Frequently asked questions

Shipping information

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Darf man die Herstellanleitungen an Architekten geben?

Wir bieten die Möglichkeit, dass Interessenten an unserer Herstellanleitung, welche selber keine
solche Türen herstellen wollen (keine Lizenz brauchen), bei uns die kompletten Herstellunterlagen
gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 30.00 beziehen können. Dieses Angebot gilt vor allem
für Beschlägelieferanten, Holzwerkstoffhändler, Beschlägehersteller, Planer, Architekten, Schulen
usw. Sämtliche Rechte für Nachdrucke und Kopien liegen beim VSSM. Ein Nachdruck oder
Vervielfältigung ohne die Zustimmung des VSSM ist nicht statthaft.
Wenn Ja, was kostet das ?
siehe oben

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Ändern, Reparieren, Erneuern einer geprüften Konstruktion (Vorschriften)

Ist bei einer Tür z.B. das Brandschutzglas kaputt und muss erneuert werden, ist die Bauherrschaft
dafür verantwortlich, dass die Instandstellung korrekt ausgeführt wird. Die Bauherrschaft
ist nicht verpflichtet ein bestimmtes Unternehmen zu berücksichtigen (ausser bei vertraglicher
Vereinbarung – z.B. Servicevertrag). Empfohlen wird die Instandstellung durch den ursprünglichen
Hersteller, welcher über die korrekten Unterlagen und das Know-how verfügt.

Shipping information

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Darf man die Herstellanleitungen an Architekten geben?

Wir bieten die Möglichkeit, dass Interessenten an unserer Herstellanleitung, welche selber keine
solche Türen herstellen wollen (keine Lizenz brauchen), bei uns die kompletten Herstellunterlagen
gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 30.00 beziehen können. Dieses Angebot gilt vor allem
für Beschlägelieferanten, Holzwerkstoffhändler, Beschlägehersteller, Planer, Architekten, Schulen
usw. Sämtliche Rechte für Nachdrucke und Kopien liegen beim VSSM. Ein Nachdruck oder
Vervielfältigung ohne die Zustimmung des VSSM ist nicht statthaft.
Wenn Ja, was kostet das ?
siehe oben

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Ändern, Reparieren, Erneuern einer geprüften Konstruktion (Vorschriften)

Ist bei einer Tür z.B. das Brandschutzglas kaputt und muss erneuert werden, ist die Bauherrschaft
dafür verantwortlich, dass die Instandstellung korrekt ausgeführt wird. Die Bauherrschaft
ist nicht verpflichtet ein bestimmtes Unternehmen zu berücksichtigen (ausser bei vertraglicher
Vereinbarung – z.B. Servicevertrag). Empfohlen wird die Instandstellung durch den ursprünglichen
Hersteller, welcher über die korrekten Unterlagen und das Know-how verfügt.

Shipping information

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Darf man die Herstellanleitungen an Architekten geben?

Wir bieten die Möglichkeit, dass Interessenten an unserer Herstellanleitung, welche selber keine
solche Türen herstellen wollen (keine Lizenz brauchen), bei uns die kompletten Herstellunterlagen
gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 30.00 beziehen können. Dieses Angebot gilt vor allem
für Beschlägelieferanten, Holzwerkstoffhändler, Beschlägehersteller, Planer, Architekten, Schulen
usw. Sämtliche Rechte für Nachdrucke und Kopien liegen beim VSSM. Ein Nachdruck oder
Vervielfältigung ohne die Zustimmung des VSSM ist nicht statthaft.
Wenn Ja, was kostet das ?
siehe oben

Ist diese Lizenz kostenpflichtig (für VSSM-Mitglieder CHF 120.-), wenn ja einmalig oder
mehrmalig?

Es ist ein einmaliger Betrag für 5-Jahres-Perioden. Er berechtigt zur Herstellung der Türen in
unbegrenzter Anzahl. Beim ersten Lizenzabschluss innerhalb einer laufenden 5-Jahresperiode
gilt der Lizenzbetrag (Fr. 120.-/240.-)pauschal für die angefangen Teilperiode.

Ändern, Reparieren, Erneuern einer geprüften Konstruktion (Vorschriften)

Ist bei einer Tür z.B. das Brandschutzglas kaputt und muss erneuert werden, ist die Bauherrschaft
dafür verantwortlich, dass die Instandstellung korrekt ausgeführt wird. Die Bauherrschaft
ist nicht verpflichtet ein bestimmtes Unternehmen zu berücksichtigen (ausser bei vertraglicher
Vereinbarung – z.B. Servicevertrag). Empfohlen wird die Instandstellung durch den ursprünglichen
Hersteller, welcher über die korrekten Unterlagen und das Know-how verfügt.

Have more questions ?