen sind witterungsbeständig und haben eine glatte Oberfläche.
  • Sie sind pflegeleicht, langlebig und nahezu wartungsfrei.
  • Für ein hohes Maß an Sicherheit, Wärme- und Schalldämmung können verschiedene Verglasungsarten gewählt werden.
  • Moderne Sicherheitssysteme zur Verriegelung des Fensters bieten Schutz vor Einbrechern.

Schüco LivIng 82 AS

Schüco LivIng setzt neue Maßstäbe in puncto Energieeffizienz, Sicherheit, Komfort und Design. Der Serienname LivIng ist Programm und bietet Bauherren z. B. eine Energieeinsparung von bis zu 19 %, wenn die alten Fenster durch Kunststofffenster der Serie LivIng ersetzt werden. Das innovative 7-Kammer-Kunststoffsystem Schüco LivIng gehört zur neuen Generation zukunftsweisender Kunststoffprofile und kann sowohl mit Anschlag als auch mit Mitteldichtung gebaut werden. Das Schüco LivIng System besticht durch seine Twin-System-Technologie und die einfache, effiziente und flexible Fertigung und Montage.
 
Die Dreifachverglasung ist Standard und in Verbindung mit einer zusätzlichen Mitteldichtung ist das Fenster passivhaustauglich. Die Passivhaustauglichkeit entspricht der ift Rosenheim-Richtlinie WA-15/2 und dieses System schützt auch die Beschlagkomponenten vor Korrosion und Verschmutzung. Schüco LivIng garantiert hervorragende Wärme- und Schallschutzeigenschaften. Das Gefühl von Komfort und Sicherheit wird durch die erhöhte Einbautiefe und die speziell konfigurierten Beschläge spürbar beeinflusst. Die Fenster von Schüco LivIng 82 AS sind serienmäßig mit einer Dreifachverglasung ausgestattet. Die U g-Werte von 0,5 W / m²K entsprechen der Energieeinsparverordnung von 2016. Das Schüco LivIng 82 ist auch in den Varianten Rondo oder Classic erhältlich.
 
  • 7-Kammer-System für optimale Dämmung
  • Werte geben der Optik klare Linien
  • Schlanke Einbautiefe von 82 mm
  • 2 Dichtungsebenen zum Schutz vor Wind und Wetter
  • Standardmäßige Dreifachverglasung mit einem Ug-Wert von 0,5 W / m²K nach der Energieeinsparverordnung 2016
  • Uf-Wert = 1,1 W / m²K
  • Silbergraue Dichtungen auf weißen Profilen
  • Schwarze Dichtungen auf folierten Profilen
  • Hochwertige Markenbeschläge von Winkhaus
  • Große Farbauswahl bei weißen Profilen – Dekorfolien aus Normal und Holz

Schüco LivIng 82 MD

Das Kunststoff-Fenster Schüco LivIng 82 MD ist ein 7-Kammer-Systemprofil mit einer geringen Bautiefe von 82 mm, das eine optimale Wärmedämmung garantiert. Das Kunststoff-Fenster Schüco LivIng 82 MD enthält eine 3-fach-Verglasung mit einem U g-Wert von 0,5 W / m²K gemäß der Energieeinsparverordnung 2016. Die verzinkten Metallverstärkungen der Schüco LivIng 82 MD Kunststoff-Fenster garantieren statische Stabilität und Langlebigkeit.
 
  • 7-Kammer-Profilsystem mit optimalen Dämmeigenschaften.
  • Werte geben der Optik klare Linien.
  • Schlanke Bautiefe von 82 mm.
  • 3 Dichtungsebenen zum Schutz vor Wind und Wetter.
  • Silbergraue Dichtungen auf weißen Profilen.
  • Standard-Dreifachverglasung mit Ug = 0,5 W / m²K2.
  • U f-Wert = 1,0 W / m²K nach EnEv 2016.
  • Große Farbauswahl für weiße Profile – Leinwand und Holzdekorfolien.
  • Hochwertige Markenbeschläge von Winkhaus.
  • Schwarze Dichtungen bei folierten Profilen.

SALAMANDER FENSTERHERSTELLER

Salamander ist einer der führenden Markenhersteller von Mehrkammer-Kunststoffprofilsystemen für Fenster und Balkontüren in Europa. Salamander Fenster- und Türsysteme bilden den größten Geschäftsbereich der Salamander Industrie-Produkte GmbH. Salamander Fenster und Türen bieten Qualität auf höchstem Niveau. Salamander Fensterprofile werden aus hochwertigem und langlebigem Kunststoff mit einem effizienten Dichtungssystem und zuverlässigen Beschlägen gefertigt. Die Elemente bieten Sicherheit, Schutz und Langlebigkeit und setzen, bezogen auf das Design, optische Akzente an der Fassade der Immobilie.

Die Kunststofffenster von Salamander überzeugen vor allem durch ihre Langlebigkeit und Robustheit. Mit den Mehrkammerprofilsystemen und Bautiefen von bis zu 92 mm garantieren die Fensterprofile von Salamander höchste Wärme- und Schalldämmung sowie eine hervorragende Energiebilanz, die ein Haus in eine Wohlfühloase verwandeln kann. Das Profil ist pflegeleicht und schmutzabweisend, so dass auch witterungsbedingte Verfärbungen keine Chance haben.

Salamander Fenster sind in einer Vielzahl von Unifarben und Dekoren für eine kreative und anspruchsvolle Fenstergestaltung erhältlich. Die Profilsysteme von Salamander verbinden modernes Design mit erstklassiger Technik. Die hochwertigen Materialien und ihre exzellente Verarbeitung sorgen für eine lange Lebensdauer der Elemente und steigern den Wert der Immobilie. Hauseigentümer haben die Möglichkeit, zwischen den Produktlinien Salamander Streamline und Brügmann bluEvolutuion zu wählen. Diese Fensterprofile bestehen aus Kunststoffprofilen mit 5 bis 7 Kammern, die individuell gestaltet werden können und sich vor allem durch ihre jeweilige Energieeffizienz unterscheiden.

 

Salamander Streamline 76

Das formschöne Kunststofffenster Salamander Streamline 76 mit dem innovativen 5-Kammer-System und der geringen Bautiefe von 76 mm ist ein optisches Highlight, das sich harmonisch in das Gesamtbild des Gebäudes einfügt. Mit dem Mehrkammersystem und der Zwei- oder Dreifach-Isolierverglasung werden die Heizkosten deutlich gesenkt und Hausbesitzer können ein gesundes Raumklima genießen. Das Falzdichtungssystem mit den zwei Dichtungsebenen mit Anschlagdichtung (AD) garantiert eine optimale Dämmung und schützt zuverlässig vor Wind und Wetter.
 
Die modernen Kunststoff-Fenster der Salamander Streamline-Serie bilden eine perfekte Symbiose aus Energieeffizienz, Nutzbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Die witterungsbeständige Oberfläche ist extrem langlebig und leicht zu reinigen. In Kombination mit den zuverlässigen Beschlägen von MACO ist das Kunststoff-Fenster Salamander Streamline 76 bereits in der Standardausführung RC1 N gesichert und bietet so einen soliden Schutz gegen Einbruch. Der Salamander Streamline 76 ist in zwei Designvarianten erhältlich: als Salamander Classic-Line (CL) und als Round-Line (RL). Die Classic-Version besticht durch einen abgesetzten Flügel und bietet eine klassische Optik mit klaren Linien. Die Basisversion besticht durch einen halbversetzten Flügelrahmen und abgerundete Kanten und bietet eine klar definierte Optik.
 
  • 5-Kammer-System mit 76 mm Einbautiefe
  • 2 Dichtungsebenen aus EPDM gegen Wind und Wetter
  • Zweifach-Verglasung mit Ug = 1,0 W / m²K als Standard (auch mit Dreifach-Verglasung möglich)
  • Scheibenpakete bis zu 48 mm
  • Uf-Wert = 1,3 W / m²K (Wert des Rahmens) nach EnEv 2016
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge
  • 2 verschiedene Designvarianten: Streamline 76 Classic-Line und Streamline 76 Round-Line
  • Verschiedene Farben und Designvarianten.

Salamander BluEvolution 82

Die Salamander Fenster Brügmann bluEvolution 82 stehen für hervorragende Wärmedämmung, die durch das hochwertige 6-Kammer-Profil und die 3 Dichtungsebenen mit einer Mitteldichtung (MD) aus EPDM erreicht wird. Das Salamander bluEvolution 82 Fenster wirkt modern und elegant. Das Salamander bluEvolution Fenster 82 aus hochwertigem Kunststoff besteht aus einem 6-Kammer-Profil und hat 3 Dichtungsebenen. Das Salamander BluEvolution 82 gehört zur neuesten Generation der Warmfenster und ist für Passivhäuser geeignet.
 
Das bluEvolution 82 Fenster ist mit den bewährten MACO Multi Matic Beschlägen ausgestattet und bietet in der Standardausführung RC 1 N Sicherheit und damit soliden Einbruchschutz. Es besticht durch seinen abgesetzten Flügel und bietet eine klassische Optik mit klaren Linien. Die Oberfläche des Kunststoff-Fensters Salamander BluEvolution 82 ist äußerst pflegeleicht, langlebig und hat sich als witterungsbeständig erwiesen.
 
  • 6-Kammer-Profilsystem für optimale Dämmwerte
  • Werte, versetzte Optik mit klaren Linien,
  • 3 Dichtungsebenen aus EPDM zum Schutz vor Wind und Wetter,
  • Schlanke Bautiefe von 82 mm.
  • Standardmäßig Dreifachverglasung mit Ug = 0,5 W / m²K.
  • Scheibenpakete bis zu 53 mm.
  • Uf-Wert = 1,1 W / m²K nach EnEv 2016.
  • Erhältlich in der klassischen Designvariante.
  • Verschiedene Farb- und Designoptionen.

Salamander BluEvolution 92

Das Salamander bluEvolution Fenster 92 ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, besteht aus einem 6-Kammer-Profil der Extraklasse und verfügt über 3 Dichtungsebenen. In Verbindung mit einer Dreifachverglasung mit warmer Kante oder wahlweise mit einer Vierfachverglasung ist das Kunststofffenster ideal für eine energieeffiziente Passivbauweise. Das Brügmann bluEvolution 92 besticht zudem durch seine umlaufende Stahlverstärkung und den Vollrahmen. Der Fensterbeschlag hat eine wichtige Funktion in Sachen Sicherheit.
 
Die bluEvolution 92 Fenster sind mit der bewährten Verstärkung des MACO Multi Matic Beschlags ausgestattet. Die Salamander-Fenster von Brügmann bluEvolution 92 haben eine hervorragende Wärmedämmung und ermöglichen niedrige Uw-Werte, ideal für den Passivhausbau. Es stehen 2 verschiedene Ausführungsvarianten zur Verfügung: bluEvolution 92 Classic-Line und bluEvolution 92 Round-Line.
 
  • Klasse A 6-Kammer-System mit einer Tiefe von 92 mm
  • 3 Dichtungsebenen aus EPDM
  • Dreifach- / Vierfachverglasung.
  • Scheibenpakete bis zu 60 mm.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • In 2 verschiedenen Designvarianten: bluEvolution 92 Classic-Line und bluEvolution 92 Round-Line.

Vorteile von Salamander-Kunststofffenstern

  • Hervorragende Wärme- und Schalldämmung
  • Hohe Grundsicherheit als Standard
  • Wetterfeste und pflegeleichte Kunststoffoberflächen
  • Lange Lebensdauer
  • Die Vielfalt an Dekor und Farben

ALUPLAST WINDOWS HERSTELLER UND PRODUKTE

Aluplast, seit 30 Jahren in Familienbesitz, steht für innovative Produkte mit cleveren Ideen. Das Familienunternehmen aluplast hat sich zu einem globalen Unternehmen entwickelt. Die IDEAL- und energeto-Fenstersysteme überzeugen mit ihren inneren Werten und helfen, Energie zu sparen. Zu den Kunststofffenstersystemen gehören die Serien Ideal und energeto, die wiederum durch spezielle Dekore oder Aluminiumverkleidungen ergänzt werden können. Kunststofffenster von Aluplast bieten die Möglichkeit, den Energieverbrauch eines Hauses deutlich zu senken. Der reduzierte Energieverbrauch spart Heizkosten, 

Exklusive warme Fenster 489x319

entlastet Hausbesitzer finanziell und schont die Umwelt. Starke, korrosionsgeschützte Stahlprofile sorgen für hohe Stabilität, Funktionssicherheit und lange Lebensdauer. Neben der hervorragenden Wärmedämmung der Profile profitieren Bauherren auch vom Einbruchschutz, der Benutzerfreundlichkeit und den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten der Fenstersysteme. Die ideale Serie besteht aus den Produkten IDEAL 2000, IDEAL 4000, IDEAL 5000, IDEAL 7000 und IDEAL 8000. Die energeto-Serie zeichnet sich durch ihr innovatives Design aus. Ästhetische Glasdichtungen schützen vor Wind und Wetter und geben dem Glas Halt. Allround-Dichtungen bieten einen hervorragenden Schutz gegen Lärm, Regen und Wind.

 

Aluplast IDEAL 4000 Fenster

Das IDEAL 4000 AD Fenster von Aluplast besteht aus Kunststoff und hat ein 5-Kammer-Profil mit 2 Dichtungsstufen. Der IDEAL 4000 überzeugt durch sehr gute Wärmedämmparameter und recycelbare Komponenten. Der IDEAL 4000 mit einer Bautiefe von 70 mm hat dank der Stahlverstärkung und des Allround-Falzdichtungssystems im Flügel und Rahmen ein hohes Maß an Stabilität. Das Universalsystem IDEAL 4000 eignet sich sowohl für den Bau als auch für die Renovierung von Einfamilienhäusern. Mit den zusätzlichen modernen Armaturen von MACO Multi Matic werden hohe Parameter in Bezug auf Sicherheit und Energieeinsparung erreicht. Aluplast IDEAL 4000 ist in zwei Designreihen erhältlich: Soft-Line (SL) und Round-Line (RL).
 
  • 5-Kammer-System mit einer Bautiefe von 70 mm.
  • 2 Dichtungsstufen aus EPDM.
  • Doppel- / Dreifachverglasung.
  • Disc-Pakete bis 41 mm.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • In 2 verschiedenen Designvarianten: IDEAL 4000 Soft-Line und IDEAL 4000 Round-Line.
 

Aluplast IDEAL 5000 Fenster

Der IDEAL 5000 mit einer Bautiefe von 70 mm bietet hervorragende Isolationseigenschaften und sorgt für erstklassigen Wohnkomfort. Das IDEAL 5000-Fenster zeichnet sich durch das 5-Kammer-System mit einer Bautiefe von 70 mm und 3 Dichtungsstufen (MD) aus. Das hochwertige Profilsystem von aluplast bietet einen hervorragenden Schutz vor Einbrüchen und Sicherheit. Für eine optimale Wärmedämmung mit dem Kunststofffenster IDEAL 5000 wird eine Dreifachverglasung in Kombination mit der warmen Kante empfohlen. Der isolierende Abstandshalter verbessert nicht nur die Wärmedämmung der Windschutzscheibe, sondern verringert auch das Risiko, dass Wasserdampf vorübergehend auf der Windschutzscheibe kondensiert.
 
  • 5-Kammer-System mit einer Bautiefe von 70 mm.
  • 3 Dichtungsstufen aus EPDM.
  • Doppel- / Dreifachverglasung.
  • Disc-Pakete bis 41 mm.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • In 2 verschiedenen Designvarianten: IDEAL 5000 Slim Soft-Line und IDEAL 5000 Slim Round-Line.

Aluplast IDEAL 7000 Fenster

Das Aluplast IDEAL 7000 Fenster aus hochwertigem Kunststoff besteht aus einem 6-Kammer-Profil und hat 2 Dichtungsebenen. Die Profile mit einer Einbautiefe von 85 mm bieten auch bei der Wahl des Glasscheibenpaketes viele Möglichkeiten. Optional können die Stahlverstärkungen im Rahmen durch glasfaserverstärkte Powerdur-Streifen für eine höhere Wärmedämmung ersetzt werden.
 
Standardmäßig sind die Fenster mit einer Doppelverglasung ausgestattet. Für verbesserte Wärmedämmwerte wird eine Dreifachverglasung in Kombination mit der warmen Kante empfohlen.
 
  • 6-Kammer-System mit 85 mm Einbautiefe
  • 2 Dichtungsebenen aus EPDM
  • Doppel- / Dreifachverglasung
  • Scheibenpakete bis zu 51 mm
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge
  • Fensterrahmen mit Powerdur-Technologie

Aluplast IDEAL 8000 Fenster

Das IDEAL 8000 mit einer Bautiefe von 85 mm und einem 6-Kammer-System sorgt für optimalen Wärme- und Schallschutz und besticht durch seine hervorragende Optik. Das Aluplast IDEAL 8000 Fenster aus hochwertigem Kunststoff besteht aus einem 6-Kammer-Profil und hat 3 Dichtungsebenen. Die umlaufende Mittelschiene als dritte Dichtung im Fensterrahmen sorgt einerseits für verbesserte Wärmedämmwerte und verhindert andererseits ein schnelles Öffnen des Flügels.
 
  • 6-Kammer-System mit 85 mm Einbautiefe.
  • 3 Dichtungsebenen aus EPDM.
  • Dreifach- / Vierfachverglasung.
  • Scheibenpakete bis zu 51 mm.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • In 2 verschiedenen Designvarianten: IDEAL 8000 Classic-Line und IDEAL 8000 Round-Line.

Aluplast Energato 8000 Fenster

Das Aluplast energeto 8000 Fenster aus hochwertigem Kunststoff besteht aus einem 6-Kammer-Profil mit Powerdur-Technologie und 3 Dichtungsebenen. Der umlaufende Mittelsteg als dritte Dichtung im Fensterrahmen sorgt zum einen für verbesserte Wärmedämmwerte und verhindert zum anderen ein schnelles Öffnen des Flügels. Das System energeto 8000 verfügt über signifikante Wärmedämmwerte, die aktiv zur CO2-Reduzierung, zur Einsparung von Heizkosten und damit zur Schonung der Umwelt beitragen. Durch die speziellen glasfaserverstärkten Kunststoffstreifen im Profil können deutlich bessere Dämmwerte erreicht und metallische Wärmebrücken vermieden werden.
 
  • 6-Kammer-System mit 85 mm Einbautiefe.
  • 3 Dichtungsebenen aus EPDM.
  • Dreifach- / Vierfachverglasung.
  • Scheibenpakete bis zu 51 mm.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • Glasfaserverstärkte Powerdur-Leisten.
  • Optimaler Einbruchschutz und Wärmedämmung durch die dritte Dichtungsebene mit umlaufendem Mittelsteg.

GEALAN FENSTER (VEKA-GRUPPE)

Die GEALAN-Unternehmensgruppe ist einer der führenden Hersteller von Kunststoffprofilen für Fenster und Türen in Europa. Die neuen Generationen der GEALAN-Profilsysteme setzen mit Produktinnovationen wie der statischen Trockenverglasung STV®, der Intensivkerndämmung IKD® und der farbigen Fensterprofil-Acrylfarbe eine Vielzahl von Akzenten. Moderne Profilsysteme wie das Ganzglassystem GEALAN-KUBUS sowie Produktinnovationen wie die statische Trockenverglasung STV gehören zu ihren Kernkompetenzen.

Seit 2014 gehört GEALAN mit allen Netzwerkstandorten zur VEKA AG. Kunststoff-Fensterprofile von Gealan überzeugen durch ihre starken Eigenschaften und Parameter. Die Unternehmensgruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kunststoffprofilsystemen für Fenster und Türen. Kunststoff-Fensterprofile von Gealan bestechen durch ihre starken Eigenschaften und Parameter.

INNOVATIVE TECHNOLOGIEN VON GEALAN

Ikd – Intensiv-Kerndämm-Profil

Bei der Intensivkerndämmung sind die Flügelprofile bereits werkseitig mit Schaum gefüllt und verbessern nachweislich die Wärmedämmung des Fensters. In Verbindung mit der statischen Trockenverglasung STV® werden hervorragende Uf-Werte erreicht.

Stv – statische Trockenverglasung

Ein speziell entwickeltes Klebeband verbindet Glas und Fensterrand fest miteinander. Dadurch wird die Steifigkeit der Scheibe auf das Profil übertragen und das gesamte System wird stabiler. Der Vorteil: Stahlelemente können reduziert werden, was das Flügelgewicht verringert.

Acrylfarbe – dauerhafte Oberflächenfarbe

Die Kombination aus flüssigem PVC und flüssigem Acrylglas ergibt eine strapazierfähige Oberflächenbeschichtung mit langer Haltbarkeit und ausdrucksstarker Farbe. Sonnenstrahlen werden effektiv reflektiert und die Farbe blättert nicht ab.
 

Gealan S 9000

  • 6-Kammer-System für hohe Wärmedämmung
  • Große Verstärkungskammer mit Vollrahmenverstärkung
  • System mit 2 Anschlagdichtungen und Mitteldichtung (MD)
  • MACO Multi Matic KS-Beschlag
  • Vernebelung in einer trockenen Kammer für eine längere Lebensdauer
  • Bautiefe 82,5 mm
  • Maximale Glasdicke bis zu 54 mm (STV-Technologie)
  • Farbvielfalt von 33 Dekoren oder Acrylfarben
  • Optional: STV-Trockenverglasungstechnik

ALUSKIN (KUNSTSTOFFFENSTER MIT ALUMINIUMSCHALE)

Moderne fenster 489x319

Kunststoff-Aluminium-Fenster vereinen zwei sich perfekt ergänzende Materialien in einem Profil. Kunststoff-Aluminium-Fenster zeichnen sich durch ein elegantes Gesamtbild aus und sind ein optischer Gewinn für die Hausfassade. Kunststoff bietet mit seinem Mehrkammersystem die beste Wärmedämmung, während Aluminium zuverlässig vor Witterungseinflüssen und Einbruchsversuchen schützt. Dies ermöglicht eine einzigartige Verbindung, bei der die beiden Komponenten fast zu einer Einheit werden. Sie sind die perfekte Lösung für Bauherren mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Design 

und Energieeffizienz. Kunststoff-Aluminium-Profile vereinen die Vorteile zweier Materialien: Die Stabilität wird durch eine Aluminium-Außenschale gewährleistet, während das anpassungsfähige PVC über hervorragende Dämmeigenschaften verfügt. Die Kunststoff-Fenster mit Aluminium-Abdeckung sind von höchster Qualität und erfüllen alle Kriterien, die Sie von modernen und effizienten Fenstern erwarten. Aluminium besticht im Fensterbau durch seine Eleganz, Witterungsbeständigkeit, Stabilität, Pflegeleichtigkeit und eine nahezu unbegrenzte Farbvielfalt.

 
Kunststoff bietet eine optimale Wärme- und Schalldämmung sowie eine hohe Funktionssicherheit. Aus Sicherheitsgründen bieten diese Kunststofffenster mit Aluminium-Verkleidung auch einen zuverlässigen Einbruchschutz. Beschläge, Sicherheitsglas und Alarmanlagen machen sie noch stärker. Auch in puncto Formgebung bieten Kunststoff-Aluminium-Fenster viele Gestaltungsmöglichkeiten. Asymmetrische Formen, Dreiecke und Rechtecke oder Schwenk-Kipp-Fenster, doppelseitige Fenster und zahlreiche weitere Formen können realisiert werden.

SALAMANDER STREAMLINE 76 ALUSKIN

Die attraktiven Streamline-Fensterprofile von Salamander mit einer Bautiefe von 76 mm sind die perfekte Wahl für Wohnkomfort sowie höchste Ansprüche an Qualität und Design. Das Streamline 76 Fenster mit Aluschale von Salamander hat ein 5-Kammer-Profil mit 2 Dichtungsebenen. Das Salamander Fenstersystem Streamline 76 mit Aluminium-Verkleidung bietet Ihnen das gewisse Etwas an Gestaltungsvielfalt für jedes Bauvorhaben. Das 5-Kammer-Profilsystem, die Bautiefe von 76 mm und die 2 Dichtungsebenen garantieren optimalen Wärme- und Schallschutz sowie ein hohes Maß an Sicherheit.

Mit den zusätzlichen modernen Beschlägen von MACO Multi Matic werden hohe Parameter in puncto Sicherheit und Energieeinsparung erreicht. In der Standardausführung ist das Fenstersystem mit einem Sicherheitsbeschlag nach RC 1 für den Einbruchschutz ausgestattet. Die Sicherheitspilzzapfen und Schließbleche erschweren das Öffnen des Flügels und sorgen für optimalen Anpressdruck und Bedienungskomfort. Die starken Stahlverstärkungen im Rahmen und im Flügel garantieren zuverlässige Funktionalität, hohe Stabilität und Einbruchhemmung über viele Jahre. Die Fenster des Systems Salamander Streamline 

76 bauen auf den Stärken der reinen Salamander Streamline 76 Kunststoff-Fenster auf und ergänzen diese durch hochwertige Aluminium-Verkleidungen. Die Aluminium-Verkleidung bietet perfekten Schutz vor Witterungseinflüssen und besticht durch ihre nahezu unbegrenzte Farbvielfalt. Die hochwertige Folienbeschichtung ermöglicht eine breite Farbpalette. Ob hochwertige Holzdekore, strahlendes Weiß oder farbig, die Auswahl an Farben und Dekoren ist vielfältig.

Mit diesem Fenstersystem können Sie auch Ihre individuellen Gestaltungswünsche erfüllen. Die Dekorfolien können für die Innenseite ausgewählt werden, für die Aluminiumverkleidung steht eine große Auswahl an RAL-Farben zur Verfügung. Die Aluminiumschalen verbessern nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Parameter der Energieeffizienz. Die Salamander Streamline 76-Fenster haben eine vorteilhafte Schalldämmung und können mit einer Schallschutzverglasung bis zu einem Wert von 50 dB ausgestattet werden.

  • 5-Kammer-System mit 76 mm Einbautiefe.
  • Verdeckte Schweißecken für die perfekte Optik.
  • Standardmäßig Doppelverglasung, optional Dreifachverglasung.
  • Standardmäßig Doppelverglasung mit U g = 1,0 W / m²K.
  • Ug-Wert von 0,5 W / m²K als Dreifachverglasung.
  • 2 Dichtungsebenen aus EPDM.
  • Bis zu Uw = 0,83 W / (m²K) (Dreifachverglasung) (mit thermisch getrenntem Stahl).
  • MACO-Markenbeschläge für alle Salamander-Fenster.
  • Scheibenpakete bis zu 48 mm.
  • Halbgekröpfter Flügel mit sanftem Bogen.
  • Aluminium-Fenstergriffe als Standard für alle Fenstersysteme.
  • Serienmäßig mit erhöhtem Beschlagschutz.
  • Zertifizierte Schallschutzverglasung bis zu 50 Db.
  • Schallschutzklassen II-IV sind wählbar.
  • Hochwertige verzinkte Stahlverstärkungen im Rahmen.
  • 6-fache Pilzkopfverriegelung für hohe Grundsicherheit.
  • Schalldämmung bis zu 47 dB.
  • ESG oder VSG als Sicherheitsverglasung möglich.
  • MACO Multi Matic Sicherheitsbeschläge.
  • Große Auswahl an Farben und Gestaltungsmöglichkeiten.

ALUPLAST IDEAL 4000 ALUSKIN

Das Aluplast Ideal 4000 Aluskin ist ein hochinnovatives „Click-and-Fit“-Aluminium-Fenster- und Türaußenverkleidungssystem, das eine echte, zeitgemäße Aluminium-Außenseite bietet und gleichzeitig die Wärme und Leistung Ihrer Kunststoff-Fenster und -Türen bewahrt. Die Profilserie IDEAL 4000 verbindet modernste Technik mit höchstem Wohnkomfort. Diese bewährte Technologie wurde nach einer Reihe von europäischen Normen getestet und liefert ein zeitgemäßes Fenster mit einer Aluminium-Außenbeschichtung gemäß WER A + zu einem äußerst wettbewerbsfähigen Preis.
 
Das Aluplast Ideal 4000 Aluskin ist ein 5-Kammer-Kunststofffenster mit einer Aluminiumschale und einer Bautiefe von 70 mm, das über hervorragende Wärmedämmeigenschaften verfügt. Das Fensterprofilsystem Aluplast Ideal 4000 Aluskin hat eine starke Profilkonstruktion und große Kammern für Stahlverstärkungen garantieren optimale statische Parameter und ermöglichen den Bau von großen Fenstern. Die Aluminiumschale des Fensters Ideal 4000 bietet Hausbesitzern vielfältige Farb- und Gestaltungsmöglichkeiten.
 
  • 5-Kammer-Profil mit einer Bautiefe von 70 mm.
  • Umfangreiche Auswahl von 27 Farbvarianten.
  • 2 Dichtungsebenen.
  • Wärmedämmwert der Standardkombinationen Uf = 1,3 W / m²K.
  • Verglasungsdicke bis zu 41 mm.
  • Hervorragende Schalldämmung bis zur Schallschutzklasse IV (45 dB).
  • Spezielle Sicherheitsbeschläge garantieren maximalen Schutz gegen Einbruch.
  • Doppelte Designvielfalt im Flügel.
  • Verschiedene Profilformen für eine individuelle Gestaltung.
  • Gestalten Sie die Glasur für die Innenseite.
  • Verdeckte Entwässerung ist möglich.
  • Rückseitiges Dichtungssystem in einer Vielzahl von Dekoren erhältlich.
  • Erhältlich in den Farben Weiß, Creme, Braun und Anthrazit.

 

Vorteile von Kunststoff-Aluminium-Fenstern

Die hervorragenden Eigenschaften von Kunststoff werden durch die Widerstandsfähigkeit von Aluminium verstärkt und die bereits guten Wärmeschutzeigenschaften zusätzlich verbessert. Mit ihrem innovativen Design verschönern die Kunststoff-Aluminium-Fenster jedes Haus und überzeugen durch folgende Vorteile:
 
  • Hervorragende Wärmedämmung
  • Stabiler Einbruchsschutz für Fenster
  • Sehr leicht zu pflegen

EIGENSCHAFTEN VON KUNSTSTOFF-ALU-FENSTERN

Die Fenstermodelle aus dem innovativen Materialmix, das klassische Holzfenster, aber auch das trendige Holz-Aluminium-Fenster, stehen in Funktion und Qualität in nichts nach. Kunststoff-Aluminium-Fenster sind die perfekte Lösung für höchste Ansprüche an Design, Ästhetik und Wohnkomfort. Kunststoff-Aluminium-Fenster sind moderne Bauelemente mit einer Reihe von positiven Eigenschaften.

Exklusive warme Fenster 489x319
Wärmedämmung
 
Die sehr guten Wärmedämmeigenschaften des Kunststoffs werden perfekt mit dem äußeren, witterungsbeständigen Aluminium kombiniert. Die Wärmedämmung eines Fensters hängt in hohem Maße von der Verglasung ab. Fenster, die den Passivhausstandard erfüllen, können mit Isolierglas gedämmt werden. Kunststoff-Aluminium-Fenster sparen Energie und halten die Heizkosten niedrig. Modelle aus dem Materialmix Kunststoff-Aluminium erreichen hier die besten U-Werte, die mit der richtigen Verglasung zu einer hervorragenden 

Energieeffizienz des gesamten Fensters führen. Das Mehrkammer-Kunststoffprofil garantiert hervorragende Wärmedämmeigenschaften in den überwiegend luftgefüllten Kammern.

Hervorragende Schalldämmung

Die Kunststoff-Aluminium-Fenster lassen ein Maximum an Sonnenlicht durch und minimieren den Straßen- und Umgebungslärm. Fenstermodelle aus Kunststoff-Aluminium sind moderne Bauteile, die durch ihre Konstruktion überzeugen. Neben der Wärmedämmung und dem Einbruchschutz bieten die Kunststoff-Aluminium-Fenster auch eine optimale Schalldämmung.
 

Leicht zu pflegen

Kunststoff-Aluminium-Fenster sind äußerst pflegeleicht, sowohl modernes PVC als auch Aluminium sind äußerst witterungsbeständig und wenig anfällig für Beschädigungen. Die pulverbeschichtete Aluminiumhülle garantiert Langlebigkeit und Farbechtheit, ist pflegeleicht, wartungsarm, resistent gegen Umwelteinflüsse und bringt Farbe ins Spiel. Darüber hinaus bietet die Farbgebung einen zusätzlichen Schutz des Materials an der Oberfläche. Für ein Kunststoff-Aluminium-Fenster genügen ein Tuch und etwas warmes Wasser, um Schmutz und Staub von der Oberfläche zu entfernen. Neben der hervorragenden Technik und den energieeffizienten Materialien sind diese Fenster auch komfortabel.
 

Einbruchschutz

Laut Polizeistatistik steigen Einbrecher bevorzugt über die Fenster in Häuser ein. Ein Großteil der Einbrüche erfolgt durch Aufbohren bzw. durch Aufhebeln des Flügels, der nun verstärkt werden muss. Kunststoff-Aluminium-Fenster bestehen aus einem Kunststoffrahmen und einer Außenschale aus Aluminium. Die Kunststoffprofile garantieren Formstabilität, Funktionssicherheit und geringen Wartungsaufwand. Die Aluminium-Verkleidung bietet eine Vielzahl von Farboptionen und Stabilität im Außenbereich.
 
Während PVC an sich schon recht robust ist, wird der Einbruchschutz durch die Aluminiumschale noch deutlich verstärkt. Denn Aluminium ist äußerst stabil und belastbar und hält auch äußerer Gewalt stand. Sicherheitsbeschläge runden das Einbruchschutz-Paket ab. Bauliefer.de bietet drei verschiedene Klassen – bis hin zur Widerstandsklasse (WK2 / RC2-Fenster) – die mit Aufbohrschutz und Pilzkopfverriegelung ausgestattet sind.

ALUMINIUM-FENSTER

Bei der Wahl eines Fensters gibt es viele Faktoren zu beachten, wie z. B.: Z.B. Kosten, Aussehen, Lebensdauer oder Sicherheit. Moderne Bürogebäude mit großen Frontverglasungen sind meist mit Aluminiumfenstern ausgestattet. Aluminiumfenster werden oft beim Bau von öffentlichen Gebäuden verwendet, die Widerstandsfähigkeit sorgt für eine lange Lebensdauer. Aluminiumfenster sind sehr hochwertig und unterstreichen durch ihre metallische Optik besonders Gebäude mit geradliniger, moderner Architektur. Dieses Fenstermaterial ist leicht und besticht dennoch durch seine enormen statischen Eigenschaften. Schmale Profile tragen viel Last, was eine optische Leichtigkeit erzeugt.

Aluminium-Fenster bestechen durch ihre Langlebigkeit und relativ einfache Wartung. Die Oberfläche ist glatt und satiniert. Darüber hinaus sind Aluminiumfenster besonders langlebig, robust und sehr wartungsarm, aber auch teurer als Holz- oder Kunststofffenster. In Kombination mit Sicherheitsbeschlägen sind Aluminiumfenster einbruchsicher und schützen vor Lärmbelästigung. Aluminium-Fensterrahmen sind keineswegs nur für die Büroarchitektur geeignet. Der Rahmen eines Aluminium-Fensters ist komplett aus Aluminium gefertigt. Sie lassen sich auch perfekt in die moderne Wohnarchitektur integrieren. Aluminium ist besonders für Panoramafenster geeignet.
 
Die vielen Kammern sorgen für Stabilität, Leichtbau und Dämmmöglichkeiten. Die metallische Optik von Aluminiumfenstern passt besonders gut zu moderner Architektur. Rahmenprofile aus Aluminium werden in unzähligen Farben und Dekoren pulverbeschichtet oder eloxiert, auch in Holzoptik. Die besondere Pflegeleichtigkeit von Aluminium ist einer der größten Vorteile von Aluminiumfenstern. Aluminium sieht immer sehr elegant aus und ist besonders pflegeleicht. Im Grunde genommen muss ein Aluminiumfenster überhaupt nicht gewartet werden. Eine einfache Reinigung mit warmem Wasser und einem neutralen Haushaltsreiniger einmal im Jahr ist ausreichend. Bei häufigem Gebrauch können die Beschläge bei Bedarf geölt oder gefettet werden, wobei die Gummidichtungen weggelassen werden sollten. Generell hat Aluminium eine höhere Wärmeleitfähigkeit als Holz und Kunststoff.

VORTEILE VON ALUMINIUMFENSTERN

Aluminiumfenster haben im Vergleich zu Fenstern aus Holz und Kunststoff einige spezifische Vor- und Nachteile

  • Langlebig und witterungsbeständig
  • Aluminium ist besonders langlebig.
  • Es ist sehr stabil bei großen Glasflächen mit schmalen Profilen
  • Das Material ist witterungsbeständig, robust und recycelbar.
  • Pflegeleicht, da keine weitere Wartung erforderlich ist, da es nicht rostet.
  • Das Metall ist nicht brennbar.
  • Aluminiumfenster haben ein sehr geringes Gewicht, weshalb sie sich sehr gut für ältere Gebäudestrukturen eignen und oft bei der Renovierung von Altbauten eingesetzt werden.

HOLZFENSTER

Wer eine warme und gemütliche Raumatmosphäre anstrebt, wird früher oder später bei Holz als Fenstermaterial hängen bleiben. Holzfenster gehören zu den ältesten Materialien. Es hat bereits eine historische Ausstrahlung, die auch heute noch von vielen Bauherren geschätzt wird. Holzfenster bestechen vor allem dadurch, dass sie aus einem natürlichen Material gefertigt sind. Holzfenster verleihen einem Haus ein ganz besonderes Ambiente. Die natürliche Holzmaserung mit ihren lebendigen Details schafft ein warmes und gemütliches Ambiente. Außerdem ist Holz sehr energieeffizient und sicher. Holzfenster bestechen durch ihre Wärme und einen 

Moderne fenster 489x319

ganz natürlichen Charme. Der Werkstoff Holz ist sehr wärmedämmend und atmungsaktiv, was ein besseres Raumklima ermöglicht. Außerdem hat Holz eine sehr gute Dämmwirkung. Auch der Schall wird durch den Holzrahmen sehr gut aufgenommen. Das natürliche Material ist warm und behaglich, aber im Gegensatz zu Kunststoff ist es pflegeintensiver. Denn verarbeitetes Holz in seinem natürlichen Zustand ist sehr anfällig für Witterungseinflüsse. Es braucht regelmäßige Pflege und Schutzlasuren. In Kombination mit einer Wärmeschutzverglasung wird eine hervorragende Wärmedämmung erreicht und gleichzeitig können die Energiekosten gesenkt werden.

Im Gegensatz zu den relativ hohen Anschaffungskosten und der erhöhten Witterungsanfälligkeit von Holzfenstern haben Holzfenster bei richtiger Pflege gute Wärmedämmeigenschaften und eine lange Lebensdauer. Holzfenster zeichnen sich durch optimale Wärmedämmeigenschaften aus. Sie können Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Besonders beeindruckend sind die natürlichen, wärmedämmenden Eigenschaften von Holzfenstern. Im Sommer lassen Holzfenster viel Luft in den Innenraum, was angenehm für die Atemwege sein kann.

Auch unter ökologischen Gesichtspunkten sind Holzfenster sehr zu empfehlen. Bei richtiger Pflege haben Holzfenster eine hohe Lebenserwartung, was die teure Anschaffung rechtfertigt. Dank der günstigen Materialeigenschaften können Schäden schnell behoben werden. Als nachwachsender Rohstoff kann Holz auch bei einer positiven Ökobilanz einen Mehrwert schaffen. Im Gegensatz zu Kunststoff ist Holz nicht statisch aufgeladen, was die Pflege und Reinigung der Fenster erleichtert.

EIGENSCHAFTEN VON HOLZFENSTERN

Natürliches Design: Die natürliche Holzmaserung verspricht Charakter und Behaglichkeit, die jedes Fenster zu einem Schmuckstück im Raum macht. Das angenehm warme Holz schafft eine einzigartige Atmosphäre und kann mit verschiedenen Lasuren oder deckenden Farben hervorgehoben werden.

Langlebig und widerstandsfähig: Die ausgewählten Holzarten werden mit einem umweltfreundlichen Anstrich versehen, der aus einer Grundierung und einem Imprägniermittel besteht und das Holz vor Schädlingen und 

Verschiedene Arten der Verglasung: Das Holzmaterial verfügt über eine natürliche Wärmedämmung, die zusammen mit einem innovativen Dichtungssystem und emissionsarmen, beschichteten Scheibenpaketen eine hervorragende Energieeffizienz und Wärmedämmung garantiert.

Sicherheit und Stabilität: Das schichtgebundene Profil in den Bautiefen von 68 mm, 78 mm und 88 mm bildet eine besonders robuste und stabile Konstruktion. In Verbindung mit hochwertigen MACO Sicherheitsbeschlägen wird ein wirksamer Einbruchschutz erreicht.

zuverlässige Qualität: Die hochwertigen Profile bestehen ausschließlich aus 3- oder 4-fach geschichtetem Massivholz, das auf den erforderlichen Feuchtigkeitsgrad getrocknet ist und eine hohe Dichte aufweist. Witterungsbeständige Aluminiumfüße bilden eine schützende Oberfläche.

VORTEILE VON HOLZFENSTERN

HOLZFENSTER NATUR 68

Ob Kiefer, Lärche oder Meranti: Je nach Anforderung werden unterschiedliche Holzarten für die Fensterprofile gewählt. Holzfenster bieten eine Reihe von Vorteilen, unter anderem die folgenden:
 
Haben bei guter Pflege eine lange Lebensdauer
Hervorragende Wärmedämmeigenschaften.
Natürliches Wohnambiente.
Holz vermittelt eine angenehme und wohltuende Wärme
Hergestellt aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen.
Geeignet für denkmalgeschützte Häuser.
Maßhaltig auch bei starker Beanspruchung.
100% recycelbar.
Hoher Schutz gegen Einbruchdiebstahl.
Sehr gute Dämmwerte und geringe Wärmeleitfähigkeit.
Schafft ein angenehmes Raumklima.
Feuchte- und Temperaturkompensation.
Sehr gute Ökobilanz.
Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der seit Jahrhunderten im Bauwesen verwendet wird. Holzfenster sind der Inbegriff für behagliches Wohnen. Sie strahlen ein behagliches Ambiente aus und sorgen zudem für eine hervorragende Energieeffizienz. Hochwertige Naturholzfenster mit hervorragenden Wärmedämmeigenschaften eignen sich für verschiedene moderne und traditionelle Gebäudetypen. Das hölzerne EURO 68-Profil hat viele sehr wichtige Eigenschaften, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind, aber von jedem Fachmann geschätzt werden.
 
Das Holzfenster Softline 68 hat einen dreifach verleimten Massivholzrahmen für besondere Wärmedämmung und Haltbarkeit. Die Natur 68-Fenster zeichnen sich durch eine Rahmentiefe von 68 mm mit Doppelverglasung aus. Die für die Verglasung verwendeten Beschichtungen sind wasserlöslich und umweltfreundlich. Die Rahmenprofile aus Kiefern-, Lärchenkanten- oder Merantiholz bieten ein hohes
Maß an Langlebigkeit und Stabilität sowie eine erstklassige Wärmedämmung. Die Natur 68-Fenster lassen sich problemlos an gewerbliche und private Anwendungen oder Baukonstruktionen anpassen. Mit den zusätzlich ausgestatteten Beschlägen von MACO wird ein hervorragender Einbruchschutz und Energieeinsparung erreicht.
 
  • Hochwertig verleimte Keilzinkung oder massives Kiefer-, Lärchen- oder Merantiholz.
  • Schichtholzrahmen mit einer Tiefe von 68 mm
  • TPE-Dichtungssystem
  • 2 Schichten Isolierglaseinheit
  • Maximale Glasdicke bis zu 32 mm
  • Softline 68 mm hat einen Glaswärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 0,8 W / (m2K).
  • TPE-Versiegelungsgrad
  • Große Farbpalette für Holzoberflächen mit Wasserfarben aus RAL, Lack oder Öl
  • MACO Multi Matics KS Sicherheitsbeschläge mit Pilzkopfverriegelung
  • Schalldämmung durch Einzelflügelfenster (dB) 34 dB

 

Vorteile des Holzfensters NATUR 68

  • Herausragende Qualität durch hochwertige Materialien und die ausschließliche Verwendung ausgewählter Holzarten bei der Herstellung der schichtgebundenen Rahmen.
  • Maximale Sicherheit durch den Einsatz der innovativen MACO MULTI MATIC KS-Verbindungen zum Schutz vor Einbruch.
  • Modernes, innovatives Design bei gleichbleibend hoher Funktionalität und einer großen Auswahl an Farben.
  • Resistenz gegen Schädlinge und Pilzbefall durch die Beschichtung und einen Aluminium-Wasserschenkel, der das Holz vor UV-Strahlung und Scheibenwasser schützt.
  • Je nach Kundenwunsch kann eine Doppel- oder Dreifachverglasung gewählt werden. Optional kann eine große Auswahl an Schallschutz-, Sicherheits- oder Strukturglas eingesetzt werden.

HOLZFENSTER NATUR 76

Holzfenster haben ihren eigenen Charakter und strahlen behagliche Wärme in den Räumen aus. Der umweltfreundliche Rohstoff ist nicht nur optisch besonders ansprechend, sondern überzeugt auch durch seine hervorragende Energieeffizienz dank natürlicher Wärmedämmeigenschaften und zwei Dichtungsebenen. Holzfenster der Serie Softline 78 haben den Vorteil einer massiven Konstruktion, die ebenfalls für eine hervorragende Wärmedämmung sorgt. Das Holzfenster Softline 78 hat eine Rahmentiefe von 78 mm und besteht aus einem mehrschichtigen Rahmen aus verleimtem Massivholz für besondere Wärmedämmung und Langlebigkeit.

Die Holzfenster sind mit MACO Multi Matic KS-Beschlägen ausgestattet, die die notwendige Sicherheit und den Einbruchschutz gewährleisten. Zusätzlich zum robusten Holzprofil können bei Bedarf hervorragende MACO Sicherheitsbeschläge und Sicherheitspilzsicherungen in verschiedenen Widerstandsklassen eingesetzt werden. Das Softline-System-78 zeichnet sich vor allem durch das massive Profil aus Vollholz aus, das mit Schichten aus Kiefer, Meranti oder Lärche verleimt und besonders stabil ist. Zum Schutz vor Schädlingen und Pilzbefall erhält das ansonsten zu pflegende Holz eine spezielle Beschichtung mit einer 

Grundierung und einem Imprägniermittel. Die unteren Flügelkanten werden durch Aluminium-Wasserschenkel vor UV-Strahlung und Wasserabfluss geschützt. Das macht das Holzfenster widerstandsfähig und langlebig.

  • Hochwertiges Kiefern-, Lärchen- oder Merantiholz
  • Schichtholzrahmen mit einer Tiefe von 78 mm
  • Wärmedurchgang durch Fenster (Uw) Uw ≤ 0,90 W / m2K
  • 2 TPE-Dichtungsebenen
  • Maximale Glasdicke bis zu 44 mm
  • Das 78 mm tiefe Softline-Fenster hat einen Glas
  • Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 0,6 W / (m2K).
  • Eine große Auswahl an transparenten Verglasungen und ausgewählte gedeckte Farben unterstreichen das wohnliche Design.
  • Schalldämmung durch Einzelflügelfenster 34 dB
  • MACO Multi Matics KS Sicherheitsbeschlag

HOLZFENSTER NATUR 88

Die Holzfenster von Natur 88 eignen sich ideal für die Verglasung von Privathäusern, die höchste Anforderungen an Wärme- und Schallschutzeigenschaften stellen. Holzfenster Natur 88 strahlen einen ganz besonderen Charme aus. Dieses Fensterprofil wird auch eingesetzt, wenn sehr große Fenster benötigt werden. Sie verbinden Tradition mit Moderne und verleihen dem Raum eine unverwechselbare Behaglichkeit.

Bei der Natur-Serie entstehen äußerst massive Profile aus Vierkantkiefer, Meranti oder Lerchenholz, die mehrfach verleimt werden, um eine stabile Verbindung zu schaffen. Sie haben einen mehrschichtigen Rahmen aus verleimtem Massivholz mit einer Bautiefe von 88 mm für besondere Wärmedämmung und Langlebigkeit. Die maximale Glasdicke beträgt 54 mm.

Der Rohstoff ist von Natur aus wärmedämmend, so dass in Verbindung mit emissionsarm beschichteten Glasgehäusen und flexiblen Falzdichtungen auf 2 Ebenen hervorragende Parameter im Bereich der Wärmedämmung erreicht werden. Ein ökologischer Anstrich mit Grundierung und Imprägniermittel schützt das Holz vor Schädlingen und Pilzbefall. Aluminiumfüße an den unteren Flügelkanten schützen das Holz vor schädlicher UV-Strahlung und ablaufendem Wasser.

Das macht das Holzfenster besonders robust und witterungsbeständig. Die robusten Profile sind in verschiedenen Formen erhältlich und können je nach Wunsch mit transparenten oder blickdichten Lasuren verziert werden. Für die nötige Sicherheit sorgen hochwertige MACO MULTI MATIC KS-Beschläge in verschiedenen Widerstandsklassen mit Sicherheitspilzkopfverriegelungen, die ein Aushebeln des Fensterflügels verhindern.

  • Ideale Wärmedämmparameter bei hochwertiger Optik.
  • 3 Schichten der Isolierglaseinheit.
  • Hochwertiges verleimtes Kiefer-, Meranti- oder Lärchenholz.
  • Schichtholzrahmen mit einer Bautiefe von 88 mm.
  • 2 TPE-Dichtungsebenen.
  • Maximale Glasdicke bis zu 54 mm
  • Nach innen öffnende Fenster und Türen.
  • Das Holzfenster Natur 88 hat einen Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 1,0 W / (m2K) nach PN-EN674 in der Norm.
  • Drei-Glas-Gehäuse haben einen Ug = 0,5 W / (m2K) bzw. Ug = 0,3 W / (m2K) bei Vier-Glas-Gehäusen mit Krypton.
    Markantes Design und einfache Montage.
  • Die Holzoberfläche hat eine breite Farbpalette durch Lackierung mit RAL, Lack oder Öl.

Holz-Aluminium-Fenster

Holz-Aluminium-Fenster werden aus gutem Grund immer beliebter. Holz-Aluminium-Fenster sind die exklusivsten Fenster auf dem Markt, denn sie sind in Design und Technik unvergleichlich hochwertig und edel. Die Kombination der Materialien Holz und Aluminium sorgt für Spitzenwerte in allen Vergleichspunkten. Holz-Aluminium-Fenster vereinen die warmen Eigenschaften eines Holzfensters mit der Pflegeleichtigkeit von Aluminium. Holz-Aluminium-Fenster sparen Energie und bieten Sicherheit: Eine Aluminiumschale wirkt und schützt nach außen, während das warme, lebendige Holz im Inneren hohe Wärmedämmwerte bietet. 

Moderne fenster 489x319

Es ist sehr langlebig und witterungsbeständig bei geringem Pflegeaufwand. Sehr gute Wärmedämmung, hoher Schallschutz und zuverlässige Einbruchsicherheit sprechen ebenfalls für diese Kombination. Darüber hinaus sorgt die äußere Aluminiumschicht dafür, dass diese hochwertigen Fenster extrem langlebig sind. Holz-Aluminium-Profile verbinden die Stabilität einer Aluminiumschale mit den wärmedämmenden Eigenschaften des Naturmaterials Holz. Durch diese Konstruktion entstehen moderne Designkomponenten, die hervorragende Wärmedämmwerte, Energieeffizienz, Einbruchschutz und Beschlagtechnik bieten.

 
Farblich sind diese Fenstersysteme ebenso vielfältig wie Kunststofffenster. RAL-Farben und -Dekore veredeln das äußere und innere Erscheinungsbild. Jedes Holz-Aluminium-Fenster wird auf den richtigen Millimeter zugeschnitten und ist in der entsprechenden Bautiefe und in allen Holzarten wie Kiefer, Nussbaum, Eiche, Meranti, Lärche und Fichte erhältlich. So können Sie die Vorteile eines Holzfensters und eines Aluminiumfensters genießen – nur zur gleichen Zeit.
 

Vorteile von Holz-Aluminium-Fenstern

Warmes Wohnklima
Hervorragende Wärmedämmung
Langlebig und witterungsbeständig
Kombinierte Vorteile von Holz und Aluminium

FENSTERZUBEHÖR

Zum Fensterzubehör gehören Rollläden, Fenstergriffe, Fensterbänke und Insekten
Schutz für Fenster und Fensterlüftungsklappen.

ROLLLÄDEN

Ein Rollladen, ein Rolltor, ein Rolltor oder ein Sektionaltor ist eine Art von Tür- oder Fensterladen, der aus vielen horizontalen Lamellen (oder manchmal auch Stäben oder Stangensystemen) besteht, die miteinander verbunden sind. Rollladensysteme können als gestalterisches Element mit entsprechender Optik in der Fassadengestaltung eingesetzt werden und sind ein wirksamer Schutz vor Wind, Regen, Sonne, Schnee oder lästigen Insekten. Rollläden rollen oder gleiten auf Schienen auf und ab; diese Schienen werden auch als Führungsschienen bezeichnet.
 
Ein Rollladen besteht aus einer Reihe von horizontalen Abschnitten, die hochgeklappt und an der Oberseite einer Rolle befestigt werden. Rollläden bieten Sicherheit und verhindern, dass ungebetene Gäste direkten Zugang zu Fenstern und Türen haben. Rollläden schützen vor der Sonne, bieten Privatsphäre und Schutz vor Hitze und Wetter. Er wird vor einem Fenster eingesetzt und schützt das Fenster vor Vandalismus und Einbruchsversuchen. Vorbau- und Aufsatzrollläden für Fenster und Türen sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und lassen sich elektrisch mit einem Gurt oder einer Kurbel öffnen und schließen.
 

Vorbaurollladen

Der Vorbaurollladen, auch Aufsatzrollladen genannt, verhindert, dass die Energierechnung explodiert und zeugt von steigendem Umweltbewusstsein. Vorbaurollläden lassen sich auch bei bestehenden Fenstern leicht nachrüsten, da sie außen auf dem Mauerwerk oder auf dem Rahmen in der Fensteröffnung montiert werden. Die Rollläden befinden sich vor dem Fenster. Einer der Vorteile eines Vorbaurollladens ist, dass es sich um ein eigenständiges System handelt, das keine Wärmebrücken erzeugt und somit die Fassadendämmung nicht beeinträchtigt.

In der Vergangenheit wurden Vorbaurollläden bei der Nachrüstung von Gebäuden mit Rollläden als Kompromiss angesehen. Heute werden Vorbaurollläden wegen ihrer vielen Vorteile bewusst bei der Planung von Neubauten eingesetzt. Sie setzen architektonische Akzente und unterstreichen den Charakter eines Gebäudes. Zusätzliche Rollladensysteme können als fensterunabhängiges System eingebaut werden. Der Rollladenkasten und die Führungsschienen befinden sich auf dem Mauerwerk oder der Laibung vor dem Fenster. Der Vorbaurollladen hat folgende Eigenschaften:

  • Er ist ideal für den nachträglichen Einbau
  • Wird vor dem Fenster montiert
  • Hat keine Wärmebrücken
 

Einbau-Rollladen

Einbaurollläden werden meist in Neubauten eingesetzt und in bestehende Mauerkästen eingebaut. Der Rollladenkasten ist unsichtbar und direkt in die Wand über der Gebäudeöffnung im sogenannten Sturz integriert. Der Rollladen sitzt in einem Einbau-Rollladenkasten, in einem entsprechenden Fassadenelement oder in einer dafür vorgesehenen Aussparung. Im geschlossenen Zustand verschwindet der Rollladen im Mauerwerk und ist vor Witterungseinflüssen geschützt. Er garantiert optimalen Licht-, Daten- und Schallschutz. Fenster und Rollläden bilden eine wärmedämmende Verbindung, die wertvolle Energie und Geld spart. Zugluft und unnötige Wärmeverluste werden verhindert. Die Optik der Fassade wird durch einen eingebauten Rollladenkasten nicht beeinträchtigt.
 

Oberer Rollladen

Bei Neubauten wird meist ein Aufsatzrollladen eingebaut. Das bedeutet, dass der Rollladen auf das Fenster aufgesetzt und in die Wand integriert wird. Aufsatzrollläden werden in verschiedenen Materialausführungen hergestellt. Aufsatzrollläden werden direkt über dem Fenster installiert und als komplette Einheit montiert. Aufsatzrollläden zeichnen sich durch eine äußerst dezente Optik aus.
 
Der Rollladenkasten der Aufsatzrollläden wird auf das Fenster aufgesetzt und als komplettes Bauteil in die Maueröffnung eingebaut und fest mit dem Fenster verbunden. Der Rollladen befindet sich hinter der Außenwand und ist somit an der Fassade nicht sichtbar. Oben montierte Rollläden können als sichtbare oder unsichtbare Bauelemente in die Fassadengestaltung integriert werden. Aufsatzrollläden, die in die Wand integriert sind, sind für Außenstehende nicht sichtbar. Um dies zu erreichen, werden Rollläden zusammen mit dem Fenster eingebaut – und eignen sich daher am besten für Neubauten oder umfangreiche Renovierungen mit Fensteraustausch.
 
Ein Aufsatz- oder Einbaurollladen besteht aus einem Rollladenkasten, Panzer, Führungsschienen, einem Bandwickler und einem Adapter als Verbindung zum Fenster. Dank der hervorragenden Kastendämmung zeichnen sich die Rollläden durch beste Wärmedämmwerte aus. In Kombination mit einer Spezialverglasung kann die Schalldämmung des Oberrollladens effektiv erhöht werden. Der Oberrollladen hat folgende Eigenschaften:
 
  • Ideal für Neubauten oder wechselnde Fenster
  • Der Einbau erfolgt im Fenster
  • Kein Kasten außen.

VORTEILE VON ROLLLÄDEN

Rollläden helfen, Energie- und Heizkosten zu sparen, bieten Sicht- und Sonnenschutz, schützen vor Regen, Hagel und Sturm, bieten Schallschutz und sind ein wirksamer Lärmschutz, wirken einbruchhemmend und lassen sich später in jeden Baustil integrieren.
 

Datenschutz und Sonnenschutz

Rollläden schützen flexibler als Markisen vor starker Sonneneinstrahlung, bewahren Möbel vor dem Ausbleichen und bieten zuverlässigen Sichtschutz. Ein Rollladen kann viel mehr als nur verdunkeln. Er dient als Sonnen- und Sichtschutz und bietet Wetterschutz. Bei Bedarf lassen sich mit ihm auch die Räume eines Hauses komplett abdunkeln.
 

Lärmschutz

Ständiger Lärm belastet nicht nur unsere Nerven, sondern auch unsere Gesundheit. Rollläden bieten zusätzlichen Schutz vor Außenlärm und verstärken die Wirkung von Schallschutzfenstern. Ein geschlossener Rollladen kann die Luftschalldämmung des Fensters deutlich verbessern, sofern der Abstand zwischen Rollpanzer und Fensterscheibe mehr als 50 mm beträgt. Schallschutzmaßnahmen an Fenstern und Türen bringen die lang ersehnte und wohlverdiente Ruhe. Je größer der Abstand zwischen Rollladenpanzer und Fensterscheibe ist, desto besser ist die Schalldämmung.
 
Hochwertige und umweltfreundliche Schaumstoffprofile mit besten Schallschutzeigenschaften sorgen für Ruhe in der Wohnung und einen erholsamen Schlaf. In Wohnungen, die an stark befahrenen Straßen oder Autobahnen liegen, oder in der Nähe von Flughäfen oder Bahnlinien, kann der Lärmpegel deutlich reduziert werden. Bei der Schalldämmung der Rollläden spielt nur der Luftschall eine Rolle. Unter Luftschalldämmung versteht man den Widerstand eines Bauteils gegen den Durchgang von Luftschall.
 

Wärme- und Kälteschutz

Im Winter sorgt die Luftschicht zwischen Rollladen und Fenster dafür, dass die Wärme der Heizung drinnen bleibt, im Sommer verhindert sie eine unangenehme Erwärmung. In der kalten Jahreszeit unterstützt der Rollladen als zusätzlicher Wärmeschutz den optimalen Wirkungsgrad der Fenster. Das hat den Vorteil, dass langfristig Energie und Kosten gespart werden.
 

Energieeffizienz

Hochwertige Rollläden verbessern die Wärmedämmung von Fenstern um bis zu 30%. Zudem senkt die deutlich verbesserte Isolierung der Fenster langfristig die Energiekosten. So wird in den Wintermonaten wertvolle Heizenergie und im Sommer die Kosten für die Klimaanlage eingespart.
 

Leicht zu pflegen

Ein Rollladen benötigt nur sehr wenig Pflege. Die Lamellen sollten einmal im Jahr gereinigt werden, der Rollladen benötigt in der Regel keine Aufmerksamkeit. Selbst wenn der Rollladengurt kaputt ist, kann er in vielen Fällen gewechselt werden, ohne den Rollladenkasten öffnen zu müssen.
 

Einbruchhemmung

Ein wichtiger Vorteil von Rollläden ist der Schutz der eigenen Sicherheit. Geschlossene Rollläden bieten einen wirksamen Schutz vor unerwünschten Erscheinungen und erhöhen die Sicherheit. Ein Rollladen wird heruntergelassen, wenn niemand anwesend ist und verhindert den schnellen Zugriff durch Terrassentüren oder Fenster. Der Rollladenpanzer stellt ein zusätzliches Hindernis für Einbrecher dar und ergänzt so perfekt die Schutzmaßnahmen am Fensterprofil.
 
Einbrecher werden abgeschreckt, denn das Hochschieben, Aushebeln oder Zerstören von Rollläden ist auffällig, laut und zeitaufwendig. Rollläden mit elektrischem Antrieb und Hebevorrichtung sind besonders sicher. Verstärkte Endleisten, verdeckt verschraubte Führungsschienen, Riegel und Verriegelungen können das schnelle und einfache Öffnen zusätzlich erschweren oder sogar verhindern.
 

Benutzerfreundlichkeit

Mit Hilfe eines Motors öffnen und schließen sich Rollläden wie von Geisterhand. Ein Rollladenmotor erhöht die Benutzerfreundlichkeit, schützt den Rollladenpanzer und ermöglicht die Integration in das Smart Home. Rollläden können manuell mit einem Gurt oder einer Kurbel bedient werden oder mit einem Somfy Rollladenmotor ausgestattet werden. Der Einsatz eines innovativen Solarmotors hilft, Strom zu sparen.
 
Rollläden können per Handsender gesteuert werden. Ein Handsender bietet mehr Freiheit, denn Sie können die einzelnen Rollläden oder ganze Rollladengruppen von überall im Haus aus bedienen. Mit einer io-homecontrol® von Somfy können Rollläden in die Hausautomation integriert und mit Sensoren vernetzt werden. So kann der Rollladen z.B. selbstständig auf Wetterveränderungen reagieren.

KOMPONENTEN VON ROLLLÄDEN

Grundsätzlich bestehen Rollläden aus einem Rollladenkasten, dem Rollladenpanzer, seitlichen Führungsschienen und Bedienelementen wie einem Bandwickler oder einer Kurbel. Als Material für den Rollladenpanzer wird meist Kunststoff oder Aluminium verwendet. Kunststoff-Rollläden zeichnen sich durch ihren niedrigen Preis aus, sind aber nur bedingt für sehr große Fensterflächen geeignet. Aluminium-Rollläden hingegen sind stabiler und angenehm leicht zu bedienen. Dank ihres natürlichen Korrosionsschutzes halten sie im Gegensatz zu Markisen auch extremen Witterungsverhältnissen stand.

Exklusive warme Fenster 489x319

FENSTERGRIFFE

Die Fenster eines Hauses oder einer Wohnung sind die größte Schwachstelle und werden deshalb von Einbrechern in 80% aller Fälle als leichter Einstiegspunkt bevorzugt. Ein Fenstergriff ist ein Bedienelement, das zum Öffnen, Kippen und Schließen von Fenstern dient. Fenstergriffe sind wichtige Funktionsteile. Sie müssen solide gefertigt sein, um den Druck-, Hebel- und Seitenkräften standzuhalten, die auch bei normalem Gebrauch auf sie einwirken. Fenstergriffe sind Hebel, die in der Grundstellung und in den verschiedenen möglichen Positionen des Fenstergriffs einrasten.

Hochwertige Fenstergriffe liegen beim Öffnen, Schließen oder Kippen des Fensters gut in der Hand und sind leicht zu bewegen und zu bedienen. Fenstergriffe werden aus folgenden Materialien hergestellt: Kunststoff, Aluminium, Messing, Edelstahl. Ähnlich wie bei Türen können Fenstergriffe mit Schließzylindern ausgestattet werden, mit denen das Fenster verriegelt werden kann. Für einbruchhemmende Fenster und Balkontüren wird ein abschließbarer Fenstergriff benötigt, der mindestens 100 Nm standhalten muss. Mit einem abschließbaren Fenstergriff werden Fenster und Balkon- oder Terrassentüren wirksam gegen Einbrecher geschützt.

Der Vierkantstift des Fenstergriffs wird durch das Schloss blockiert und kann nicht mehr bewegt werden. Es gibt verschiedene Ausführungen. Die meisten Griffe rasten alle 90 ° ein, während alle Griffe alle 45 ° einrasten. Fenstergriffe halten nur dann lange und ihre Oberflächen bleiben nur dann glatt und schön, wenn die verwendeten Materialien resistent gegen Umwelteinflüsse und Witterungseinflüsse wie Hitze, Kälte und UV-Strahlung sind. Wichtig ist auch die Optik und Ästhetik der Fenstergriffe. Mögliche Stellungen der Fenstergriffe sind:
 
  • 0 ° geschlossen
  • Drehen um 90 ° (Drehstellung des Beschlags, Fenster kann gedreht werden)
  • Kippen um 180 ° (Kippstellung des Beschlags, Fenster kann gekippt werden)
  • Schwenken um 135 ° nach oben (mit Hebe-Schiebe- / Kipp-Schiebe-Verbindungen für Schiebetüren)

Aluminium-Fenstergriffe

Aluminium-Fenstergriffe erfüllen besondere Anforderungen wie Stabilität und bieten den gewünschten Schutz und enorme Widerstandsfähigkeit. Die Optik des Leichtmetalls ist schlicht und modern, ohne sich dem Betrachter oder dem Raumbild aufzudrängen. Auch in puncto Design ist die Entscheidung für einen Aluminium-Fenstergriff im wahrsten Sinne des Wortes einfach“. Ein weiterer Vorteil liegt auf der Hand: Ein Aluminium-Fenstergriff ist günstig in der Anschaffung. Design ist ja bekanntlich Geschmackssache. Fenstergriffe aus Aluminium können daher – trotz aller Vorteile – einfach nicht jeden persönlichen Geschmack in puncto Optik treffen.
Unterschiedliche Designs sorgen dafür, dass auch mit Aluminium-Fenstergriffen bestimmte Anforderungen erfüllt werden können.
 
Fenstergriffe aus Aluminium gibt es in Aluminium F1, natürlich eloxiert, weiß oder braun beschichtet, bei FSB auch kupferfarben eloxiert oder mit einer farbigen Kunststoffbeschichtung. Jeder FSB-Fenstergriff aus weißem oder farbigem Aluminium ist in einer abschließbaren Variante erhältlich. Nicht zu vernachlässigen ist jedoch, dass Aluminium ein weicher Werkstoff ist. Im Klartext heißt das, dass im Laufe der Zeit und beim Einsatz von Aluminium-Fenstergriffen mit Gebrauchsspuren zu rechnen ist. Aluminium-Liebhaber bezeichnen dies oft liebevoll als Alltagspatina.
 

Markengriffe von Germandoors.biz

Griffe aus dem MACO Multi Matic Sicherheitsbeschlag garantieren Sicherheit und Stabilität.

FENSTERBÄNKE

Moderne fenster 489x319

Eine Fensterbank, auch Fenstersims oder Fensterboden genannt, ist das regalartige, flache Stück der Fensterverkleidung am unteren Rand des Fensters. Fensterbänke sind wichtig für das Design und die Funktionalität des Fensters. Beim Einbau der Fenster sollten auch die Fensterbänke berücksichtigt werden. Eine Fensterbank ist die horizontale Struktur oder Fläche am unteren Rand eines Fensters. Eine Fensterbank im allgemeinsten Sinne ist ein horizontales Konstruktionselement unterhalb einer Fensteröffnung oder Fenstereinheit in Mauerwerks- oder Rahmenbauweise und 

wird als Teil des Fensterrahmens neu bewertet. Der Boden eines Fensterrahmens liegt auf der Fensterbank der Wandöffnung. Eine Fensterbank kann die gesamte Breite einer Wand von innen nach außen überspannen, wie es bei einfachen Mauerwerkskonstruktionen häufig der Fall ist, so dass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes sichtbar ist. In einem solchen Fall wären die äußere und die innere Fensterbank zwei Seiten desselben Bauteils. Fensterbänke dienen dazu, das Fenster statisch zu stützen und zu halten. Der äußere Teil einer Fensterbank dient der Ableitung von Regenwasser aus der Wand an der Fensteröffnung. Daher haben Fensterbänke in der Regel ein leichtes Gefälle vom Fenster und der Wand weg und reichen oft über die Außenseite der Wand hinaus, so dass das Wasser an der Wand abtropft und nicht an der Wand.
 
Einige Fensterbänke bestehen aus Naturstein, Kunststein, Beton, Fliesen oder anderen nicht porösen Materialien, um ihre Wasserbeständigkeit weiter zu erhöhen. Es kann vorkommen, dass Fenster keine strukturelle Fensterbank haben oder dass die Fensterbank nicht wetterfest genug ist. In diesen Fällen kann ein Streifen aus wasserdichtem und witterungsbeständigem Material (Stahl, Vinyl, PVC), eine sogenannte Wippe, verwendet werden, um die Wand zu schützen und das Wasser abzuleiten. Wie die Schwelle ist auch eine Wippe schräg und ragt aus der Wand heraus.

Fensterbank außen

Außenfensterbänke prägen nicht nur das Aussehen eines Hauses, sie leiten auch das Regenwasser vom Fenster und dem darunter liegenden Mauerwerk ab und verhindern so Verschmutzungen und Schäden an der Fassade. Für den richtigen Einbau gibt es einige Punkte zu beachten. Außenfensterbänke bilden den unteren Bauabschluss der Fenster und schließen gleichzeitig das Mauerwerk der Fensterbank ab. Diese Außenfensterbank, auch Grundschwelle genannt, leitet das Regenwasser schnell und effektiv vom Fenster und der Fassade weg.

 

Um das Eindringen von Wasser zu verhindern, müssen die Fensterbänke fest mit der Fassade verbunden und gut gegen das Fenster abgedichtet sein. Da dabei einige wichtige Punkte zu beachten sind und sogar erhebliche Bauschäden auftreten können, sollten sich nur Heimwerker mit etwas Erfahrung auf den Einbau verlassen und sorgfältig vorgehen. Für Außenfensterbänke werden häufig Aluminium oder andere Leichtmetalle verwendet. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten: zum Beispiel Granit, Kunststoff oder Kunststein.

Fensterbank innen

Fensterbank – die innere, horizontale Begrenzung zwischen Wand und Fenster kann so unterschiedlich benannt werden. Aus rein baulicher Sicht sind Fensterbänke notwendig, sie können aber auch in die Raumgestaltung integriert werden. Bauliefer.de erklärt verschiedene Materialien und gibt Tipps zum Einbau. Im Haus dient eine Fensterbank als Abschluss der Fensterbrüstung; H. Die Wand unter dem Fenster. Fensterbänke sind rein dekorativ. Sie können verwendet werden, um farbliche Akzente zu setzen, dienen aber meist als Ablagefläche für Blumen und Dekorationsgegenstände. Für Innenfensterbänke können auch Aluminium oder andere Leichtmetalle verwendet werden. Auch Marmor, kunststoffbeschichtete Holzplatten oder Holz sind im Innenbereich beliebt.
 

Funktionen von Fensterbänken

Fensterbänke dienen einer Vielzahl von Zwecken und Funktionen
 
  • Strukturelle Integrität: Die starre Fensterbank am Boden verhindert das Durchbiegen der Struktur
  • Verbesserte Energie-Effizienz: Bietet eine Barriere für den Einbau von Wärmedämmung
  • Wasserschutz: Schützt die Wand und leitet das Wasser bei Regen vom Gebäude weg und nicht in Ihr Haus
  • Dekorativer Raum: Stellt Pflanzen, Bilder, Kerzen usw. aus

INSEKTENSCHUTZ FÜR FENSTER

Mücken und Insekten müssen in der Regel draußen bleiben. Deshalb sollten Bauherren beim Schutz von Dachfenstern auch einen Insektenschutz einplanen. Allerdings ist die Installation von Vorrichtungen zum Schutz vor Insekten im Dach aufgrund der Neigung eine besondere Herausforderung. Einen wirksamen Schutz vor lästigen Insekten bietet ein Insektenschutzgitter, das optional im Rollladen vorinstalliert werden kann. Die einfachste Lösung zur Erstellung eines Insektenschutzes für das Dachfenster ist ein Spannrahmen. Er kann bei Bedarf mit Montagewinkeln in das Fenster geklemmt werden, zum Beispiel nur dann, wenn tatsächlich gelüftet wird.

Frische Luft tut gut, vor allem, wenn es draußen warm ist. Das Problem: Gerade in ländlichen Gegenden ist es kaum möglich, ein Fenster zu öffnen, ohne dass Insekten ins Haus kommen. Der Einbau von Insektenschutzmaßnahmen in Dachfenstern ist aufgrund der Schräge eine größere Herausforderung als im übrigen Haus. Damit die ungebetenen Gäste dauerhaft fernbleiben, sollten Bauherren den Einbau von Insektenschutzmaßnahmen in den Dachfenstern von Anfang an einplanen.

Ein in das Rollo integriertes Insektenschutzgitter ist wesentlich eleganter, aber auch teurer. Achten Sie bei der Auswahl des richtigen Insektenschutzes für das Dachfenster darauf, dass er leicht zu montieren, zu entfernen und zu reinigen ist. Es sind sowohl Insektenschutzgitter auf dem Markt, die an der Innenwand montiert werden, als auch solche, die an der Innenverkleidung des Fensters angebracht werden können. Diese müssen nicht immer festgeschraubt werden, so dass einige Modelle auch für eine nachträgliche Montage geeignet sind.

FENSTERTYPEN UND IHRE ÖFFNUNGEN

Neben den Materialien und der Gestaltung der Fassadenflächen bestimmt das harmonische Erscheinungsbild der Fenster und Türen die architektonische Linie eines Gebäudes. Die architektonische Linie eines Gebäudes wird nicht nur durch die Verwendung verschiedener Materialien und die Anordnung der Fassadenflächen bestimmt. Genauso wichtig ist das harmonische Erscheinungsbild der Fenster und Türen. Neben der architektonischen Gestaltung ist die Entwicklung der verschiedenen Fenstertypen sehr eng mit der Funktion des Fensters und den unterschiedlichen Bedürfnissen verbunden. Moderne Fenster sind mit unterschiedlichen Öffnungsfunktionen erhältlich und werden immer mit dem Schwerpunkt auf natürliche Lüftung, geprüfte Sicherheit und Funktionalität hergestellt. Die Entscheidung für einen Fenstertyp sollte daher nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Die Wahl des richtigen Fenstertyps hängt nicht nur von der architektonischen Gestaltung ab, sondern auch von der Funktion des Fensters und den Anforderungen, die es erfüllen soll. Fensterelemente lassen sich nach zahlreichen Kriterien in verschiedene Gruppen einteilen, je nach Lage, Fensterform, Material, Funktion oder Verglasung. Fensterelemente unterscheiden sich stark im Aussehen und in der Art der Öffnung. Jedes Fenster kann mit unterschiedlichen Öffnungsmechanismen ausgestattet sein. Bei der Unterteilung in Fenstertypen wird nicht nur nach der Anzahl und Anordnung der Flügel wie Einflügel-, Mehrflügel

oder Kastenfenster unterschieden, sondern auch nach der Art des Blendrahmens und vor allem nach der Betriebsart. Die Art der Öffnung des Flügels ist ebenfalls eine Möglichkeit zur Unterscheidung von Fenstertypen. Es gibt viele verschiedene Arten von Öffnungen und manchmal werden sie sogar miteinander kombiniert, aber die Art der Öffnung bietet eine klare Möglichkeit zur Unterscheidung von Fenstertypen. Funktionen zum Kippen, Drehen, Schwenken, Falten oder Drehen sind möglich. Oft werden mehrere Öffnungsfunktionen in einem Fenster kombiniert, um den eigenen Komfort und die bestmögliche Belüftung zu gewährleisten.

FESTE VERGLASUNG

Fenster mit Festverglasung können nicht geöffnet oder gekippt werden, eignen sich aber perfekt für Wohnzimmer oder andere größere Räume oder Bereiche, in denen so viel Licht wie möglich benötigt wird. Diese massiven Bauelemente haben eine Verglasung, die direkt in den Fensterrahmen eingesetzt wird. Diese Bauteile sind massiv. Die Verglasung kann entweder direkt in den Fensterrahmen eingesetzt werden oder am Flügel befestigt werden, um ein Fenster mit Öffnungsfunktion zu imitieren. Dieser Fenstertyp wird häufig zusammen mit Kipp- und Schiebetüren in Wohngebäuden eingesetzt. Um ein einheitliches Gesamtbild zu erreichen, können Festverglasungen mit Beschlägen versehen werden, die eine Öffnungsfunktion imitieren. Festverglasungen werden hauptsächlich für Schaufenster, Wintergärten oder Fassaden eingesetzt.

FESTVERGLASUNG MIT KLAPPFENSTER

Ein Kombinationsfenster aus Festverglasung und einem nach außen öffnenden Fenster ist ideal für große Fensteröffnungen, bei denen viel Licht benötigt wird. Die schmalen Rahmen der Festverglasung lassen mehr Licht zu als andere Modelle, und das Klappfenster kann geöffnet und gelüftet werden. Dank der nach außen öffnenden Konstruktion spart das Fenster auch innen viel Platz.

KIPPFENSTER

Fenster mit Kippfunktion eignen sich besonders für Räume mit Dauerlüftung, ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen. Der Flügel wird gekippt, die Fenster hängen darunter. Maßgefertigte Bodenfenster benötigen im gekippten Zustand wenig Platz und sind einfach zu bedienen. Bei unten hängenden Fenstern ist der Flügel um die horizontale Achse geneigt und sorgt so für einen ständigen Luftaustausch. Besonders beliebt sind Kippfenster als Kellerfenster, Badfenster oder Seitenfenster. um die Ansammlung von feuchter Luft zu vermeiden. Ein Kippfenster ist ideal für sehr enge Räume oder dicht gedrängte Lagerräume. Kippfenster 

werden auch häufig als Dachfenster eingesetzt. Neben einer guten Belüftung wird auch ausreichend Licht in die Räume gebracht. Oberlichtfenster mit Kippfunktion werden vor allem in öffentlichen Gebäuden, Schulen, Verwaltungsgebäuden oder Sporthallen eingesetzt, um einen ständigen Luftaustausch zu gewährleisten und nachts keine ungebetenen Besucher zu erwarten. Für eine einfache und sichere Bedienung der Dachflächenfenster mit Kippfunktion kann bei der Bestellung ein Dachflächenfensteröffner mit Handhebel (der Kippfensteröffner) oder die Option, das Kippfenster elektronisch zu öffnen, gewählt werden.

Fenster mit Kippbeschlag sind nicht nur in Kellern und Garagen von Vorteil. Vor allem in engen Räumen mit wenig Platz zum Öffnen des Fensterflügels sind sie eine ideale Lösung. Kippfenster lassen sich nur in einem engen Winkel öffnen. Der Flügel ist nur geringfügig um eine waagerechte Achse geneigt und sorgt so trotz des Platzmangels für einen ständigen Luftaustausch. Kippfenster werden oft einmal im Jahr im Rahmen des Frühjahrsputzes gereinigt.

DREH-KIPP-FENSTER

Das Drehkippfenster ist das beliebteste Fenstermodell in Deutschland. Es lässt sich nach innen öffnen und bietet vielfältige Funktionen. Drehkippfenster gehören zu den beliebtesten Fenstertypen und sind weit verbreitet. Es ermöglicht eine gezielte Lüftung. Diese Fenstervariante stellt eine Kombination aus dem Kippfenster und dem Drehfenster dar. Das bedeutet, dass das Fenster je nach Bedarf nur leicht oder komplett geöffnet werden kann.
 
Kipp-Dreh-Fenster werden im gesamten Gebäude vom Keller bis zum Dachboden, im Bad und im Wohnzimmer eingesetzt.
Die Kippöffnung ist ideal zum Lüften und die Drehöffnung ermöglicht das vollständige Öffnen des Fensterflügels. Wenn die Fenster unten und zur Seite hängen, kann der Anschlag links oder rechts und die Öffnungsrichtung des Flügels nach innen oder außen gewählt werden. Die Öffnungsrichtung und die Position des Griffs sollten gut überlegt sein. Die nach innen öffnende Fensterkonstruktion ermöglicht auch eine einfache Reinigung der Außenseite des Fensters von innen.
 
Die Drehkippstellung des Fensters ist das Herzstück des Drehkippfensters. Dank der Beschläge arbeiten Flügel und Fensterrahmen trotz der hohen Belastung immer perfekt zusammen. Boden- und Drehfenster sind in Räumen wie dem Waschraum, in denen eine ausreichende Belüftung erforderlich ist, unverzichtbar. Bei der Bestellung kann der Hausbesitzer wählen, ob der Anschlag links mit dem rechten Fenstergriff oder rechts mit dem linken DIN-Fenstergriff angebracht werden soll. Die Fenster lassen sich beim Drehen fast bis zu 180 ° öffnen. Das erleichtert die Reinigung der Drehkippfenster erheblich.
 
Drehkippfenster sind hohen Belastungen ausgesetzt. Die verschiedenen Öffnungsmechanismen verlangen den Beschlägen einiges ab. Die hochwertigen Beschläge halten jedoch dem Verschleiß stand, wenn die Fenster richtig eingestellt sind. Einmal perfekt eingebaut, werden die Fenster den Hausbesitzern jahrelang Freude bereiten. . Für Fenster mit MACO Multi Matic KS-Beschlägen werden Stellschlüssel mit Innensechskant und TX15 benötigt. Die Dreh-Kipp-Fenster sind als Kunststoff-Fenster, in Holz/Aluminium oder als Fenster aus Holz und natürlich in hoher Qualität zu attraktiven Preisen erhältlich.

DREHFENSTER

Drehfenster werden häufig in Bädern, Nebenräumen oder in Fensterkonstruktionen mit mehreren Flügeln eingesetzt. Drehfenster haben einen Beschlag, mit dem der Flügel gedreht und vollständig geöffnet werden kann. Ein Drehfenster öffnet von unten wie ein Kippfenster, der Flügel kann jedoch fast um volle 180 Grad gedreht werden. Eine kurze und effektive Lüftung ist bei Drehfenstern kein Problem. Der Flügel der Fensteröffnungsfunktion kann sowohl nach innen als auch nach außen ausgerichtet werden.
 
Der Fensterflügel kann sowohl von links als auch von rechts mit einem Fenstergriff geöffnet werden, um eine reibungslose Bedienung des Fensters zu gewährleisten. Diese Variante ist besonders bei klassischen Konstruktionen beliebt. Für eine gute Luftzirkulation müssen Schwingfenster nicht immer offen sein. Hauseigentümer können es komplett schließen und nur bei Bedarf öffnen. Dieser Fenstertyp ist daher ideal für obere Stockwerke, wo die Fensterreinigung von innen am einfachsten ist. Diese Fenster tragen zu einem angenehmen Raumklima bei, besonders im Winter. Denn sie ermöglichen eine leistungsstarke Lüftung ohne große Wärmeverluste. Der Flügel eines seitlich aufgehängten Fensters wird mit einem Drehbeschlag senkrecht auf dem Rahmen montiert.

VERGLASUNG FÜR FENSTER

Modernes Funktionsglas steigert die Qualität der Fenster. Für viele ist Fensterglas nur eine Glasscheibe, dabei ist Glas im Fensterbereich sehr vielseitig. Bei der Verglasung von Fenstern denken viele Menschen zunächst an eine transparente Scheibe, die den Blick nach draußen ermöglicht. Moderne Fenster haben mindestens eine Zweifach-, oft eine Dreifachverglasung, wobei eine Dreifachverglasung besonders in kalten Winterregionen von Vorteil ist. Modernes Fensterglas kann viel mehr als nur durchsichtig sein. Die CD ist nicht nur zum Surfen gedacht. Die Scheibenzwischenräume sind heute meist mit Argon gefüllt, 

Moderne fenster 489x319

seltener mit dem teureren Krypton. Ob Wärmeschutzglas, Sicherheitsglas oder Schallschutzglas – alle Gläser überzeugen mit vielen Vorteilen und können mit Dekorglas kombiniert werden. Modernes Fensterglas kann noch viel mehr und bietet folgende Eigenschaften:

  • Sicherheits- und einbruchhemmende Gläser machen unseren Alltag sicherer und geben uns ein Gefühl der Geborgenheit.
  • Isolierglas oder Wärmeschutzglas helfen uns, wertvolle Energie zu sparen und sorgen für ein angenehmes Raumklima.
  • Dekorative Verglasungen oder Sonnenschutzgläser bieten Diskretion und Komfort.
  • Schallschutzverglasungen hingegen ermöglichen die nötige Ruhe, um sich zu Hause zu entspannen.
  • Eine ganz besondere Kategorie sind die so genannten Funktionsgläser. Dazu gehören Brandschutzgläser und intelligente Gläser. Diese können bei Bedarf blickdicht gemacht werden oder sind sogar selbstreinigend. All diese Eigenschaften lassen sich bei Fenstergläsern nutzen und variieren, angefangen von der Zweifachverglasung bis hin zur Vierfachverglasung.

Bei bauliefe.de finden Sie eine große Auswahl an Scheiben mit Thermofenstern und -türen. Sie erfüllen alle Anforderungen an Energieeffizienz und Schallschutz. Das Sortiment umfasst auch Sicherheitsscheiben, Einbruchschutzscheiben, Sonnenschutzscheiben und Scheiben mit eingeschränkter Sicht. Es besteht die Möglichkeit, Polycarbonat und Füllungen einzusetzen.

ARTEN VON FENSTERVERGLASUNGEN

Doppelverglasung

Die Einfachverglasung dominierte in Deutschland bis in die späten 1970er Jahre. Sie hatte jedoch eine extrem schlechte Wärmedämmung, so dass im Winter übermäßig geheizt werden musste. Doppelt verglaste Fenster spielten viele Jahre lang eine zentrale Rolle im Bauwesen, da Isolierglas mit Low-E-Beschichtung und Edelgasen im Scheibenzwischenraum verwendet wurde.

Zweifachverglasung ist nach wie vor eine beliebte Alternative, obwohl die Dreifachverglasung wegen ihrer hohen Wärmedämmung beliebt ist und vor allem dann gewählt wird, wenn die Gebäudefassade nicht ausreichend gedämmt ist. Doppelverglasungen überzeugen vor allem durch ihre attraktiven Preise. Sie bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und erfüllen die aktuellen Anforderungen der EnEV (Stand: 2018). Die Doppelverglasung bei bauliefer.de besteht standardmäßig aus einer Floatglas- und einer Thermofloat-Scheibe mit einer Stärke von jeweils 4 mm, die in einem Abstand von 16 mm angeordnet sind.

 Dies wird meist kurz als 4/16/4-Aufbau bezeichnet, obwohl auch größere oder engere Abstände zwischen den Scheiben möglich sind. Der Scheibenzwischenraum ist normalerweise mit dem Edelgas Argon gefüllt, das eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Luft hat. Die innere Thermofloat-Glasscheibe ist zusätzlich mit einer Wärmeschicht aus ultradünnem Metall versehen, die für eine geringe Wärmeableitung sorgt und deshalb oft als Low-E-Schicht bezeichnet wird.

Anstelle von normalem Floatglas können auch spezielle Funktionsgläser verwendet werden. Diese durchlaufen einen speziellen Herstellungsprozess, der ihnen neue Eigenschaften verleiht. So lassen sich Sicherheitsgläser wie ESG oder VSG oder Sonnenschutzgläser herstellen. Auch Schallschutzverglasungen sind möglich, bei denen unterschiedliche Glasstärken in der Verglasung kombiniert werden.

Dreifachverglasung

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Fenster einfach nur Licht hereinlassen und Wind und Wetter trotzen sollte. Der aktuelle Trend im Fensterbau geht eindeutig zu Fenstern mit Dreifachverglasung. Moderne Fenster mit Mehrfachverglasung sind echte Hochleistungsprodukte, die viele Aufgaben erfüllen und einen entscheidenden Beitrag zu einem bewussten, komfortablen und nachhaltigen Lebensstil leisten. Durch ihre gute Wärmedämmung sorgen sie für größtmögliche Energieeffizienz und werden heute überwiegend eingebaut. Im Gegensatz zu einer Einfach- oder Doppelverglasung bietet sie große Vorteile.
 
Ein dreifach verglastes Fenster ist eine unglaublich effektive Möglichkeit, Energie zu sparen. Dreifach verglaste Fenster haben drei hintereinander angeordnete Glasschichten. Durch den speziellen Aufbau ist es sehr energieeffizient und schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Dreifachverglasung spart nicht nur Heizkosten, sondern schont auch die Umwelt. Bei der Dreifachverglasung sind die beiden Scheibenzwischenräume mit einem Edelgas gefüllt, was die Wärmedämmung des Fensters deutlich verbessert.
 
Die Dreifachverglasung bei bauliefer.de besteht aus 2 Thermofloatglasscheiben und einer Floatglasscheibe mit einer Standardstärke von 4 mm. Je nach Rahmenprofil, Bautiefe und Ausstattung variiert der Abstandhalter zwischen 8 und 24 mm. Der Zwischenraum wird mit dem Edelgas Argon gefüllt, da dieses eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Luft besitzt. Edelgase haben den Vorteil einer geringeren Wärmeleitfähigkeit als Luft. Sie haben automatisch eine isolierende Wirkung und die Wärme von innen kann schwerer durch die Scheibe nach außen geleitet werden. Die Verwendung von modernen Warmranddichtungen kann die Isolierung weiter verbessern und Wärmebrücken reduzieren.
Zusammengehalten wird die Verglasung durch Abstandhalter, die standardmäßig aus Edelstahl gefertigt sind.
 
Die sogenannte Low-E-Schicht der Thermofloat-Gläser ist eine dünne Metallschicht, die auf das Glas aufgebracht wird und einen hohen Wärmeschutz gewährleistet. Durch den Einbau von Fenstern mit Dreifachverglasung kann ein Wärmedurchgangskoeffizient, der sogenannte U-Wert, von weniger als eins erreicht werden – Fenster der höchsten Qualität erreichen sogar U-Werte von 0,5. Dreifach verglaste Fenster sind in der Anschaffung teurer als herkömmliche Fenster, können aber auf Dauer viel Geld bei den Heizkosten sparen. Der sogenannte U-Wert, der angibt, wie viel Wärme durch ein Fenster verloren geht, ist entscheidend für eine genaue Beurteilung der Qualität der Energieeffizienz.

Vierfachverglasung

Das Vierfachverglasungsfenster ist in Bezug auf die Wärmedämmung der höchste Punkt der aktuellen Fensterverglasung. Dies ermöglicht eine Energieeffizienz, die problemlos passivhaustauglich ist. Die Vierfachverglasung erreicht ihre grandiose Wärmedämmung durch eine weitere Verbesserung der Dreifachverglasung. Die zusätzliche Scheibe ist mit einer Low-E-Beschichtung versehen, so dass die Vierfachverglasung aus drei Wärmeschutzgläsern besteht. Um diese im Profilrahmen unterbringen zu können, 

werden sogenannte Dünngläser mit einer Dicke von 3 mm verwendet, die in einem Abstand von 12 mm angeordnet sind. Dadurch ergibt sich eine Gesamtbreite von 48 mm, weshalb die Vierfachverglasung nur mit breiteren Rahmenprofilen kombiniert werden kann. Die Zwischenräume sind mit Krypton gefüllt, das eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Standard-Argon hat. Es besteht auch die Möglichkeit, einen SWISSPACER als Abstandhalter einzusetzen. Dieser reduziert die Bildung von Wärmebrücken, die bei klassischen Abstandhaltern im Randbereich zwischen Glas und Rahmen sonst zu Energieverlusten führen.

FENSTERGLASTYPEN MIT EIGENSCHAFTEN

Sicherheitsverglasung

Das Zuhause ist ein Rückzugsort, an dem sich der Mensch besonders wohl und sicher fühlen möchte. Fenster mit Sicherheitsglas vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit. Die Sicherheit des Startfensters hat zwei wichtige Komponenten. Sicherheitsglas soll zum einen vor Einbrüchen schützen und zum anderen die Bewohner selbst vor Schäden bewahren. Verbundsicherheitsglas gehört zu den so genannten Einbruchschutzverglasungen. Die Sicherheitsanforderungen an das Glas sind sehr unterschiedlich. Sicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Scheiben, die durch eine hochelastische und reißfeste Folie untrennbar miteinander verbunden sind. Die wichtigsten Sicherheitsgläser sind Verbundsicherheitsglas und gehärtetes Sicherheitsglas, die in unterschiedlichen Dicken hergestellt werden.
 
Verbundsicherheitsglas (VSG): VSG-Glas gehört zu den Einbruchschutzgläsern und ist bei uns in den Breiten VSG 6 mm, VSG 8 mm und VSG 10 mm erhältlich. Wechselnde Schichten aus Glas und reißfesten Kunststofffolien sorgen dafür, dass die Glassplitter oder Scherben bei Bruch an der Folie haften bleiben. Die Besonderheit dieser einbruchhemmenden Sicherheitsverglasung für Fenster liegt in der reißfesten und zähelastischen Folie, die zwischen zwei oder mehreren Glasscheiben liegt und eine dauerhafte Verbindung zu ihnen herstellt. Dadurch wird die Verletzungsgefahr deutlich reduziert und die Scheibe ist einbruchsicher (Einbruchschutz). Das Sicherheitsglas verhindert, dass der Einbrecher ungehindert in die Wohnung eindringen kann. Verbundsicherheitsglas hat eine deutlich höhere Schalldämmung als eine einfache Flachglasscheibe. Während des Herstellungsprozesses werden die einzelnen Schichten durch Druck und Hitze dauerhaft miteinander verbunden.
 
Einscheibensicherheitsglas ESG: Das ESG-Glas ist kein klassisches Einbruchschutzglas, sondern dient dem Personenschutz. Das Glas wird bei der Herstellung thermisch gehärtet. Dabei wird die Scheibe erhitzt, die dann mit kalter Luft schnell wieder abgekühlt wird. Während herkömmliche Scheiben nach dem Bruch in große, scharfkantige Stücke zerfallen, zerfällt ESG-Sicherheitsglas in kleine Mosaikstücke mit abgerundeten Kanten. Dadurch wird die Verletzungsgefahr deutlich reduziert und gefährliche Schnittverletzungen vermieden. Aufgrund der schlechten Wärmeleitfähigkeit des Materials bleibt der Kern länger warm als die Oberfläche. Dadurch entstehen Zugspannungen im Kern und Druckspannungen an der Oberfläche. Wenn dieses Gleichgewicht gestört ist, bricht es. Einscheibensicherheitsglas kann nicht nachträglich mechanisch behandelt werden, wenn die Risse zu tief werden. Das Risiko von so genannten Spontanbrüchen wird durch Hitzetests minimiert, so dass einer langfristigen Stabilität und Funktionalität nichts im Wege steht. Zu den Anwendungsbereichen gehören Autoseitenscheiben, Duschtrennwände, Ganzglastüren, Fassadengläser und Alarmgläser.
 

Schallschutzverglasung

Gesunder Schlaf, konzentriertes Arbeiten, angenehme Entspannung: An all das ist nicht zu denken, wenn nebenan der Verkehr tobt. Lärm ist heute sowohl auf dem Land als auch in der Stadt ein ständiger Begleiter. Was wir im Alltag oft ignorieren, stört vor allem dann, wenn wir uns ausruhen. Lärm kann auf Dauer die Gesundheit beeinträchtigen. Effektive Schallschutzfenster sind daher ein wichtiger Beitrag zu Komfort und Gesundheit.
Nach VDI 2719 werden Schallschutzfenster je nach Schalldämm-Maß in eine von 6 Schallschutzklassen eingeteilt. Dabei ist zu beachten, dass die Stärke der Schalldämmung maßgeblich durch die Verglasung bestimmt wird. Wichtig für eine optimale Schalldämmung ist auch der Abstand zwischen den einzelnen Scheiben, der möglichst groß sein sollte, um die Schallemissionen zu reduzieren. 
 
Das Scheibenpaket besteht in der Regel aus 2 bis 3 Scheiben mit unterschiedlichen Glasstärken. Da das Glas einer der entscheidenden Faktoren bei der Schalldämmung ist, kommt der Verglasung eines Schallschutzfensters eine entscheidende Bedeutung zu. Moderne Fenster mit Zwei- oder Dreifach-Isolierverglasung können bereits die Schallschutzklasse 2 erreichen. Genauso wichtig ist der richtige Fensterrahmen, der ebenfalls schalldämmende Eigenschaften haben muss, damit die gewünschte Schallschutzklasse erreicht wird.
 
Schallschutzklasse Schallschutz Verkehrsdichte Abstand zur Straße
 
  • 1. 25-29 dB Wohnstraße (10-50 Autos / Stunde)> 35m
  • 2. 30-34 dB Anliegerstraße (10-50 Kfz / Stunde) 26-35 m
  • 3. 35-39 dB große Wohnstraße (50-200 Kfz / Stunde) 26-35 m
  • 4. 40-44 dB Hauptstraße (1000-3000 Fahrzeuge / Stunde) 100-300 m
  • 5. Hauptstraße 45-49 dB (1000-3000 Fahrzeuge / Stunde) 36-100 m
  • 6.> 50 dB Schnellstraße (3000-5000 Fahrzeuge / Stunde) <100 m

Dekorverglasung

Helle Räume mit viel Licht laden zum Entspannen und Erholen ein. Ungewöhnlich strukturiertes Glas sorgt für die nötige Diskretion und verhindert einen direkten Blick von außen in die Privaträume, ohne dass Vorhänge oder Jalousien den Raum künstlich verdunkeln. Die transluzente Oberfläche hat eine aufgeraute Struktur, die das Licht bricht und die Personen und Gegenstände dahinter verbirgt. Das Sichtschutzglas bietet auch einen nicht zu unterschätzenden Designaspekt, der wirkungsvolle Effekte erzeugt. Der Grad der Transparenz kann je nach gewähltem Dekorglasmuster variieren.
 
Sonnenschutzgläser sind die ideale Wahl für alle, die im Sommer mit überhitzten Räumen zu kämpfen haben. Eine spezielle Beschichtung weist die Sonnenstrahlung ab und verhindert eine Überhitzung. Alle Dekorgläser haben optisch leicht erkennbare Muster und Strukturen, die jeweils ihren eigenen Charme haben. Strukturgläser wie Chinchillaglas oder Mastercarre können ebenfalls als dekoratives Accessoire eingesetzt werden und ergänzen das Fensterdesign. Der Wohn- oder Schlafbereich bleibt angenehm kühl und eine Klimaanlage ist nicht erforderlich. Das ist gut für die Umwelt und Ihren Geldbeutel.
 
Der Hauptvorteil aller Gläser ist jedoch der größere Sichtschutz. Die dekorativen Gläser brechen das Licht nur und lenken es nicht um, so dass der Lichteinfall nicht reduziert wird. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber Alternativen wie z. B. Rollläden. Das mattierte Glas bietet den stärksten Sichtschutz. Als einziges Dekorglas wird der Effekt nicht durch einen veränderten Glasaufbau, sondern durch eine zusätzliche Glasfolie erzeugt. Das reduziert die Bruchgefahr, die bei echtem Milchglas sehr hoch ist. Die Milchglasfolie wird auf Sicherheitsglas als zusätzliche Stabilisierung aufgebracht.

Wärmeschutzverglasung

Das Klima ist immer ein wichtiger Faktor bei der Wahl der richtigen Glasart. Wärmeschutzverglasung spart langfristig wertvolle Energie und schont gleichzeitig die Umwelt. Wertvolle Energie zu sparen ist heute das A und O. Um die Heizkosten so gering wie möglich zu halten, ist es zum einen wichtig, den Wärmeverlust durch die Fensterflächen zu minimieren. Sie sorgt dafür, dass die wohlige Wärme im Wohnraum bleibt und nicht auskühlt. 

Das Wärmeschutzglas dämmt nicht nur im Winter die Räume, damit keine wertvolle Heizenergie entweicht, sondern verhindert auch im Sommer das Aufheizen der Räume. Erreicht wird dies mit einem speziellen Isolierglas, dem Wärmeschutzglas für erhöhte Wärmeschutzanforderungen. Es verbindet die Transparenz von Glas mit den hervorragenden Emissionseigenschaften von Edelmetallen, indem eine 10 nm dicke Metallschicht auf das Glas aufgebracht wird. Auf diese Weise sorgt das Wärmeschutzglas für ein rundum angenehmes Raumklima. Modernes Isolierglas ist mit einer emissionsarmen 

Metallbeschichtung versehen und besteht aus mindestens zwei Scheiben. Der Scheibenzwischenraum ist mit Edelgasen wie Argon oder Krypton gefüllt, die die Isolierung verbessern. Optimale Wärmeschutzverglasung wird durch Dreifach- oder sogar Vierfachverglasung und den Einsatz der warmen Kante, einem Abstandhalter aus hochwertigem Kunststoff, erreicht. In Niedrigenergiehäusern oder Häusern ohne Heizenergie kann Dreischeibenglas eingesetzt werden, wobei die Scheibenzwischenräume mit Edelgasen wie Xenon gefüllt sind. Das Ergebnis sind noch bessere Wärmedämmeigenschaften.

Ein wichtiger Parameter für die Wärmedämmung ist der Uw-Wert eines Fensters. Dies ist der Wärmedurchgangskoeffizient, der sich aus dem Ug-Wert der Verglasung und dem für den Fensterrahmen verwendeten Uf-Wert zusammensetzt. Wärmedämmglas besteht in der Regel aus mindestens zwei Scheiben, von denen mindestens eine mit einer speziellen emissionsarmen Metallbeschichtung (Thermofloat) versehen ist. Die Maßeinheit für den U-Wert ist W / m²K. Mit anderen Worten:
 
  • Je kleiner der U-Wert ist, desto geringer ist der Wärmeverlust.
  • Je kleiner der U-Wert ist, desto besser ist die Isolierung.
  • Je besser die Fensterdämmung, desto weniger Geld wird ausgegeben.

VERGLASUNGSTYPEN FÜR FENSTER MIT SONDERFUNKTIONEN

Selbstreinigendes Glas

Für viele geht ein Traum in Erfüllung: Selbstreinigendes Glas macht lästiges Fensterputzen in Zukunft überflüssig. Fensterputzen ist jetzt ganz einfach: Das selbstreinigende Glas ist mit einem photokatalytischen und hydrophilen Mineralwerkstoff beschichtet. Dieses bewirkt, dass UV-Strahlen organische Verunreinigungen abbauen und die Oberfläche hydrophil machen.

Die Oberflächenstruktur des Flachglases wird durch verschiedene Techniken so verändert, dass sich Schmutz nicht gut festsetzen kann und in der Regel bei Regen abgewaschen wird. Die Eigenschaften der Komponenten bewirken, dass UV-Strahlen die organischen Verunreinigungen zersetzen, so dass die Oberfläche durch Wasser (z. B. Regen) hydrophil abgewaschen wird.

Beim Abfließen des Wassers, z. B. bei Regen, werden die zersetzten Schmutzreste einfach weggespült. Für diesen Effekt gibt es drei gängige Methoden: Die Außenseite des Glases, die pyrolytisch mit Titandioxid beschichtet ist, hat eine reduzierte Oberflächenspannung (hydrophil) und verhindert so die Bildung von Tropfen.

Das Wasser breitet sich als dünner Film aus und wäscht Verunreinigungen ab. Zusätzlich wird die Selbstreinigungsfähigkeit durch einen photokatalytischen Effekt unterstützt. Dieser wird durch die UV-Absorption der Titandioxidschicht hervorgerufen, die aktiven Sauerstoff erzeugt. Dieser baut organischen Schmutz ab und verringert die Haftung des Schmutzes an der Oberfläche.

Siliziumpartikel verbinden sich chemisch mit der Glasoberfläche und gewährleisten eine hydrophobe Eigenschaft, ohne die anderen Eigenschaften zu verändern. Die Kontaktfläche wird reduziert, so dass sich kein Schmutz absetzen kann und Regentropfen abperlen. Eine Nanobeschichtung sorgt für eine hydrophobe und schmutzabweisende Wirkung. Sie besteht aus mindestens zwei Schichten: Die erste verbindet die ursprüngliche Oberfläche physikalisch mit der zweiten nanostrukturierten Schicht. Die Nanopartikel bestehen aus Verbindungen von wenigen bis einigen tausend Atomen oder Molekülen. Wie der Name schon sagt, sind diese sehr klein und nur 1 Millionstel Millimeter groß.
 

Smart Glass

Eine ganz andere, aber praktische Funktion bietet Smart Glass. LC-Gläser basieren auf einer polymeren Flüssigkristallfolie, die zwischen zwei flachen Glasscheiben eingebettet und an eine Stromquelle angeschlossen ist. Das LC-Glas Priva Lite kann bei Bedarf manuell gesteuert werden. Die zufällig orientierten Flüssigkristallmoleküle befinden sich in dem festen Polymer. Das einfallende Licht wird von ihnen gestreut und die Scheibe ist undurchsichtig, so dass sie wie Milchglas aussieht. So ist es zunächst ein ganz normal aussehendes Klarglas und im nächsten Moment ein undurchsichtiges Milchglas mit nur einem Klick.
 
Wird eine elektrische Spannung angelegt, ordnen sich die Flüssigkristallmoleküle im elektrischen Feld an – das Glas wird für das Auge durchsichtig. Die Transparenz der Scheibe kann durch elektrische Spannung oder andere Auslöser wie Sonneneinstrahlung oder Heizung verändert werden. Wird die Spannung entfernt, ordnen sich die Flüssigkristallmoleküle wieder ungeordnet an und die Scheibe wird wieder undurchsichtig und damit fast vollständig undurchsichtig. Bei einem schrägen Betrachtungswinkel bewirkt der Effekt eine leichte Trübung für den Betrachter. Diese Gläser sind in erster Linie als Sichtschutz, nicht aber als Sonnenschutz geeignet. Hier kommen primär drei unterschiedliche Techniken zum Einsatz:
 
Elektrochromes Glas als UV-Schutz und zur Temperaturregulierung: Mit Hilfe einer geringen Spannung von 3 Volt wird eine bläuliche Färbung erreicht. Wenn elektrische Ladungen auf eine mikroskopisch kleine Beschichtung übertragen werden, wird diese optisch aktiv und ändert ihre Farbe.
Thermochromes Glas als Sonnenschutz: Diese Technologie kommt ohne Strom aus. Thermochrome Materialien haben die Eigenschaft, ihre Lichtabsorption in Abhängigkeit von der Temperatur zu verändern.
 
LC-Glas (Flüssigkristall) als Sichtschutz: Ein polymerer Flüssigkristallfilm wird zwischen zwei flachen Glasscheiben eingebettet und an eine Stromquelle angeschlossen. Solange kein Strom fließt, sind die Flüssigkristalle zufällig angeordnet und die Scheibe ist undurchsichtig.